Mittwoch, 3. Juni 2020, 17:45 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 10. März 2020, 01:32

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Serviceupdate 7.6.2

Zitat von »Bernd« Hat jemand hier im Forum schon vergleichbar updated und kann das hier beschriebene Verhalten kommentieren? Tut mir leid Bernd, habe das Updates noch nicht installiert.

Donnerstag, 5. März 2020, 22:50

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Keine Verbindung zur TWS

Alle mir bekannten Trader hatten heute früh dieses Problem, mich eingeschlossen. Und es dauerte wirklich sehr lange bis es behoben war.

Mittwoch, 19. Februar 2020, 00:35

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Steurirrsinn - Es geht Euch ALLE an

Zitat von »Bernd« In Deutschland ist man Bittsteller, wenn es um bereits erlassene Gestze und Verordnungen geht. Das ist man in jedem Land der Welt. Du kannst ja mal versuchen dem goldlockigen größten Präsidenten aller Zeiten (jenseits des großen Teiches) versuchen eine Gesetzesänderung abzuringen, die dem hochwohlgeborenen Herren nicht schmeckt.

Dienstag, 18. Februar 2020, 22:45

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Ordergültigkeit

also ich verwende das in diversen Systemen und es funktioniert seit Jahren bei mir einwandfrei. Ob mit [attach]7732[/attach] oder ohne Zeitzone [attach]7731[/attach]

Sonntag, 16. Februar 2020, 02:41

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Portfolio testen - Verschiedene Werte pro Punkt

Titelspezifische Einstellungen in den Testbedingungen [attach]7729[/attach]

Freitag, 14. Februar 2020, 11:50

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Daten Export aus Investox

Am Verfallstag wird immer der neue Kontrakt geliefert auf dem endlos Future. Der Rollover Spread wird anscheinend nach dem auslaufen der alten Kontrakte zur Mittagszeit am Verfallstag genommen um da mit am Folgetag oder danach die Rückwärtsadjustierung vorzunehmen. Nur weiß RTT nix davon und deshalb muss man eben ab diesem Zeitpunkt die komplette Zeitreihe erneut laden.

Donnerstag, 13. Februar 2020, 22:03

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Daten Export aus Investox

Zitat von »MarkusB« a.) warum kann man nicht einen Endlos Future Adjusted nehmen? kannst Du, aber Du musst nach jedem Kontraktwechsel die komplette Zeitreihe neu laden (also alle 3 Monate). Und am Tag nach dem Kontraktwechsel hat L&P den endlosfuture noch nicht neu adjustiert, da brauchen Sie immer etwas länger dafür. Wenn man das real handeln will, würde man eben 1-3 Tage mit einer falschen Zeitreihe rumstochern. Zugegebenermaßen ist das Problem heute aufgrund der niedrigen Zinsen nicht mehr s...

Donnerstag, 13. Februar 2020, 21:59

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Daten Export aus Investox

Zitat von »Bernd« Zitat von »Lenzelott« deswegen lade ich jeden Einzelkontrakt und habe mir einen Kombititel aus den Einzelkontrakten "gebastelt" Warum verwendest Du dann nicht einfach stattdessen die nichtadjustierten Endlos-Kontrakte von Taipan RT? Die Gaps bei den Rollovers verursachen an diversen Stellen erhebliche Fehler. - Pattern Erkennung Inside Days, etc. - falsche (Daily) ATR - usw usw usw

Mittwoch, 12. Februar 2020, 23:50

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Daten Export aus Investox

wenn Du die Adjustierten Endlos Future von TPRT verwendest, musst Du Ihn regelmässig vom ersten Tag an laden (nach jedem Rollover). Da habe ich keine Lust drauf, deswegen lade ich jeden Einzelkontrakt und habe mir einen Kombititel aus den Einzelkontrakten "gebastelt"

Mittwoch, 12. Februar 2020, 23:46

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Renko chart gleichzeitig mit Kerzen-chart darstellen

Zitat von »Bernd« Das Standard-Werk vom Bulkowski er hat auch eine halbwegs brauchbare Website.

Freitag, 7. Februar 2020, 19:03

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Renko chart gleichzeitig mit Kerzen-chart darstellen

Renko ist per Definition ein Zeit unabhängiger Charttyp. Wie willst Du den denn bitte mit einem Zeitbasierten synchronisieren?

Dienstag, 4. Februar 2020, 18:47

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Daten Export aus Investox

Zitat von »MarkusB« aber für hoch liquide Futures denke ich reichen die Bezahlt Kurse ja

Dienstag, 4. Februar 2020, 18:44

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Daten Export aus Investox

Zitat von »MarkusB« bis die Platte voll war Stell das InvestoxRealtimeData Verzeichnis auf komprimiert. RTT Daten lassen sich von Windows ca. mit dem Faktor 3:1 komprimieren Vorher aber besser RTT und Investox beenden

Dienstag, 4. Februar 2020, 18:42

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Daten Export aus Investox

Zitat von »MarkusB« Hi Lanzelott, Noch einmal falsch geschrieben und Du bekommst keine Antworten mehr von mir.

Dienstag, 4. Februar 2020, 11:14

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Daten Export aus Investox

Zitat von »MarkusB« Hallo Lanzelott, Zitat Lenzelott lieber MarcusC Zitat von »MarkusB« Ich bin im Datenchecker, Ich habe auch Dateninspektor geschrieben und da ist es mit 100%iger Sicherheit [attach]7726[/attach]

Samstag, 1. Februar 2020, 16:40

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Daten Export aus Investox

im Dateninspektor

Freitag, 31. Januar 2020, 14:00

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Steurirrsinn - Es geht Euch ALLE an

Zitat von »Bernd« Ad 2: * viele deutsche Underlyings sind von der Liquidität her bereits seit Jahren rückläufig. Ersten verteilen sich die Geschäfte seit einiger Zeit zusätzlich auf die Nachtstunden; beim FDAX kam noch der Mini-DAX Future dazu. Und die CFDs und die ETFs, das trocknet doch alles zusammen den Markt pro Underlying aus im Haupthandel * mit dem neuen Gesetz wird es noch weniger Händler geben, die am deutschen Markt Interesse haben. Aus Deutschland werden neue Händler jedenfalls nich...

Freitag, 31. Januar 2020, 12:58

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Steurirrsinn - Es geht Euch ALLE an

Zitat von »Börselino« Ad 3: Meiner Meinung nach geht der Schuss des Finanzministers (wieder einmal) nach hinten los. Die erwarteten Steuermehreinnahmen werden ausbleiben, Leider stimmt das so nicht. Das Verrechnungsverbot für Totalverluste, welches bereits seit diesem Jahr gilt, trifft ja nicht nur Aktien, sondern jegliche Beteiligung an Kapitalgesellschaften (auch GmbHs). Damit ist jeder Selbstständige davon betroffen, dessen Firma in die Insolvenz schliddert.

Freitag, 31. Januar 2020, 12:53

Forenbeitrag von: »Lenzelott«

Steurirrsinn - Es geht Euch ALLE an

Zitat von »222« Ich hoffe, dass die Broker eine neue Kategorie einführen: Online - Glückspiel. Das ist ja jetzt staatlich legitimiert. VG 222 aber nur bis 1000€ im Monat