Dienstag, 20. November 2018, 17:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Fritz

unregistriert

1

Freitag, 15. November 2002, 15:37

Robustheitstest auch für STOPS

Hallo,
kann man bzw. wie kann man die Stops in den Testbedingungen in den Robustheitstest mit einbeziehen?

Gruß Fritz

NRCM

unregistriert

2

Freitag, 15. November 2002, 16:10

RT / Stopps

Hallo Fritz,

unter Definitionen: Global Const Verlust:[Verlust:...OptVariable...];

Bei Stops (Grundeinstellungen) /Typ: Verlust/ bei Maximalverlust "Verlust" eintragen

usf.

Gruß!

Ulrich Paasche

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

3

Freitag, 15. November 2002, 17:08

Hallo zusammen!

Mit Global lassen sich ja auch SOFORT-STOPS auswerten!Meine Frage: Wie bekommt man Global der Stopps in die Direktabfrage um Statistiken zu erstellen?Muss das Sys. gespeichert werden oder genügt es wenn es geöffnet ist oder funktioniert das überhaupt nicht?
Happy Trading

Fritz

unregistriert

4

Samstag, 16. November 2002, 09:48

Robustheitstest

Hallo Ulrich Paasche,

danke für die schnelle Hilfe. Der Robustheitstest ist schon ein praktisches Tool. Wie konnte man eigentlich die ganzen Jahre ohne ihn auskommen?

Man kann ihn ja in 2-facher Hinsicht einsetzen. Einmal hilft er, schnell mögliche Parameterkombinationen usw. zu finden.
Andererseits aber und dies ist ja wohl der eigentliche Zweck, soll er optisch zeigen, wie robust diese Kombination bei Veränderungen ist.

Nun sollte es sich herumgesprochen haben, daß ich die Ergebnisse jeglicher Optimierungen immer zuerst mit großer Skepsis betrachte und curve fitting hasse wie der Teufel das Weihwasser. Häufig muß ich feststellen, daß sich der "Optimierer" durch die Hintertür eigentlich selbst betrügt.

Solch eine Möglichkeit sehe ich aber auch beim Robustheitstest, wenn man auf den Kontrollzeitraum testet und die Parameterkombination dann danach einstellt.
Richtiger wäre es doch wohl, auf den Trainingszeitraum
zu testen um zu justieren und danach auf den Kontrollzeitraum einen reinen Kontrolltest durchzuführen.

Oder gibt es hierzu andere Meinungen?

Gruß Fritz