Donnerstag, 16. August 2018, 14:14 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Ralf Fleischer

unregistriert

1

Sonntag, 4. April 2004, 17:45

Hallo, ich wer euch dankbar,wenn mir jemand bei der Programmierung meines Handelssystems helfen kann

;( Hallo liebe Forum-Teilnehmer,
ich benötige Hilfe, um mein Handelssystem bei Investox zu programmieren. Da ich zu wenig verstehe, würde ich sehr dankbar sein, wenn mir jemand hilft folgende Regeln zu programmieren. Da ich mir daran alleine die Zähne ausbeiße. Dieses ist ein interessantes Handelssystem, dass ich schon mit Saxotrader getestet habe. Ich habe allerdings einige Parameter geändert., damit es mein geistiges Eigentum bleibt.
Für Mitteilungen könnt ihr mir eine e-mail an ralfflei@aol.com senden. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bald die richtige Formelsprache dafür mitteilt, so dass ich es mit Investox testen kann.
Viele liebe Grüße

Ralf

Regeln für ein Traden im Devisenhandel im langfristigen Trend
für Sell:
1. MACD – Linien haben im überkauften Bereich ( < = 0.00 ) geschnitten und GD 20 hat GD 35 geschnitten über dem 5 und 30 Minuten-Chart.
2. Parabolic und GD 55 und/oder GD 110 verlaufen über dem 5 und 30 Minuten-Chart.




( MACD-Linien müssen im 5- und 30 Minuten-Chart von oben nach unten geschnitten haben, also die schwarze Linie hat die rote Linie von oben nach unten geschnitten. Am besten ist es im „ überkauften oder mittleren Bereich “.) Die Farben habe ich von Saxotrader übernommen.

____________________________________________________________________
für Buy:
1. MACD – Linien haben im überverkauften Bereich ( > = 0.00 ) geschnitten und GD20 hat GD 35 geschnitten unter dem 5 und 30 Minuten-Chart.
2. Parabolic und GD 55 und/oder GD 110 verlaufen über dem 5 und 30 Minuten-Chart.




( MACD-Linien müssen im 5- und 30 Minuten-Chart von unten nach oben geschnitten haben, also die schwarze Linie hat die rote Linie von unten nach oben geschnitten. Am besten ist es im „überverkauften oder mittleren Bereich“.) Die Farben habe ich von Saxotrader übernommen.

Shaw

unregistriert

2

Sonntag, 4. April 2004, 18:07

Lieber Ralf,

wenn es dir darum geht, Portale voll zu müllen, kann ich dir gerne mit einpaar Links aushelfen.

Es gibt im www reichlich Seiten, um die es nicht schade ist. Muss ja nicht gerade dieses Forum sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shaw« (4. April 2004, 18:08)


Shaw

unregistriert

3

Sonntag, 4. April 2004, 19:29

Hallo Ralf,

merkst du eigentlich gar nicht, dass du dich mit dieser Art von Einführung hier richtig "beliebt" machst?

Hier bekommt JEDE und JEDER im Normalfall uneigennützig geholfen. Warum du aber gleich viermal in 20 Minuten den gleichen Beitrag ins Portal setzen musst, bleibt wohl dein Geheimnis.

Gerne veröffentliche ich in diesem Zusammenhang auch deine Mail von 19 Uhr an mich zur allgemeinen Kenntnisnahme:
»Shaw« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shaw« (4. April 2004, 19:31)


Ralf Fleischer

unregistriert

4

Sonntag, 4. April 2004, 20:43

Sorry Shaw, ich habe es nicht so gemeint

Hallo Shaw,
es tut mir leid, ich habe es nicht so gemeint. Ich bin nur ein wenig genervt, da ich schon lange versuche mein Handelssystem zu programmieren und es bis jetzt nicht funktioniert hat. Bitte nehme es nicht so persönlich.
Ich habe es in unterschiedliche Themengebiete geschrieben, da ich nicht weiß wie diese von den Teilnehmern gelesen werden.
Wenn Du mir helfen kannst oder jemanden kennst, der mir helfen kann, würde ich mich sehr freuen.
Viel Grüße

Ralf

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

5

Sonntag, 4. April 2004, 21:38

Guten abend,

...System overload.... ;) Die neuen Beiträge werden makiert und können und von jedem registrierten Mitglied als NEU erkannt! Da es sich in den Foren jeweils um die gleiche Frage handelt werde ich die doppelten Threads löschen und diesen hier stehen lassen!
Happy Trading

Shaw

unregistriert

6

Sonntag, 4. April 2004, 21:45

Zitat

Ich bin nur ein wenig genervt ...


OK! Schon vergessen!

Wenn du mit Handelssystemen im Allgemeinen und mit Investox im Besonderen wirklich weiterkommen willst, bist du hier genau richtig.
Hier hilft Jede/r gerne im Rahmen ihrer/seiner Möglichkeiten. Auch du wirst sehen: Hier werden Sie geholfen.

Also: Herzlich Willkommen. ;)

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shaw« (5. April 2004, 07:10)


Ralf Fleischer

unregistriert

7

Montag, 5. April 2004, 10:25

:DHallo Shaw,
danke dass Du nicht nachtragend bist. Ich habe es auch nicht so ernst gemeint.
Kannst Du mir denn konkrete Hilfe für die Formelsprache meines Handelssystems geben.
Kennst Du vielleicht jemanden, der mir weiterhelfen kann ?
Oder kennst Du eine Webseite, wo ich mich informieren kann ?
Es würde mich sehr freuen, wenn Du mir einen Tipp helfen kannst oder mir Tipps gibst.
Alles Gute und freundliche Grüße

Ralf

Fritz

unregistriert

8

Montag, 5. April 2004, 12:44

Hallo Ralf,
Du bist neu im Forum, schön, wie lange Du schon versuchst Investox anzuwenden weiss ich nicht, aber offensichtlich auch noch nicht lange.

Versuch doch erst einmal alle möglichen Hilfen (Tutorien, Beispielprojekte, Einflussfaktoren) selbst durchzuarbeiten bevor Du die Hilfe des Forums in Anspruch nimmst. Anschließend wirst Du Deine Anfragen präziser formulieren oder möglicherweise manche Anfrage nicht mehr nötig haben.

Du kannst sicher sein, das alle die, die Dir hier im Forum helfen können und auch wollen, auch einen mehr oder weniger langen Einarbeitungszeitraum gebraucht haben. Dem kann man als Neuling Rechnung tragen, in dem man nicht nur einen Trichter öffnet und erwartet, das die anderen ihn füllen.

Sorry, aber dieses Statement betrifft nicht nur Deine Anfrage sondern liegt mir schon länger auf dem Magen.
Natürlich kannst Du bei mir auch Lehrstunden buchen, über den Stundensatz müßte ich mir noch Gedanken machen.

Grüße Fritz

Ralf Fleischer

unregistriert

9

Montag, 5. April 2004, 12:57

:D Hallo Fritz,
ich beschäftige mich schon seit August 2002 mit Investox. Ich bin also kein Neuling. Ich dachte nur das mir jemand helfen kann.
Allerdings habe ich den Eindruck dass sich hier viele selber nicht auskennen, sondern nur Kommentare geben können. Ich habe mich schon intensiv mit Investox beschäftigt.
Ich finde, wenn Du mir nicht weiterhelfen kannst oder willst, dann kannst Du es sein lassen, Kommentare zu geben.
Das denke ich auch für andere Kommentare, die gegeben werden und mir nicht weiterhelfen.
Ich brauche keine Lehrstunden von Dir, sondern Hilfe für die Programmierung meines Systems.
Zudem kenne ich Dich nicht und weiß nicht,ob du kompetent genug bist, um mir Lehrstunden zu geben.
Gebe mir lieber einen vernünftigen Ansatz für mein Handelssystem, so kann ich feststellen, ob Du es kannst.
viele Grüße

Ralf

Nasenbär

unregistriert

10

Montag, 5. April 2004, 13:30

Hallo Ralf,
es tut mir leid, aber ich finde, dass du dich entschieden im Ton vergreifst, bisher war es hier im Forum so, dass jeder der sich mit Investox auseinander setzt, von den anderen auf konkrete Fragen konkrete Antworten bekommen hat.
Zur Programmierung kann ich nur sagen, dass man sich ein gewisses Grundverständnis für Programmierungen allgemein erarbeiten sollte, bevor man sich daran macht ein Handelssystem zu entwerfen und umzusetzen. In einem anderen Beitrag ist doch auf die Tutorien verwiesen worden. Wenn du die durchgearbeitet hast, solltest du 70% deines Systems selbst programmieren können, so dass dir dann in den weiteren Fragen geholfen werden könnte. Aber ich finde es nicht sonderlich förderlich wenn du andere, die es ja scheinbar können, im Vorfeld beleidigst oder ihnen die Kompetenz absprichst. Ich selbst habe einige Jahre benötigt, bevor ich in der Lage war nur einigermassen profitable Systeme mit überschabarem Risiko zu entwerfen.
MfG Andreas

Gerasan

unregistriert

11

Freitag, 16. April 2004, 14:10

:]Hallo Ralf,
hier ist Dein HS. Kopiere es in das Fenster 'Definitionen'.
Anschließend tippe LONG in das Fenster 'Long' und
SHORT in das Fenster 'Short'.

calc macd5: MACD(Close);
calc macd30: Ref(Komp(#MACD(close)#, #30#), -1);

calc gd20: GD(Close, 20, S);
calc gd20_30min: Ref(Komp(#GD(Close, 20, S)#, #30#), -1);

calc gd35: GD(Close, 35, S);
calc gd35_30min: Ref(Komp(#GD(Close, 35, S)#, #30#), -1);

calc gd55: GD(Close, 55, S);
calc gd55_30min: Ref(Komp(#GD(Close, 55, S)#, #30#), -1);

calc gd110: GD(Close, 110, S);
calc gd110_30min: Ref(Komp(#GD(Close, 110, S)#, #30#), -1);

Calc Parabolic: SAR(Close, 0.05, 0.5);
calc Parabolic30min: Ref(Komp(#SAR(Close, 0.05, 0.5)#, #30#), -1);

calc Long:

macd5 > 0 and
macd30 > 0 and
macd5 > macd30 and

gd20 > gd35 and
gd20_30min > gd35_30min and

close > gd55 and
close > gd55_30min and

close > gd110 and
close > gd110_30min and

close > parabolic and
close > parabolic30min;

calc Short:

macd5 < 0 and
macd30 < 0 and
macd5 < macd30 and

gd20 < gd35 and
gd20_30min < gd35_30min and

close < gd55 and
close < gd55_30min and

close < gd110 and
close < gd110_30min and

close < parabolic and
close < parabolic30min;

Viel Spaß beim Handeln.

Ralf Fleischer

unregistriert

12

Donnerstag, 22. April 2004, 00:41

Hallo Gerasan, bitte helfe mir noch einmal

:rolleyes:
Hallo Gerasan,
ich danke Dir erstmal für deine Hilfe mit der Formelsprache, das hätte ich nie geschafft. Ich denke Du bist ein guter Experte und verstehst viel von der Investox-Programmierung.
Nun habe ich aber noch ein anderes Problem. Ich habe mein Handelssystem für einen langristigen Trend noch einmal intensiv bearbeitet und festgestellt, dass es viel besser ist, wenn die Formelsprache wie folgend ist:

Regeln für ein langfristiges Traden im Devisenhandel
für Sell = Enter Short:
1. GD 11 hat zuerst GD 20 und dann GD 25 oder GD 35 über dem 4 Stunden-Chart geschnitten.
2. GD 25 und Parabolic sind über dem 4 Stunden-Chart.
3. MACD – Linien haben im überkauften Bereich ( oberer grauer Bereich oder möglichst bis größer gleich 0.00 ) von oben nach unten geschnitten im 4 Stunden-Chart.
4. Parabolic muss im 10-, 20-, 30-, 60-, Minuten-Chart und 2-, 4 Stunden-Chart über den Charts sein.



( MACD-Linien müssen im 4 Stunden-Chart von oben nach unten geschnitten haben, also die schwarze Linie hat die rote Linie von oben nach unten geschnitten. Am besten ist es im „ überkauften oder mittleren Bereich “.)
MACD Darstellung zu sehen bei Saxotrader = www.saxobank.com
____________________________________________________________________
für Buy = Enter Long:
1. GD 11 hat zuerst GD 20 und dann GD 25 oder GD 35 unter dem 4 Stunden-Chart geschnitten.
2. GD 25 und Parabolic sind unter dem 4 Stunden-Chart.
3. MACD – Linien haben im überverkauften Bereich ( unterer grauer Bereich oder möglichst bis kleiner gleich 0.00 ) von unten nach oben geschnitten im 4 Stunden-Chart.
4. Parabolic muss im 10-, 20-, 30-, 60-, Minuten-Chart und 2-, 4 Stunden-Chart unter den Charts sein.



( MACD-Linien müssen im 5- und 10 Minuten-Chart von unten nach oben geschnitten haben, also die schwarze Linie hat die rote Linie von unten nach oben geschnitten. Am besten ist es im „überverkauften oder mittleren Bereich“.)
MACD Darstellung zu sehen bei Saxotrader = www.saxobank.com


Für Exit Long und Exit Short möchte ich am liebsten, dass die Gwinnstopps wie folgend nachgezogen werden:

Nach dem Ordern 50 % im Forex, z.B. bei 100.000 US$ ein Gewinn-Limit von 10 - 15 Ticks setzen.
Nach dem Ordern 50 % , z.B. bei 100.000 US$ ein Stop setzen, z.B. wenn + 15 Ticks erzielt wurden, bei + 5 Ticks Stop setzen und Position absichern und immer weiter nachziehen. Gewinne mit Stops absichern, z.B. wenn schon + 10 oder + 15 oder + 20 Ticks und mehr Ticks erzielt wurden, dann z.B. Stop bei + 5 oder + 10 Ticks
setzen und nachziehen + 15, +20, + 25 Ticks und weiter nachziehen und so die Gewinne absichern.
Wenn Kurse in den ersten 8 Stunden nach Ordergabe nicht in die gewünschte Richtung geht, dann wieder Market glattstellen. Dann ist irgendetwas nicht korrekt.

Lieber Gerasan,
wenn Du mir nochmal dabei hilfst, dieses in die Investox-Formelsprache zu übersetzen, wäre ich Dir sehr dankbar. Zudem möchte ich mich gerne bei Dir erkenntlich zeigen und Dir etwas schönes schenken, schreibe mir was Du gerne willst.
Oder ich bin gerne bereit Dir später mehr Informationen zu meinem Handelssystem zu geben, wenn ich es mit der Investox-Formelspache getestet habe. Zudem werde ich Dich an meinen Erfolgen gerne teilhaben lassen, da ich denke dass mit diesem langfristigen Handelssystem sehr gute Gewinne erzielt werden.
Ich denke Du bist ein guter und intelligenter Mensch und wirst bestimmt verstehen, dass ich hier keine näheren Angaben machen möchte.
Aber wenn Du mir Deine e-mail mitteilst, werde ich Dir gerne meine e-mail und Tel.-Nummer mitteilen, so können wir dieses persönlich besprechen.
Nun hoffe ich, dass Du mir bald weiterhelfen kannst.
Ich hoffe bald von Dir eine message zu bekommen.
Viele Grüße und alles Gute
;) Ralf