Mittwoch, 21. November 2018, 14:10 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Rookie

unregistriert

1

Dienstag, 1. Juni 2004, 12:36

Stop-Kurse

Hallo zusammen,

nach der bisher gewonnen Erfahrung mit Investox habe ich Schwierigkeiten, die angebotenen Stops sinnvoll zu nutzen. Für den Einstieg in eine Position wähle ich grundsätzlich Open. Den Stop bei einer Long-Position würde ich gerne x % von Low unter Low und bei einer Short-Position x % von High über High setzen. Diese Variante würde ich z.B. auch gerne bei den Trailing-Stops ausprobieren.

Ich rege daher an, die Basis (OHLC) für den Stop-Kurs frei wählbar einzurichten und nicht vom Einstiegskurs oder vom High bzw. Low (siehe Kurstrailing-Stops) abhängig zu machen.

Viele Grüße
Jürgen

aBeaver

unregistriert

2

Dienstag, 1. Juni 2004, 12:47

Hallo Rookie

wenn du den Stop einstellts gibt es einen Kartenreiter bei dem du die
Berechnungsgrundlage für den Stop einstellen kannst.
ich bin gerad arbeiten, daher kann ich gerad nicht nachgucken wie der Kartenreiter genau heißt (es ist glaube ich der 3. von links) :D

aBeaver

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »aBeaver« (1. Juni 2004, 13:01)


Rookie

unregistriert

3

Dienstag, 1. Juni 2004, 14:22

Hallo aBeaver,

ich habe die entsprechenden Optionen gefunden. Besten Dank.

Viele Grüße
Jürgen