Donnerstag, 18. Oktober 2018, 10:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

1

Montag, 2. August 2004, 16:27

RTT: PC-Uhr auf sekundengenaue Funkuhrzeit stellen

Hallo,

ich habe einen ganz normalen PC, wo leider die Systemzeit
nicht so genau geht. Bei der Aufzeichnung von Kursdaten können
ein paar Minuten Verschiebung schon bei tageszeitabhängigen Strategien Auswirkungen haben.

Ein permanentes, wöchentliches Nachstellen der PC-Zeit ist umständlich. Funkuhr-Wecker gibt es schon für ein paar Euro zu kaufen und vielleicht gibt es da auch was für den PC.
Möglicherweise benötigt man nicht einmal eine zusätzliche Hardware, wenn man über das Internet die PC-Zeit syncronisieren könnte mit einer Atomuhr.
Kennt da vielleicht jemand eine gutes Programm?
Hat sich vielleicht schon jemand mit dieser Thematik beschäftigt und kann Tips geben?
Vielen Danke.

Viele Grüße
Torsten

PS:
Einfach super wäre es, wenn es so eine Zusatzfunktion im RTT-Tool gäbe, wo bei jedem Neustart die Systemzeit gleich mit einer Atomuhr syncronisiert wird. Dann bräuchte man keine zusätzliche Hard- oder Software dafür.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sten« (2. August 2004, 16:28)


Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 638

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

2

Montag, 2. August 2004, 16:40

Hallo Torsten,

ich schenk Dir mal einen Link zum Thema.
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

Snoopy

Profi

Registrierungsdatum: 21. November 2003

Beiträge: 366

3

Montag, 2. August 2004, 18:20

RE: RTT: PC-Uhr auf sekundengenaue Funkuhrzeit stellen

Hallo Torsten,
im Anhang eine Software, um die Systemuhr im PC mit der Atomuhr über das Internet abzugleichen. (Freeware). Es benötigt keine Einstellung. Einfach in Windows Autostart kopieren., oder manuell starten.

Gruß
Snoopy
»Snoopy« hat folgende Datei angehängt:
  • atomzeit.zip (40,28 kB - 1 424 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. September 2018, 02:53)

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

4

Dienstag, 3. August 2004, 17:23

RE: RTT: PC-Uhr auf sekundengenaue Funkuhrzeit stellen

Hallo,

vielen Dank für schnellen Antworten. Ich hatte gar nicht gedacht,
daß es hierfür schon fix und fertige Lösungen, sogar als Freeware-Varianten gibt. Klasse, werde schnellsten auf den auto-Zeitabgleich
umstellen.

Viele Grüße
Torsten

Snoopy

Profi

Registrierungsdatum: 21. November 2003

Beiträge: 366

5

Dienstag, 10. August 2004, 19:58

RE: RTT: PC-Uhr auf sekundengenaue Funkuhrzeit stellen

Hallo sten,
ich könnte ein kleines Programm schreiben, dass beim Klicken auf ein Symbol auf dem Desktop oder bein Starten von RTT die Atomzeit.exe startet. Wird "Systemuhr abgleichen" mit JA bestätigt wird RTT gestartet. Wird mit NEIN bestätigt wird RTT nicht gestartet bzw. wieder geschlossen.
Interesse?

Gruß Snoopy

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

6

Mittwoch, 11. August 2004, 14:11

RE: RTT: PC-Uhr auf sekundengenaue Funkuhrzeit stellen

Hallo Snoopy,

Danke für Deine Unterstützung, aber eine exakt laufende PC-Uhr ist auch für andere Prozesse hilfreich.

Viele Grüße
Torsten

Gerasan

unregistriert

7

Dienstag, 31. August 2004, 10:05

Hallo Sten,
dazu brauchst Du keine externe Programme. Den automatischen Abgleich mit der Atomuhr kannst Du einfach im Windows einstellen, schau mal bei den Uhreinstellungen.

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

8

Dienstag, 31. August 2004, 21:46

Hallo Gerasan,

Du hst recht, in der Windows Originaluhr ist das bereits mit eingebaut, man muß nur ein Kreuzchen setzen.
Vielen Dank für den Tip.

Viele Grüße
Torsten

PS:
Die Uhrerweiterung scheint es aber nur unter winXP zu geben, bei Win2000 konnte ich es so auf die schnelle nicht finden. Verschiedene Wege zu haben um ein Ziel zu erreichen ist aber auch nicht verkehrt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sten« (31. August 2004, 21:48)


Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

9

Dienstag, 31. August 2004, 22:41

Das sollte man ev. noch beachten:


WINDOWS XP

UHRZEIT ÜBER INTERNET AKTUALISIEREN
Funktion: Zeitsynchronisation nach jedem Systemstart


Tätigkeiten:

-Regelmäßig versucht XP sich mit dem Server time.windows.com zu verbinden.Damit soll die PC-Uhr regelmässig aktualisiert werden.

-Außerdem wird regelmäßig nach Updates gesucht unter windowsupdate.microsoft.com.

-Ausserdem wird noch an der Codec-Abfrage des Media Players "herumgeschraubt".


Abhilfe:


Wenn Sie das stört, gehen Sie wie folgt vor:
Installieren Sie einen persönlichen Firewall! Drgl. gibt es im Internet bei www.zonelab.com (ZoneAlarm) oder bei McAfee. Sie können dann nach der Installation des Firewalls, beim ersten Startversuch der o.e. Aktivitäten entscheiden, ob Sie diese zulassen oder micht.
Happy Trading