Donnerstag, 15. November 2018, 14:41 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Brandy61

unregistriert

1

Donnerstag, 2. Juni 2005, 13:15

Globlae horizontale Linie?

Hallo Gemeinde,

Gibt es eine Möglichkeit im Intradaychart (Komp 5 Min) eine waagerechte Linie einzeichnen zu lassen, die auf High bzw. Low einer bestimmten Kerze in der Vergangenheit festmacht?

Ein Beispiel:

Ich kann täglich um 14:30 das Low und High ermitteln, das ist soweit auch nicht das Problem. Nur wie kann ich diese beiden Werte über den gesamten Handelstag "festhalten" ?

Wenn möglich sollen für den Rest des Handelstages diese beiden Linien durch den chart gezogen werden.

Kann ich (und wenn ja wie) diese Linien als Signallinien nutzen?

Beide Linien sollen eine Art Range darstellen.

Ich hoffe auf eure Hilfe. :]

Beste Grüße

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 641

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

2

Donnerstag, 2. Juni 2005, 13:40

Hallo Andreas,

vielleicht helfen Dir ja die folgenden Formeln schon weiter ?

Für das High der 14:30 Uhr Kerze:

ValueWhen(high, DatePart(h)=14 and DatePart(n)=30,1,V)


bzw. für das Low der 14:30 Uhr Kerze:

ValueWhen(low, DatePart(h)=14 and DatePart(n)=30,1,V)


Bei diesen Formeln bleibt der Wert des Indikators dann unverändert, bis zur nächsten 14:30 Uhr Kerze am folgenden Handelstag.
Meinst Du sowas ?
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

Brandy61

unregistriert

3

Donnerstag, 2. Juni 2005, 14:14

Hallo Anke,

ja, ich denke das kann ich brauchen.

Gibt es die Möglichkeit diese Werte auch in eine ÜL zu übernehmen und anzeigen zu lassen?

Übrigens:

Ich bin mit deinem CS-Plugin sehr zufrieden. Bin im Moment dabei ein Intradaysystem damit zu entwickeln.

Beste Grüße und danke für die rasche Antwort

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 641

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

4

Donnerstag, 2. Juni 2005, 15:33

Hallo Andreas,

es freut mich sehr, dass Du mit dem CS-Plugin zufrieden bist.
Vielen herzlichen Dank für Dein Lob. :] :]

Zur Überwachungslinie:


Gib doch einfach mal in den ÜL-Indikator folgendes ein:

1. Datum
Ref(DatePart(h)=14 and DatePart(n)=30,-1)

1. Wert
ValueWhen(high,DatePart(h)=14 and DatePart(n)=30,1,V)

2. Datum
DatePart(h)=14 and DatePart(n)=30

2. Wert
ValueWhen(high,DatePart(h)=14 and DatePart(n)=30,1,V)

Skalierung
Linear


Bei mir hat es jedenfalls eben gerade (im Schnelltest) so mit der Anzeige im ÜL-Indikator gepasst.....
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de