Sonntag, 18. November 2018, 10:10 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

1

Sonntag, 18. März 2007, 18:36

RTT-IB: Kurs-Datenqualität verbessern durch merge-Tool

Hallo,

bei DVB-T Empfangssticks werden bei den neueren geräten 2 Antennen eingebaut. Dadurch läßt sich der Empfang wesentlich verbessern, weil der Fehlempfang der einen Antenne durch die andere kompensiert wird.

Das Prinzip müsste auch bei TWS-Kursaufzeichnungsdaten funktionieren.
Im nachfolgenden möchte ich es kurz erklären:

Wenn man von drei getrennte TWS-Datenquellen die Kurse aufzeichnet, dann stimmt kein Aufzeichnungsstream mit dem anderen überein, mal gibt es einen Datenabbruch beim Schweizer-IB-Server, mal beim US-IB-Server, usw. Wenn man nun über ein merge-Tool z.B. alle drei DAX@DTB-FUT_200606.RTT einspeist können Fehlticks herausgerechnet und Lücken gefüllt werden. Das Tool liefert im Ergebnis eine verbesserte "SUMMEN"-RTT-Datei.

Besteht eine Möglichkeit so ein Tool für die TWS-Datenaufbereitung anzubieten?
Danke.

Viele Grüße
Torsten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sten« (18. März 2007, 18:37)


Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

2

Montag, 19. März 2007, 09:21

Hallo Torsten,

...wobei die Gefahr besteht das IB von heute auf morgen den Daten-Service einstellen könnte da sie keine ausgewiesenen, professionellen Datenlieferanten sind! Wie schon sehr oft im Forum berichtet wurde liefert IB minderwertige, langsame und lückenhafte Ticks bei denen man permanente Time-Lags hinnehmen muss. Time Lags sind so ziemlich das schlimmste was einem Trader passieren kann denn bei der Entwicklung mit statischen oder simulierten Daten funktioniert das HS und real nicht,aufgrund der Übertragungsverzögerungen. Umso kleiner man die Komprimierung wählt, desto ausgeprägter schlägt der Time-Lag zu Buche! Ich wollte dies noch einmal zusammenfassend und unabhängig erwähnen, da Du vermutlich exakt arbeitest.....
Happy Trading