Mittwoch, 21. November 2018, 05:56 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

1

Sonntag, 25. Februar 2007, 13:13

im HS Erfolg des letzten Trades über neues Schlüsselwort auswertbar machen

Hallo,

vielleicht könnte man mit einem neuen Schlüsselwort den binären Erfolg des letzten Trades im Regelbereich des Handelssystems zur Verfügung stellen, z.B. wie folgt:

#_lastTradeErgebnis#

das Schlüsselwort liefert nur 3 Werte zurück:
=1 ... letzter Trade unter Berücksichtigung von Gebühren/Slippage war ein Gewinntrade
=-1 .. letzter Trade unter Berücksichtigung von Gebühren/Slippage war ein Verlusttrade
=0 ... unverändert, d.h. weder ein Gewinn noch ein Verlust wurde erwirtschaftet bzw. es gibt noch keinen letzten Trade

Besteht eventuell eine Chance so etwas in Investox mit einzubauen?
Danke.

Viele Grüße
Torsten

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »sten« (25. Februar 2007, 13:15)


Manfred Wahl

unregistriert

2

Sonntag, 25. Februar 2007, 16:17

RE: im HS Erfolg des letzten Trades über neues Schlüsselwort auswertbar machen

Hi Torsten,

Vielleicht kannst Du erstmal mit einem Workaround leben ?

Ich habe für ein Handelsystem ein Mastersystem und ein Slavesystem erstellt. Das Mastersystem ermittelt nur die Gewinn/Verlusttrades. Diesen Status verwende ich dann im Slavesystem.

Gewinn oder Verlust leite ich dabei aus dem Delta der Kapitalkurve des Mastersystems (System0) aus:

Ref(Kapital_System0-ValueWhen(Kapital_System0, (Cross(Position_System0, 0.5, 1) = 1) or (Cross(Position_System0, -0.5, 1) = -1),1,v), -1);

Gruß Manfred

ghnugili

unregistriert

3

Donnerstag, 29. März 2007, 22:30

Hallo,

habe die Formel in meinen Master/Slave Systemen zum Einsatz gebracht.
Solange ich die Anzahl der erfüllten Bedingungen im ValueWhen unterhalb einer gewissen Grenze (in meinem Fall 10) belasse, funktioniert alles ohne Problem und er errechnet mir sauber das Kapital der letzten X Trades.

Sobald ich den Wert allerdings höher stelle z.B. auf 50, kann mir das HS keine Signale mehr berechnen und es gibt ein ! in der Titelleiste.
Die Ausgabe der "errechneten KK" im Chart funktioniert, egal wieviele Bedingungen ich abfrage.

Noch zu erwähnen wäre, daß mein HS 20 mal mehr Trades macht, als ich über die Formel Abfragen möchte.
Zudem ist das Ergebnis der "errechneten KK" im Handelssystem nur in der Definition hinterlegt und NICHT in´s Regelwerk des HS eingebunden. Hat also noch keinen Einfluß auf das Ergebnis des HS.

Hab das ganze nun auch bei anderen Systemen getestet. Die Schmerzgrenze, bis das HS mit einem ! in der Titelleiste angezeigt wird ist immer unterschiedlich.

Je weniger Trades das HS in einem langen Zeitraum macht, desto weniger kann ich Abfragen. Vielleicht weil er dann mit noch mehr Daten arbeiten muss...

Ist das im INV irgendwie begrenzt ?
Wie kann ich das alles umgehen bzw. gibt es alternativen ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ghnugili« (29. März 2007, 22:35)


ghnugili

unregistriert

4

Donnerstag, 29. März 2007, 22:58

Habe den Fehler nun doch noch selbst finden können.

Für alle die das selbe Problem haben: Die Anzahl der Daten für die Berechnung des aktuellen Signals unter "Aktualisierung" sollte entsprechend der KK Abfrage bemessen sein.

:baby: