Samstag, 22. September 2018, 13:58 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

21

Sonntag, 1. Juli 2007, 10:16

...zum 2. Teil deiner Frage:

Wenn jetzt, wie gerade beschrieben, der Chart automatisch aktualisiert wird, kannst du das schrittweise abarbeiten des Simulation mit F2 (also an- und abschalten der autom. Aktualisierung realisieren). BT und HS einfach auf 5 sek. oder anderen Aktualsierungswert stellen und dann mit F2 an- bzw. abschalten....das müsste gehen.
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

schmiel

unregistriert

22

Sonntag, 1. Juli 2007, 11:20

Hallo Hans Jürgen,

der Tip war sicherlich nicht schlecht, funktioniert abr nicht.
Mein Chart lläuft immer noch nicht.

Inzwischen habe ich auch überwachungslinien mal eingezeichnet, aber auch hier weerden in der simulation bei über nzw. unterschreiten keine Klänge ausgegeben, obwohl ich das alles meiner Meinung nach richtig eingestellt habe.

Also irgendetwas stimmt hier gar nicht.

Also ein muß ich ja sagen, mit investoxx geht fast alles aber fast alles nicht einfach.

Ich bin schon schwer am überlegen , ob ich den ganzen Tthemenbereich, den ich jetzt angehen will erst mal bei Anke in Berlin in einer schulung vorbereite, bevor ich hier stundenlang rumprobiere lese usw. und nur stückweise vorankomme und mein eigentliches Trading vernachläsige.
Gruß Jörg

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

23

Sonntag, 1. Juli 2007, 12:02

Hallo Jörg,

das ist merkwürdig. Das muss aber so funktionieren.

Wie viel Perioden sind im Chart zur Aktualiserung eingestellt? Für einige Dinge sind 32.000 erforderlich.
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

24

Sonntag, 1. Juli 2007, 12:08

...hat du hier etwas eingestellt?
»Hans-Jürgen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Aufzeichnen.png
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

schmiel

unregistriert

25

Sonntag, 1. Juli 2007, 12:41

Hallo Hans Jürgen,

also du hattest recht ich hatte versehentlich im Handelssystem noch aktualisierung täglich um 20:00 eingestellt.
habe jetz auf anzahl Sekunden auf 0 umgestellt und jetzt aktualisisert sich das system und die überwachungslinien scheinen auch zu funktionieren.

Problem ist nur, daß ich jetzt immer die Aktualisierungsmeldung bekomme, die sich sicherlich irgendwo abschalten läßt, aber ich kann die simulation auch nicht sopptn oder irgend eteqas anddrer am sustem tun. Investox aktualisiert so vor sich hin und wenn ich das versuche abzustellen kommt immer di eMeldung das das syste gerade beschäftig tist.

Wie sieht es mit einstellungen aus, wenn man einfach nur manuell aktualisieren will, so quasi als tradingtraining?

Gruß Jörg

schmiel

unregistriert

26

Sonntag, 1. Juli 2007, 12:52

Hallo Hans Jürgen,

also ich habe jetzt ein größeres Problem, die sumulation ist schon zu ende, aber das system aktualisiert die ganze Zeit und ich bekomme immer das medldungsfenster mit den Balken , abbrechen kann ich nicht oder eben nur kurz und soforgtz geht die Aktualisierung weiter.

ich bin jetzt in einer endlosschleife aus der ich bisher nicht rausgekommen bin, was tun, investox über task manager abbrechenj ?
Irgendwie muß ich ja wieder an die einstellungen der aktualisierung des handelssystem herankommen. so macht das ja keien sinn zumal eigenltich gar ncihts mehr zu aktualisieren ist.

sehr ärgerlich .

Gruß Jörg

schmiel

unregistriert

27

Sonntag, 1. Juli 2007, 13:14

hallo hans Jürgen,

so, ich glaube ich habe es hinbekommen.

hätte ja so einfach sein können, wußte aber auf anhieb nicht wie man die automatische aktualisierung abschaltet.
Also einfach F2 und fertig.
lasse jetz nur alle 5 senkunden aktualisieren. und wenn ich länger den chart betrachten will , um mihc zu entscheiden, was ich machen würde, dann unterbreche ich einfach mit f2.

Da habe ich wohl den wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.

aber danke noch einmal für deine hinweise, denn so bin ich zumindest auf das eigentlich e problem gestoßen mit der aktualisierungseinstellung im HS.

ist halt nicht immer einfach bei investox. weil man an so viele dinge beim Einstellen denken muß.

Gruß Jörg

Moneymaker

unregistriert

28

Sonntag, 1. Juli 2007, 13:15

Hallo Jörg,
du warst aber lange nicht mehr zu lesen, dachte schon du hättest den Laden wegen Reichtum geschlossen =)

Zu deinem Prob:
deaktiviere einfach den BT in der BT-Liste. Dann kannst du anschließend wieder deine Einstellungen wie z.B. neue Startzeit des Simubetriebes vornehmen.

Schönen Sonntag noch

Editiert:
Beitragsüberschneidung, du schreibst zu schnell =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moneymaker« (1. Juli 2007, 13:17)


Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

29

Sonntag, 1. Juli 2007, 14:34

@Jörg:
das Aktualisierungsfenster kannst du hier abschalten
»Hans-Jürgen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Aufzeichnen.png
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

schmiel

unregistriert

30

Sonntag, 1. Juli 2007, 14:58

Hallo Gerd,

naja, ich habe das mit investox schleifen lassen und mich eher auf das Traden konzentriert und das war bisher auch genau richtig so. aber inzwischen wäre es doch sinnvoll mit investoxx mal meine titel zu überwaxhen.
Es läuft aber weiterhin sehr gut nur so langsam muß ich mir mal gedanken machen, wie ich bei abwärtsmärkten handle und da kommt mir sdie simulation ganz recht.
Aber bis man sich dareingefummelt hat dauert etwas.
Immerhin lläuft jetzt die Simulation, die überwachungslinien läsen auch die orders aus, nur mit der e-mail versendung klappt noch nicht, könnte an dem port liegen, denn da weiß ich noch gar nicht , was ich da überhaupt eintragen soll. aber das ist erst mal bnebensache.
Ich weill jetzt einfach mal anhand der Berechnungstitel und in verbindung mit dem virtuellen Broker mein Trading trainieren.

kann man eigentlich die dann ausgeführten Orders, z.b. bei durchkreuzen von Linien auch sofort im chart sichbar mache. Das wäre dann genial. Also einfach mal 1 Jahr in Zeitraffer traden und sich dann mal am chart ansehen, wie gut man war, Das wäre so mein erstes Ziel.

Ich habe mir jetzt mal das taipan rrt testabo bestellt, da ich hier wahrscheinlich am wenigsten probleme mit der einbindung bekomme.
Bei mir kommt es nicht allzusehr auf die Genaueigkeit der daten an, da ich ohnhin nicht automatisch ordere und mir vorher immer genau ansehen, ob daie Order auch sinnvoll ist.
Investox soll mich einfach nur unterstützen, dami tich schneller zeitnah reagieren kann,

von automatischen Handelssystem halte ich ja ohnhin nicht viel und mein trading ist bisher ziemlich gut, ohne mich selbst loben zu wollen, aber bisher konte da noch kein system mithalten, nicht einmal die von Anke, die wirklich sehr gut zu sein scheinen.
ob das allerdings so weiter geht , bin ich mir auch nicht sicher.
Ich versuche auf jedenfall aus jedem Fehler zu lernen und bin auch vorsichtig aber vor allem konsequent und emotionslos.
Das ist nicht immer einfach, aber wenn man eigentlich täglich bestätigt wird, daß selbst für andere nicht zu verstehende Entschedungen richig waren, dann bekommt man so langsam vertrauen ins eigene trading. man muß eben nur aufpassen, daß man nicht übermütig wird. Also bleibe ich erst einmal bei meiner methode und riskiere weiterhin nicht allzuviel.

schönes Wochenende noch

Gruß Jörg

olli

unregistriert

31

Montag, 16. Juli 2007, 09:08

hi alle

muss man bei dem anlegen eines tickbasierten berechnungstitels etwas besonderes beachten? meiner war gestern als simufeed nicht zum laufen zu bringen... beim anlegen wurden allerdings logischerweise nur die closekurse in den berechnungen akzeptiert. wenn man open unter open einträgt, funktioniert die berechnung natürlich nicht. aber es war trotzdem alles nicht zum laufen zu bringen...

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

32

Montag, 16. Juli 2007, 17:43

Hi olli,

eigentlich muss man nichts besonderes angeben.....nur Close ist ok, wie du ja schreibst.
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

olli

unregistriert

33

Montag, 3. September 2007, 14:08

hallo,

DFS läuft jetzt.

kann man auch tickcharts beschleunigt ablaufen lassen?

ich will ein 5-min-system in tick-umgebung laufenlassen, um es zu auf fehler testen. wenn ich es nicht etwas beschleunigen kann, bringt das ja im vergleich

zu einem normalen BT nichts, oder?

Frieder

unregistriert

34

Montag, 3. September 2007, 14:21

Hi Olli,

im diesem Fenster kannst du die Simu beliebig beschleunigen: in diesem Fall (Bild) wird pro Tick der Chart um 5 Ticks vorwärts aktualisiert.
»Frieder« hat folgendes Bild angehängt:
  • simu.png

olli

unregistriert

35

Dienstag, 4. September 2007, 09:06

danke,

kurz zusammenfassend für leute, die probleme haben, die DFsimu zum laufen zu bringen.

mir gelingt es jetzt immer, indem ich wie folgt vorgehe:

auto aktualisierung in IV ausschalten (lämpchen rot, F2),

wenn noch nicht geschehen, titel anlegen, wie von shaw beschrieben, häkchen am titel im menu berechnungstitel entfernen.

ich lasse den BT ebenfalls unvollendete perioden aktualisieren, damit der tickflow in den bars vom HS

berücksichtigt werden kann.

Berechnungstitel so einstellen, dass das enddatum das gewünschte anfangsdatum der simu ist.

neues projekt mit "dax tralala" aufmachen. HS einfügen, "dax tralala" im HS auswählen.

als anfangsdatum HS das anfangsdatum der simu wählen (enddatum im BT),

zurück ins menü "berechnungstitel" (F7) und häkchen wieder anklicken.

auto-aktualisierung einschalten (F2), lämchen grün. dann funktioniert es.

zum testen der orderverhaltens des ORM (limitorders etc.) eine tolle sache...

olli

unregistriert

36

Dienstag, 4. September 2007, 11:34

gibt es für die DF simu auf 1-tickbasis irgendwelche besonderheiten zu beachten?

um die slippage herunterzuschrauben, versuche ich gerade ein auf tickbasis umgeschriebenes

5-minutensystem zu testen, aber der berechnungstitel akzeptiert das von mir angegebene

enddatum nicht und der BT scheint auch nicht korrekt berechnet zu werden...

Tim Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 5. August 2004

Beiträge: 441

37

Dienstag, 4. September 2007, 11:40

Hallo Olli,

versuch mal unter :

Einstellungen -Investox anpassen-Registrierkarte Daten

die maximale Anzahl Perioden nach Komprimierung raufzusetzen.

Cu Tim

olli

unregistriert

38

Dienstag, 4. September 2007, 12:38

danke TIM, das habe ich bereits versucht, ohne erfolg. velleicht schafft IV nicht, die ticks aus dem RTT file zu importieren. muss

nochmal die maximale tickzahl in dem titel runtersetzen, um zu sehen, ob es zumindest im prinzip geht...

habe es auch schon mal mit 2 ticks probiert, weil man dan open close high low verwenden kann,

da kamen dann komische ergebnisse heraus und für das angepasste HS wurden nur 15 statt 41 trades berechnet...