Montag, 15. Oktober 2018, 18:12 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Yoggi

unregistriert

1

Donnerstag, 7. August 2008, 14:32

Limit nachziehen

Hallo,

ich möchte - nachdem mir gestern ein schöner Trade wegen zu engem Limit durch die Lappen ging - meine Ordereinstellungen etwas verändern. Da ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich die Onlinehilfe richtig verstehe, folgende Frage:

Ab Kursgewinn von 2,5 Punkten

Bei jedem Gewinn von 0,5 Punkten

Limit nachziehen um 3 Punkte

Bis maximal 3 Punkte

Dann in Market-Order umwandeln: "Häckchen dran"

Wenn ich diese Einstellungen wähle, erreiche ich dann, dass wenn der Kurs bei 100 steht und ich ein normales Limit von 0 habe, das System versucht, das Wertpapier zu 100 zu bekommen, sollte der Kurs aber nach Signalgenerierung sich schnell z.B. nach oben bewegen ohne mir Gelegenheit zu geben, bei 100 gefillt zu werden, ich bei Erreichen der Marke von 103 mit einer Market-Order in den Markt gehe (zuerst würde das Limit auf 103 nachgezogen, und bei weiteren Kursgewinnen dann in eine Market-Order umgewandelt)?

Danke für die Hilfe!

Yoggi

Frieder

unregistriert

2

Donnerstag, 7. August 2008, 20:11

Hi Yoggi,
so erreichst du das jedenfalls nicht....
sondern so:
ab einem Gewinn von 0 Punkten bei jedem Gewinn von 0,5 P um 0,5 nachziehen bis 3, dann Market, nach 5-10 sec...

Yoggi

unregistriert

3

Donnerstag, 7. August 2008, 20:18

Hallo Frieder,

so wie Du es schreibst, könnte ich doch auch zu 101 oder 102,5 gefillt werden, oder? Genau das will ich aber eigentlich nicht. Die Idee ist folgende: Für den Fall, dass es eine schnelle Bewegung gibt, will ich mir nicht die Möglichkeit verbauen, noch in die Bewegung reinzukommen. Aber ich möchte auch nicht risikieren bei jedem Trade mit Slippage schon beim Entry leben zu müssen. Bislang hat das nämlich mit der Limitorder prima geklappt.
Ich will also entweder bei 100 gefillt werden (manchmal kommt auch 100,5 raus) oder erst wieder bei 103. Ich erwarte, dass es viel öfters dazu kommt, dass der Kurs nachdem er auf 101 gestiegen ist, wieder auf 100 zurückfällt, so dass ich ihn auch noch zu 100 bekomme. Für die vielen normalen Gelegenheiten möchte ich weiter fast ohne Slippage beim Entry auskommen aber auch bei den wenigen Gelegenheiten, an denen ich zum Signalkurs nicht mehr in den Markt komme, noch eine Möglichkeit zum späteren Einstieg bekommen.
Ich dachte daher, das meine Einstellungen folgendes bewirken
Kurs: 100 - Limitorder, limit0
Kurs 101 - Limitorder nach wie vor bei 100
Kurs 102 - Limitorder nach wie vor bei 100
Kurs 103 - Limitorder wird zur Marketorder
Soweit verständlich? Wird das durch meine oder Deine Einstellungen erreicht?
Yoggi

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

4

Donnerstag, 7. August 2008, 21:12

Hallo,

probiere mal folgendes: Dialog der Reihe nach: 0;1;0;3-dann Market Order! Das sollte folgenden Ablauf ergeben: Start Limit 100 wenn der Kurs um einen Punkt steigt,ziehe nicht nach (0 Punkte) und wenn der Kurs 3 Punkte vom Limit (100) entfernt und die Order offen ist, wandle die Order in Market!
Happy Trading