Dienstag, 11. Dezember 2018, 00:19 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

1

Freitag, 19. September 2008, 11:09

Datenlücken auffüllen;Tracer

Hallo Herr Knöpfel,

wäre es möglich eine Datenreihe die nicht bei jedem Datenpunkt einen Wert liefert im einem linearen Step aufzufüllen?Beispiel:

Auf einer Strecke mit 10 Datenpunkten werden 3 Stützpunkte abgegriffen und markiert. Die Strecken zwischen den einzelnen Stützpunkten sollen,beim FDAX, mit steigenden/fallenden oder waagerechten Step-Linien gefüllt werden. Step-Linie heißt, das jede Periode zwischen den Stützpunkten um 0.5 Punkte (1Tick) linear reduziert/gesteigert wird,bis der nachfolgende Stützpunkt erreicht wird! Der Step soll,abhängig vom Divisor des Underlyings individuell eingestellt werden können. So wäre beim FDAX beispielsweise 1;1.5;2;2.5 usw. möglich. Ich möchte nicht eine spezielle (VB)-Formel verwenden sondern dies direkt via Mausklick eingeben können..:)

Tracer:
Für spezielle Aufbereitungen wäre es prima wenn man einen Tracer hätte! Der Tracer listet alle verfügbaren Daten in einer Liste auf. Wenn man in der Liste auf einen Zeile klickt, erscheint im Chart ein Signal wo sich der wert im Chart befindet. Die Zeilen der Liste können gelöscht werden so das spezielle Zeitreihen konstruiert und abgespeichert werden können. Ja...es geht auch extern aber ich dachte eher eine kompakte Lösung...
Happy Trading

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 573

2

Freitag, 19. September 2008, 13:53

Hallo,

so etwas steht im Prinzip auf der Liste und wäre z.B. auch zum Generieren von Lernzielen sinnvoll.

Viele Grüße

Andreas Knöpfel

Ähnliche Themen