Dienstag, 20. November 2018, 23:53 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

1

Mittwoch, 10. September 2003, 12:54

Crosspunkt von 2 GDs ermitteln

Hallo,

folgendes soll für eine Formel ermittelt werden:

GD 1 kreuzt vor x Perioden GD2. Dies soll z.B. 3/4/10 (variable Einstellung) mal in der Vergangenheit "wahr" gewesen sein". Bis hier her wäre es nicht das Problem. Jetzt sollen die Werte auf der X-Achse an der sich die GDs gekreuzt haben ermittelt und als ENTRY eingesetzt werden wenn High/Open diese Punkte in der aktuellen Periode kreuzt wobei die Richtung mit einem Filter oder einer Bestätigung ermittelt werden soll.

Wichtig wäre wie die Werte auf der X-Achse der Crosspunkte exakt ermitteln werden können um bei Cross des aktuellen High/Low Wertes ein Signal zu bekommen. Das Ganze soll auf der gleichen KOMP Zeitebene berechnet werden.

Wer hat hierfür eine Lösung?
Happy Trading

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

2

Mittwoch, 10. September 2003, 15:07

Hallo Udo,
hast du schon versucht, die Crosspunkte mit ValueWhen() zu ermitteln?
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

3

Donnerstag, 11. September 2003, 09:25

Hallo Hans-Jürgen,

nein..das funktioniert nicht so recht weil die Crosspunkte nicht variabel bzw. einzeln ermittelt werden sonder nur dann,wenn das Ereignis 3x "wahr" ist. Vielleicht noch einmal zur Verdeutlichung:


Das aktuelle CROSS der GDs wird nich berücksichtigt ,wenn es zufällig mit dem Signal eines in der Vergangenheit gelegen Crosspunktes stattfand.

Es sollen z.B. die letzten 3 Crosspunkte der GDs berechnet werden um daraus Zonen zu ermitteln. Die Crosspunkte werden bis dato und in die Zukunft projeziert und verfallen mit dem nächsten Crosspunkt um je einen Punkt in der Vergangenheit so das die Basis nur an der gewählten
Anzahl an Crosspunkten Signale generiern kann..hier sind es 3. Die Anzahl sollte variabel einstellbar sein!
Happy Trading

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

4

Donnerstag, 11. September 2003, 10:00

Hallo Udo,
konntest du denn überhaupt einen Crosspunkt feststellen. Wenn man den hat, sollten die anderen ja auch möglich sein oder irre ich mich da?
Zerlege mal das Problem in Einzelschritte und füge das Puzzle dann wieder zusammen, wenn die Teilprobleme gelöst sind.
Viele Grüße,
Hans-Jürgen