Mittwoch, 21. November 2018, 05:55 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Losche

unregistriert

1

Donnerstag, 11. September 2003, 20:06

Richtung des letzten Trades

Hallo Herr Knöpfel,
Vor fast einem Jahr hatte ich dieses Problem schon einmal.
http://investoxforum.de/thread.php?threadid=542&sid
Bisher gab es keine Lösung. Oder mittlerweile villeicht doch? Jedenfalls wollt ich das für mich enorm wichtige Thema nochmal auf die Agenda holen.

Ich habe ein HS welches über Stops(mit gegenposition eröffnen) funktioniert und somit keine Enter und Exit Bedingungen enthält. Dieses HS soll als Signalgeber funktionieren und die Richtung eines 2.HS steuern.
Ich brauche also jeden morgen die Richtung die das 1.HS am abend vorher hatte.

Gibt es inzwischen eine Möglichkeit abzufragen ob ein System Long oder Short ist?

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 572

2

Freitag, 12. September 2003, 10:29

RE: Richtung des letzten Trades

Hallo,

diese Möglichkeit gibt es bisher nicht, ist aber (eher kurzfristig) geplant (vergleichbar zum Zugriff auf Kapitalkurven, so dass man die Positionsrichtung in einem 2. HS verwenden kann).

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Losche

unregistriert

3

Freitag, 12. September 2003, 11:10

RE: Richtung des letzten Trades

Zitat

Original von Investox
Hallo,

... aber (eher kurzfristig) geplant ..... so dass man die Positionsrichtung in einem 2. HS verwenden kann).

Viele Grüße
Andreas Knöpfel


:D JUUUBBBEEEEL ! Ich brauch endlich keine 150MB großen Excel Dateien mehr um mehr als einen Monat auszuwerten.

(Wann ist eher kurzfristig)


Gruß

Losche

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 572

4

Freitag, 12. September 2003, 13:59

RE: Richtung des letzten Trades

Hallo,

vielleicht schon im nächsten Serviceupdate (ohne Garantie).

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Vuego

Meister

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 983

5

Freitag, 12. September 2003, 17:25

RE: Richtung des letzten Trades

Zitat

Original von Losche
:D JUUUBBBEEEEL ! Ich brauch endlich keine 150MB großen Excel Dateien mehr um mehr als einen Monat auszuwerten.

dem Jubel schließe ich mich an. :D
Vielleicht gibts ja noch mehr "Jubelsachen"....