Sonntag, 18. August 2019, 07:58 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 935

Wohnort: Iringsweg

1

Sonntag, 19. Oktober 2008, 22:17

Schlüsselwörter im Anwenderstop beim Pyramidisieren

Hallo Herr Knöpfel

Wäre es bitte möglich, über geeignete Schlüsselwörter im Anwenderstop bei pyramidisierten Positionen auf Werte aus der urspünlichen Positionseröffnung UND auf Werte der aktuellen Pyramidenstufe zuzugreifen.

Aktuell benötige ich Zugriff auf den TradeEntryPrice der urspünglichen Positionseröffnung und die TradeStückzahl der laufenden Pyramidenstufe. Derzeit hat man ja über das Setzen/Löschen des Hakens bei "Nicht neu berechnen" leider immer nur Zugriff auf eine der beiden Werte-Mengen.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

222

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. Juli 2003

Beiträge: 63

2

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 12:08

Ich hänge mich mal mit dran an diesen Thread.....


...weil ich gerne das Schlüsselwort "Profit" im aktuellen Trade hätte.

Mein Problem beim Pyramidiseren ist, dass z.B. der Gewinn-Stop für den (Gesamt-)Trade nicht greift, wenn ich auf der Long-Seite ein paar mal kräftig nachgekauft habe und dadurch mit der Gesamtposition in den Profit gelange, obwohl ich unterm "TradeEntryPrice" stehe. Da jede neue Pyramidisierung als neuer Trade gerechnet wird, gelingt es mir nicht einen Bezug zum Gesamtprofit/-verlust des Trades zusetzen.

Kurz: Mir ist es nicht gelungen mit einem Gewinn-Stop aus einer Position auszusteigen, die - nachdem ich im Verlust war - durch das Nachkaufen/Verbilligen wieder profitabel ist. - (Oder sehe ich die mögliche Lösung nicht?)

MfG 222

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 587

3

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 16:37

Hallo,

mit einem normalen Kapital-Gewinnstop müsste es gehen.

Viele Grüße

Andreas Knöpfel

222

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. Juli 2003

Beiträge: 63

4

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 17:15

Hallo,

auch der Kapital-Gewinnstop rechnet bei mir mit jeder neuen Position neu ab.


***** Regeln ******

Enter Long:
Cross(RSI(Close,14), 50, 1) = 1

Exit Long:
Cross(RSI(Close,14), 70, 1) = -1


***** Test-Einstellungen *****

Positionen: Long
Enter-Basis: Close
Delay: 0
Exit-Basis: Close
Delay: 0
Buy/Hold-Basis: Close
Trade-Mindestdauer: 0
Out-Mindestdauer: 0
Punkte testen
Initial Margin: 10000
Wert pro Punkt: 25
Pyramiden zusammenfassen
Entry-Gebühren: 0
Exit-Gebühren: 0
Slippage: 0
Portfolio Zinssatz: 5
Risikotoleranz: 24
Anwender-Stop Long
RSI Cross
ab 1 Perioden
Zusatzbedingung:
Cross(RSI(Close, 14), 35, 1) = -1
Pyramidisiert:
Position aufbauen
1 Stück
Gewinn-Stop Long
bei 1%
ab 1 Perioden
Money-Manag. Fester Kontrakt
Anzahl 1
Delta 50000
Max. Kontrakte 100

***

MfG 222

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 657

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

5

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 17:21

Hallo 222,


eine weitere Alternative könnte sein, für die Aktivierung des finalen Gewinnstops einen Mindestgewinn und/oder Mindestverlust auf das Level der 1. Pyramidisierung zu setzen.
Profite unter dem Tradeentryprice der ersten noch nicht pyramidisierten Position (Long) lassen sich durch Eingabe negativer Stoplevel darstellen.
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

222

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. Juli 2003

Beiträge: 63

6

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 19:17

Hallo WiWu,

vielen Dank für die Hilfe, auch wenn ich die Umsetzungsmöglichkeit noch nicht ganz verstanden habe!? (Wie referenziere ich bspw. auf das Level der 1. Pyramidisierung).

Wenn man sich die Interaktion von Pyramidisierung und diverser Stops anschaut, bekommt man teilweise sehr seltsame Ergebnisse zu sehen.

Bspw. Pyramidisierung mit ATR-Trailingstop. Der greift nie, wenn an dem Bar auch eine weitere Position aufgebaut wird. Hier scheint die Reihenfolge der Abarbeitung nicht zu stimmen!??

MfG 222

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 657

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

7

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 19:55

Zitat

Wie referenziere ich bspw. auf das Level der 1. Pyramidisierung)


Hallo 222,

angenommen Du hast eine Long-Position, die beim Erreichen von 5 Gewinnpunkten über einen Intraday-Gewinnstop (Long) pyramidisiert wird (Aufstocken + 1 Kontrakt).
Auf das Level der Pyramidisierung kannst Du z.B. über einen zusätzlichen Intraday-Verluststop mit einem Maximal-Verlust von "-5" referenzieren.
Die zusätzliche Angabe eines Mindestgewinns von "5" in den Zusatzbedingungen des Stops bewirkt, dass der Stop erst nach erfolgter Pyramidisierung aktiv wird.
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

222

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. Juli 2003

Beiträge: 63

8

Freitag, 24. Oktober 2008, 08:11

Hallo Anke,

damit komme ich der Problemlösung schon näher, vielen Dank!

Die Referenzierung mit negativen Werten bei Stops ist für mich vollständig neu! Ein neues Universum tut sich hier auf.
In den Handbüchern / Hilfe-Texten habe ich über die möglichkeit "negativer Stops" auch nichts gefunden!?

Die Referenzierung auf die "erste Position" oder auf die "pyramidiserte Gesamt-Position" oder sogar auf die "X.te Position" ist dennoch nicht einfach in Investox.

LG 222

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 587

9

Freitag, 24. Oktober 2008, 09:12

Hallo,

>>auch der Kapital-Gewinnstop rechnet
>>bei mir mit jeder neuen Position neu ab.

stellen Sie im Kapitalstop unter "Optionen" die Einstellung "Berechnungsbasis des Kapitalstops" von "Investiertes Kapital" auf "Gesamtes Kapital (Kapitalkurve)" um, dann sieht es anders aus.
Bei Einstellung "Investiertes Kapital" ist das Problem, dass dieses Kapital bereits durch die Pyramidisierung anwächst.

Den Anwenderstop können Sie übrigens einfach auf einen Tradedauerstop ab 1 Periode umstellen. Dieser Stop kann wesentlich schneller berechnet werden.

Viele Grüße

Andreas Knöpfel

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 657

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

10

Freitag, 24. Oktober 2008, 09:18

Zitat

In den Handbüchern / Hilfe-Texten habe ich über die möglichkeit "negativer Stops" auch nichts gefunden!?


Hallo 222,

dort steht nach meiner Kenntnis auch nichts dazu.

Ich habe es auch durch "Querdenken" entdeckt, weil ich für meine +X pyramidisierten Systeme ohne viel "TamTam" und langsame Anwenderstops die Verluststops nachziehen musste.

Die Pyramidisierung bleibt zwar ein weites Feld, aber mit den negativen Stops lassen sich auch komplexe Strategien gut umsetzen, ohne dass sich z.B. bei den +X-Pyramiden das Kapitalrisiko mit jedem Pyramidisierungsschritt erhöht.
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

222

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. Juli 2003

Beiträge: 63

11

Freitag, 24. Oktober 2008, 10:04

Hallo Herr Knöpfel,

ja, die Umstellung der Berechnungsbasis auf "Gesamtes Kapital" bringt das gewünschte Ergebnis, vielen Dank für die Info!!
(Diese Option(en) hatte ich noch nie in Betracht gezogen.)


Hallo Anke,

wie wäre es ein Querdenker-Handbuch für Investox zu schreiben? Man entdeckt / findet immer wieder neue Möglichkeiten, auf die man selbst nie gekommen wäre! ;-)
(Ich würde mich auch dran beteiligen, z.B. wie bekommt man Daten in einen "leeren", selbst angelegten RTT-Titel, wenn dieser noch keine Daten hat?
Dann läßt sich zunächst nämlich auch nichts importieren. Wenn man aber einmal alle Reiter der leeren RTT-Datei angeclickt hat und die Datei dann erneut öffnet, lassen sich Daten importieren...)

Viele Grüße und Danke für die schnelle Hilfe!
222

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 935

Wohnort: Iringsweg

12

Freitag, 11. September 2009, 14:35

Hallo Herr Knöpfel

Wäre es bitte möglich, über geeignete Schlüsselwörter im Anwenderstop bei pyramidisierten Positionen auf Werte aus der urspünlichen Positionseröffnung UND auf Werte der aktuellen Pyramidenstufe zuzugreifen.

Sie haben zwar auf diesen Thread reagiert - leider wurden nur die Fragen von 222 beantwortet, der sich "freundlicherweise" an den Thread mit einem ganz anderen Problem angehängt hatte X(

Können Sie bitte noch etwas zu dem Problem sagen, das ich mit dem Thread eigentlich adressiert habe :) Danke.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch