Mittwoch, 21. November 2018, 01:54 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 904

Wohnort: Giessen

1

Freitag, 11. September 2009, 12:56

Robustheitstest mit und ohne Warteschlange liefern unterschiedliche Ergebnisse

Hallo Herr Knöpfel,

ich habe mir mal den "Spass" gemacht und einen kleinen Film produziert zu einem Problem, das ich mit dem Robustheitstest habe.

Da ist auch gleich ein Wunsch drin bzgl. Verbesserung.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

2

Freitag, 11. September 2009, 14:23

Uff. Starker Tobak, solch unterschiedliche Ergebnisse.

Auf die Idee, die beiden Berechnungsmöglichkeiten zu vergleichen, bin ich nicht gekommen. Was soll man da noch glauben ;(
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 904

Wohnort: Giessen

3

Freitag, 11. September 2009, 14:31

Bin ich auch nicht bisher,
ist mir halt aufgefallen als ich ein auffallend gutes Ergebnis im Robtest hatte und wie ich´s ins HS übernommen habe kam was negatives raus.

Die Warteschlange liefert bei mir immer das falsche Ergebnis, der normale Robtest stimmt!
Also robuste ich nicht mehr über die Warteschlange und bin 5 mal so lange unterwegs.
sehr sehr ätzend.

EDIT: aktuell setzte ich die Version 5.5.7 ein.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

4

Samstag, 12. September 2009, 10:07

Gibt es Fehlermeldungen im INV Log, wenn Du den Robtest über die WS (Warteschlange) laufen lässt?

Es gab früher schon einige Inkompatibilitäten (z.B. mit #_BT# und anderes); in der WS muss ja wohl sowas wie eine eigene kleine INV Instanz gestartet werden. Möglicherweise ist hier etwas, was Du verwendest, nicht richtig initialisiert. Oder eine dll nicht geladen etc.

Vielleicht kann man das Problem auf einen bestimmten Sprachbefehl reduzieren, den Du verwendest. Dann würde es schneller gehen, bis Herr Knöpfel das geflickt hat.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 904

Wohnort: Giessen

5

Samstag, 12. September 2009, 12:45

Hallo Bernd, ja das Problem hatte ich auch schon mal.
Allerdings liefert der Warteschlangen Robtest dann GAR KEIN Ergebnis.

In der Tat habe ich in dem System BTs im Einsatz aus Performancegründen.
Für obigen Test habe ich diese aber gegen die originalformeln ausgetauscht, sodass hier der Fehler nicht her kommen kann.

Das Logbuch würde nur helfen, wenn ein Div by Zero oder so dazu führen würde, dass ich gar keine Ergebnis erhalte (wie bei dem damaligen BT Problem in der Warteschlange).
Aber da tauchen keine Fehler auf.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Ähnliche Themen