Samstag, 17. November 2018, 10:54 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 10. März 2007

Beiträge: 282

1

Mittwoch, 19. August 2009, 17:37

Andere Stops nicht neu initialisieren

Hallo Herr Knöpfel,

wäre es möglich eine neue Funktion "Andere Stops nicht neu initialisieren" ähnlich "Neuberechnung bei Pyramidisierungen" einzuführen.


Wenn Kästchen abgehackt ist, dann soll dieser Stop die anderen Stops (wie der Name schon sagt) nicht neu initialisieren.



Z.B. im Bild soll der (dünne) Stop 1 den (dicken) Stop 2 nicht neu berechnen. Bei dem Stop 2 ist "Neuberechnung bei Pyramidisierungen" aktiviert, weil der von anderen Stops neuberechnet werden soll (aber nicht von Stop 1).
Vielen Dank.
Gruß
Juri

annapm Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 10. Juni 2004

Beiträge: 246

2

Mittwoch, 19. August 2009, 19:38

hallo
mach mal den kacken bei den pyramiden raus, und bei limit fixieren rein
gruss
peter

Du sollst nicht begehren deines Nächsten Hab und Gut.

Wie jeder einzelne Mensch, so ist auch der Staat an die göttlichen Gebote gebunden

Registrierungsdatum: 10. März 2007

Beiträge: 282

3

Donnerstag, 20. August 2009, 08:16

mach mal den kacken bei den pyramiden raus, und bei limit fixieren rein


Hallo,
habe doch schon geschrieben

Zitat

Bei dem Stop 2 ist "Neuberechnung bei Pyramidisierungen" aktiviert, weil der von anderen Stops neuberechnet werden soll (aber nicht von Stop 1).

Außerdem habe ich schon alle "Abhackvariationen" ausprobiert, das bringt nichts.Ich nutze nur Intraday-Stops. Mit Anwenderstops will ich, aus bekannten Gründen, nicht arbeiten.
Gruß
Juri

Registrierungsdatum: 10. März 2007

Beiträge: 282

4

Montag, 31. August 2009, 10:02

Hallo Herr Knöpfel,

vielen Dank für die schnelle Umsetzung.
Allerdings funktioniert es noch nicht ganz richtig. Hier ist ein HS ohne "Keine Neuberechnung anderer Stops"



und mit, beim Stop 1.



Stop 2 (dicke blaue Linie) ist von Anfang an aktiv und wird bei der Ausführung von Stop 1 (dünn grün) nicht neu berechnet. Stop 3 (dick grün) ist auch von Anfang an aktiv und liegt auf der Höhe von Stop 1, wird aber nicht angezeigt (aktiv) weil er "Maximale Stückzahl" von 300.000 hat und der Trade gerade mit 300.000 läuft. Sobald aber der Stop 1 ausgeführt wird, wird der Stop 3 trotz dem Hacken bei "Keine Neuberechnung anderer Stops" (beim Stop 1) neuinitialisiert und ist jetzt aktiv (natürlich auf einem höherem Level).
Anmerkung: die Stops 2 und 3 sollen bei der Ausfürung von 1 nicht komplett gestrichen werden.
Gruß
Juri

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 572

5

Mittwoch, 2. September 2009, 18:05

Hallo,

der Stop wird aktiv, weil die Stückzahl das inzwischen erlaubt. Wir können diesen auch noch so ändern, dass sich "Keine Neuberechnung" auch auf diesen Fall bezieht.

Viele Grüße

Andreas Knöpfel

Registrierungsdatum: 10. März 2007

Beiträge: 282

6

Freitag, 18. September 2009, 09:10

Hallo Herr Knöpfel,

jetzt bin ich wieder da :)
Wir können diesen auch noch so ändern, dass sich "Keine Neuberechnung" auch auf diesen Fall bezieht.

Das wäre ganz gut. Eventuell als Zusatzoption einbauen, "Maximale Stückzahl" berücksichtigen bzw. nicht.
Vielen Dank.
Gruß
Juri

Ähnliche Themen