Dienstag, 23. Juli 2019, 18:44 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 585

21

Freitag, 7. Mai 2010, 16:28

Hallo,



damit beziehen Sie sich auf den speziellen Fall, dass eine Market-Order gestrichen wird, was natürlich wirklich ein Problem darstellt.

>>4. Die Market Order wurde nicht ausgeführt, sondern gestrichen.


Was war denn konkret der Grund, weshalb die Market-Order gestrichen wurde?



Viele Grüße

Andreas Knöpfel

cnolte

Profi

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Beiträge: 392

22

Sonntag, 9. Mai 2010, 11:33

Guten Tag Herr Knöpfel,

alle Orders wurden durch die TWS (bzw. das Orderverarbeitungssystem von IB) gestrichen, weil gleichzeitig die ORM Stop Order, die ORM Limit Order und die Market Order dort zur Bearbeitung gelangten (Market Order traf auf pending Limit Order).

Kann man in der TWS vergangene Fehlermeldungen abrufen? Dann würde ich nachschauen, ob der Meldungstext noch vorhanden ist.

Viele Grüße
Cornelius Nolte

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 935

Wohnort: Iringsweg

23

Sonntag, 9. Mai 2010, 12:41

Kann man in der TWS vergangene Fehlermeldungen abrufen?

Stehen im Installationsverzeichnis der TWS, normalerweise also c:\jts .

TWS Logs heissen log.<wochentag>.txt .
Falls Du Dir die API Meldungen auch loggen lässt: api.*.<wochentag>.log .
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

cnolte

Profi

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Beiträge: 392

24

Sonntag, 9. Mai 2010, 14:01

Hallo Bernd, danke für den Hinweis!

Im jts Hauptverzeichnis stehen leider keine solchen Logfiles. Da findet sich ein Logfile für jeden Wochentag, z.B. log.sun, log.mon, aber die enthalten keine Orderdaten. In Unterverzeichnissen habe ich nichts gefunden.

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich bzgl. Logging in der TWS etwas eingestellt oder verändert hätte.

Viele Grüße
Cornelius

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 935

Wohnort: Iringsweg

25

Sonntag, 9. Mai 2010, 14:41

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich bzgl. Logging in der TWS etwas eingestellt oder verändert hätte.

Ja, dann wirds auch keine API Logs geben :rolleyes:

Die "normalen" Fehlermeldungen der TWS sind aber in den .txt Files drin, werden halt wöchentlich rollierend überschrieben.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Yoggi

unregistriert

26

Montag, 10. Mai 2010, 09:53

Hallo Rubelroller,

ich wollte mich nochmal explizit bei Dir für den Hinweis mit der DSL Zwangstrennung bedanken, das ist mir erst durch Deinen Hinweis wieder so bewusst geworden, dass ich dem in der letzten Woche mal nachgegangen bin und als eine wahrscheinliche Ursache für manche meiner Verbindungsprobleme gerade um die Zeit 22 Uhr herum ausgemacht habe. Mein Router hat zwar die von Dir erwähnte Einstellmöglichkeit nicht, aber ich kann das Hochfahren meiner Systeme Sonntag abend/Montag morgen so einrichten, dass es mir weniger Probleme bereitet. Danke also nochmal für den Hinweis!
Alles Gute
Yoggi

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 585

27

Montag, 10. Mai 2010, 11:11

Hallo,

>>4. Die Market Order wurde nicht ausgeführt, sondern gestrichen.

Die Stornierungsmeldung lautetet damals ja lt. Ihrer Mail am 11.2: "Order would cross related resting order". Laut IB-Forum betrifft dies den Papertrader:https://www.interactivebrokers.com/smf/i…p?topic=42932.0 oder aber ein "Traden gegen sich selbst" (was hier wohl nicht der Fall war):https://www.interactivebrokers.com/smf/i…p?topic=67354.0

Beides sollte also eigentlich real nicht vorkommen. Falls doch, gibt es auch bereits eingebaute Möglichkeiten: Sie können ja im Aufgaben-Manager eine entsprechende Aufgabe definieren (Neu-Versenden der Signale, zusätzlich z.B. noch eine e-Mail schicken), wenn eine Fehlermeldung (hier Nr. 202 - Stornierung) eines realen Brokers auftritt.

Viele Grüße

Andreas Knöpfel

Registrierungsdatum: 10. März 2007

Beiträge: 282

28

Montag, 10. Mai 2010, 23:02

Hallo Yoggi,

bitte schön.
FritzBox, Telekom-Router und viele andere haben diese Einstellung. Aber auch ohne kannst du mit einem Neustart des Routers die Zwangstrennung "regeln".
Gruß
Juri

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 935

Wohnort: Iringsweg

29

Dienstag, 11. Mai 2010, 00:11

Hallo Yoggi

Aber auch ohne kannst du mit einem Neustart des Routers die Zwangstrennung "regeln".

Zwangstrennung ?!? scheint mir nicht vereinbar mit Trading. Kann man das nicht per Vertrag abstellen? Ich würde das jedenfalls nicht aktzeptieren!
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Tim Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 5. August 2004

Beiträge: 441

30

Dienstag, 11. Mai 2010, 00:22

Zitat

Kann man das nicht per Vertrag abstellen?


Natürlich kann man.
Ich nutze seit Jahren T-DSL Business mit fester IP.
Das kostet sicherlich nen Fünfer mehr, dafür sind die Zwangstrennungen aber auch Geschichte.

Cu Tim