Samstag, 18. August 2018, 15:02 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 1. Mai 2003

Beiträge: 240

Wohnort: Gardasee

1

Sonntag, 4. März 2012, 07:35

Verwendung von Globalen Variablen im Stop

Hallo Zusammen

ich verwende eine Global Variable in einem Intraday Verlust Stop zur aktivierung des Stops über den Mindestgewinn (siehe Bild) meine Frage wenn ich im Stop unter Einstellungen Limit die dynamischer Berechnung fixiren angehackt habe wird dann auch der Mindestgewinn bzw Midestverlust zur Tradeaktivireung fixiert wenn man eine dynamische Berechnug verwendet?
»Revel7777« hat folgendes Bild angehängt:
  • stop3.png
Mit freundlichen Grüßen

Revel7777

Registrierungsdatum: 1. Mai 2003

Beiträge: 240

Wohnort: Gardasee

2

Sonntag, 4. März 2012, 09:16

Hallo

habs selbst rausgefunden es ist nicht fixiert, war einfach zu früh am Sonnatg morgen für mich ?(

Anbei ein Code Beispiel wie mann es fixiert bekommt für den Real Handel leider ist das wirklich umständlich

Quellcode

1
2
3
4
5
global calc DP:#_Depot_PosStart#;
global calc rsh:Schalter(1, Cross(dp, 0.5, 1)=1, 1, Cross(dp, 0.5, 1)=-1, 0);
global calc rs:ValueWhen((Ref(high,-1)+0.02)-(Ref(Low, -1)-0.02), rsh=1, 1, V);
global calc AV2:rs*1;
global calc IV2:Neg(rs/2);


AV2 aktiviert eine Intraday Verlust Stop auf 0,5R (IV2) wenn der Kurs 1R ins plus glaufen ist. In diesen Fall ist R der Unterschied zwischen Hoch +0,02 und Tief -0,02 der Vorperiode

Wenn jemand eine einfachere Umsetztung kennt bitte posten Danke
Mit freundlichen Grüßen

Revel7777

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Revel7777« (4. März 2012, 10:24)