Freitag, 22. Juni 2018, 03:39 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Rainer

unregistriert

1

Samstag, 5. Juli 2014, 01:41

Direkter Download von .csv-Datendateien über Investox/RTT?

Schöne Grüße in die Runde.

Bin absoluter Investox-Neuling und suche gerade nach einer Möglichkeit .csv-Datendateien direkt von Investox bzw. RRT aus dem Netz zu laden/automatisiert (ein)pflegen zu lassen. Ein bekannter Anbieter solcher Dateien ist ja z.B. Yahoo (über die Qualität bin ich mir in diesem Fall weitgehend klar). Muss man immernoch ein gesondertes Tool hierfür verwenden, welches nicht direkt zu Investox gehört, oder gibt es inzwischen ein entsprechendes Feature?

dubi

Profi

Registrierungsdatum: 1. September 2002

Beiträge: 288

2

Samstag, 5. Juli 2014, 07:59

Hallo Rainer
Investox hat die beschriebene Funktionalität nicht (und sollte es m. E. auch nicht haben - da die Entwicklungsenergie lieber in andere Features investiert werden sollte). Hierfür kannst Du jedoch einfach MLDownloader verwenden. Kostet 60 Euro und bietet viel.

Viele Grüsse
-dubi

Rainer

unregistriert

3

Dienstag, 8. Juli 2014, 15:11

Vielen Dank für die Antwort.

MLDownloader ist mir natürlich auch schon über den Weg gelaufen. Nur kann ich damit auch Dateien beliebiger Zeitreihenanbieter, z.B. Indexanbieter automatisiert laden?

Im Grunde dürfte das keine große Sache sein, einen automatisierten Download von Dateien in Investox einzubinden. Ist ja nicht so, dass lediglich Börsenkurse hilfreich sind. Daten von Indexanbietern und makroökonomische Größen sind schon sehr nützliche Größen. Diese liegen bekanntlich oft als .csv oder .txt vor.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rainer« (8. Juli 2014, 19:42)


Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 845

Wohnort: Iringsweg

4

Dienstag, 8. Juli 2014, 20:40

Hallo Rainer

Nur kann ich damit auch ...

Schau' doch mal auf der Homepage vom Hersteller hier nach, da ist eigentlich alles gut beschrieben.

Ich habe den Programmierer vom MLDownloader vor einigen Jahren hier in Zürich bei zwei Bierchen kennengelernt (dem ersten und dem letzten, dazwischen weiss ich nicht mehr genau :D ) , und der Kollege ist sehr freundlich: Du kannst ihn auch auf Deutsch anschreiben und fragen, ob MLD das was Du brauchst, kann - oder ob er es vielleicht einbauen könnte. Vielleicht ergeben sich aus so einer Deiner Anfrage ganz neue Möglichkeiten hernach.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch