Donnerstag, 18. Oktober 2018, 08:19 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beiträge: 187

1

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 13:19

DailyPrice(Hang_Seng, Open) liefert nicht Eröffnungskurs des Hang Seng

Guten Tag

Kann mir jemand erklären, weshalb der Indikator DailyPrice(Hang_Seng,0) im Intradaykontext um 8 Uhr MEZ nicht den Eröffnungskurs des Hang Seng des selben Tages um 2:30 Uhr MEZ liefert. Bei Hang_Seng handelt es sich um eine Intraday-Zeitreihe.

Hingegen liefert DailyPrice(Hang_Seng,0) den Open des um 8 Uhr MEZ beginnenden Bars.

Erreichen möchte ich, dass in einem Handelssystem der Eröffnungskurs des Tages der Intraday-Zeitreihe von Hang_Seng stets ohne Korrekturen für Sommer und Winterzeit sowie Feiertage zur Verfügung steht.
Gruß
Augustus

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 901

Wohnort: Giessen

2

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 20:58

ich kann im Moment nur raten, aber ich gehe mal davon aus, dass Du den DAX-Future ab 8 Uhr als Titel hast, und den Hangseng von 2:30 haben willst?

Sowas geht leider schief, weil Investox die Zeitreihen auf einander synchronisiert.
von 2:30 bis 8 Uhr gibt´s keinen DAX-Future, also sieht man vom DAX-Future aus auch die Daten nicht.

war das verständlich und habe ich richtig geraten was du machst?
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beiträge: 187

3

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 23:26

Hallo Lenzelott

Zitat

war das verständlich und habe ich richtig geraten was du machst?


Zweimal ja.
D.h. ich muss einen Berechnungstitel erzeugen, wenn sich ein System auf Zeiten von Titeln aus anderen Zeitzonen bezieht, die außerhalb der Zeitzone des Basistitels liegen?
Ich habe trotzdem einmal versucht den Eröffnungskurs des Hang Seng in einem zweiten Handelssystem im Feld Zusatz durch Eintrag von DailyPrice (O) zu erzeugen und dann vom eigentlichen Handelssystem durch das Schlüsselwort Zusatz abfragen zu lassen. Auf diese Weise gelingt mir aber noch nicht einmal die Übertragung einer einfachen Zahl. Habe ich vergessen irgend etwas noch einzustellen.
Gruß
Augustus

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 901

Wohnort: Giessen

4

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 01:31

D.h. ich muss einen Berechnungstitel erzeugen, wenn sich ein System auf Zeiten von Titeln aus anderen Zeitzonen bezieht, die außerhalb der Zeitzone des Basistitels liegen?


Das wäre mein Lösungsansatz, in diesem Falle mit täglicher Komprimierung.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 901

Wohnort: Giessen

5

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 01:38

Habe ich vergessen irgend etwas noch einzustellen.


#_Zusatz SystemName\Titel#
-> Hangseng von DAX aus ansteuern

Schau mal ob du mit der Berechnung KOMP(#Open#,#T#) im Zusatz weiter kommst?!
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beiträge: 187

6

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 12:58

Danke Lenzelott

Die Lösung über Zusatz erschien mir eleganter, daher habe ich noch etwas getüftelt.

Der Grund weshalb die Zusatz-Information aus einem anderen Handelssystem nicht in einem Chart testweise direkt anzeigen ließ, besteht darin, dass man zuerst Zusatz in einer globalen Variable unter Definitionen im empfangenden Handelssystem speichern muss. Nachträgliche verständlich.

Vielleicht kann man den Satz in der Betriebsanleitung


Zitat

Die Zusatz-Berechnung kann ausschließlich in anderen Systemen des Projekts eingesetzt werden. Sie steht dort mit dem Schlüsselwort #_Zusatz# zur Verfügung
durch "nach Speicherung in einer globalen Variable unter Definitionen" ergänzen.
Ansonsten ein tolles Werkzeug!
Gruß
Augustus