Dienstag, 16. Oktober 2018, 00:40 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Beiträge: 330

Wohnort: München

1

Freitag, 12. Februar 2016, 10:05

Limit-Überwachungslinien - email versenden

Hallo,

ich versuche seit geraumer Zeit, e-mail Signale aus Limit-Überwachungslinien (und Orders) zu generieren. Das Projekt (HS) basiert auf EoD und aktualisiert morgens früh. Ich nutze INV XL V 6 und OrderPlus.

Wie ich es auch einstelle, es funktioniert nicht.

Über Menü/Einstellungen/E-Mail einstellen ist das Versenden von e-mails aktiviert. Das Handelssystem versendet über den Aufgabenmanager z.B. zuverlässig das Signalprotokoll. Die e-mails kommen auch an. In der Limit-Überwachungslinie sind die e-mail Adressen ebenfalls korrekt eingegeben und entsprechen denen der allgemeinen e-mail-Einstellungen. An den e-mail-Einstellungen kann es m.E. folglich nicht liegen.

Die Limit-Überwachungslinie schliesst auch nicht die künftigen Perioden ein, siehe Screenshots. Zuerst dachte ich, man müsste auch die Option "Order generieren" auswählen, aber auch dann funktioniert es nicht, obwohl im Chart der Grenzwert dann auch entsprechend eingerahmt wird.

Wie man sieht, müsste in der Periode nach dem grünen Balken auf Grund des Durchbruchs des Close nach unten die angezeigte Limit-Überwachung bei 1520,00 ausgelöst werden:



Die Limit-Überwachungslinie ist wie folgt eingestellt:



Kann es es evtl. sein, dass die Limit-Überwachung nicht funktioniert, wenn das Handelssystem anderweitig e-mails bei Signalen versenden soll ?

Hat jemand einen Tip ?
Viele Grüße
Investor

[Investox XL 6.9.15]

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 568

2

Freitag, 12. Februar 2016, 16:26

Hallo,

>> und aktualisiert morgens früh.

über den Aufgabenmanager? Oder über die zeitbedingte Aktualisierung des HS?

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Beiträge: 330

Wohnort: München

3

Freitag, 12. Februar 2016, 16:29

Hallo Herr Knöpfel,

...über die zeitbedingte Aktualisierung des Handelssystems.
Viele Grüße
Investor

[Investox XL 6.9.15]

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 568

4

Freitag, 12. Februar 2016, 19:05

Hallo,

Zitat

Das Handelssystem versendet über den Aufgabenmanager z.B. zuverlässig das Signalprotokoll.


Welche Aktualisierungen laufen nun genau ab? Der Hintergrund ist: Eine E-Mail würde nur versendet werden, wenn der Chart durch die zeitbedingte Aktualisierung auf den neuesten Stand gebracht wird.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 901

Wohnort: Giessen

5

Freitag, 12. Februar 2016, 20:44

Das Projekt (HS) basiert auf EoD


Vor dem Aktualisieren des HS den Titelzwischenspeicher leeren zeigesteuert.
EOD Daten werden nicht automatisch aktualisiert, wenn ich meine eigenen Versuche diesbezüglich noch recht in Erinnerung habe.
Es sei denn man hat RTT Daten die auf Daily komprimiert werden.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Beiträge: 330

Wohnort: München

6

Samstag, 13. Februar 2016, 09:54

Hallo zusammen,

danke für die Antworten. Das Projekt/HS ist bisher so eingestellt:

Das Projekt aktualisiert zeitgesteuert (7:00 Uhr).



Automatisches Titelzwischenspeicher leeren ist zeitgesteuert eingestellt (6:00 Uhr).


Die Aktualisierung der Daten im Chart erfolgt unproblematisch und zuverlässig, der neue Tagesbalken wird morgens im Chart angezeigt. Ich nutze nur EoD Daten, kein RTT. Nach der Aktualisierung wird dann das Signalprotokoll per Aufgabenmanager verschickt (7:15 Uhr) (in dem massgebenden Zeitraum hat das HS -bestimmungsgemäss- aber keine Signale geliefert).



Irgendetwas kollidiert. Kann es evtl. sein, dass die Limitüberwachung nur in einem Projekt ohne Handessystemsignale funktioniert ?

EDIT:

Aus der Hilfefunktion:



Ich habe die Überwachungslinien bei unterschiedlichen Titeln und im Titellayout eingezeichnet/aktiviert. Folglich ist nur ein Chart "sichtbar". Oder bedeutet die Aussage in der Hilfe nur, dass das jeweilige Projekt geöffnet sein muss (statt Chart sichtbar) ?
Viele Grüße
Investor

[Investox XL 6.9.15]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Investor« (13. Februar 2016, 16:31)


Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 568

7

Montag, 15. Februar 2016, 09:31

Hallo,

>>Folglich ist nur ein Chart "sichtbar".

überwacht wird wie nur der "sichtbare" Chart. Alternativ kann eine Überwachung als Berechnung mit dem Indikator "Überwachungslinie" erfolgen (siehe auch titelspezifische Variablen).

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Beiträge: 330

Wohnort: München

8

Montag, 15. Februar 2016, 11:31

Hallo Herr Knöpfel,

vielen Dank für Ihre Antwort und das gleichzeitige Aufzeigen einer Alternative. Ich muss mich damit erst etwas intensiver beschäftigen, leider kann ich auf Anhieb in der Hilfe unter dem Stichwort "Titelspezifische Variablen" nichts finden. Bevor ich hier weiter forsche und um Missverständnisse zu vermeiden, nochmal kurz meine ursprüngliche Zielsetzung:

Ich möchte in einem Projekt/HS einzelne Titel aufnehmen und durch Überwachungslinien Signale (bzw. eher "Hinweise") generieren. Gerne übernehme ich die Berechnungen, die sich aus "Überwachungslinien erzeugen" ergeben, in ein HS. Allerdings befürchte ich, sofern dies nur über "Titelspezifische Eigenschaften" geht, dass diese "global", d.h. über alle Projekte und Handelssysteme hinweg für diesen Titel Bedeutung erlangen und möchte das vermeiden.

Bei einem ersten Test habe ich nach Ankreuzen der Option "titelspezifischen Variable" und Kopieren der Formel in das HS keinen Hinweis in der Formel auf diesen spezifischen Titel gefunden (so dass nach meiner Vermutung die Formel auf alle Titel des HS "wirken" würde):




In den Testbedingungen des HS, sofern hier EInstellungen vorzunehmen wären, tauchen alle Titel des Titelverzeichnisses auf, nicht nur die des Projektes/HS. Daher bin ich etwas verwirrt.

Ich möchte also nur ein Signal/einen Hinweis für diese jeweilige Linie nur bei diesem jeweiligen Titel nur in diesem jeweiligen Projekt erhalten. Kann ich das mit Ihrer Alternative so umsetzen ?

Vielen Dank für Ihre Unterstützung (und Geduld) !
Viele Grüße
Investor

[Investox XL 6.9.15]

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 568

9

Montag, 15. Februar 2016, 13:04

Hallo,

mit "titelspezifische Variable" ist eine eigene Funktion im Menü "Werkzeuge" gemeint (nicht zu verwechseln mit den Titeleigenschaften der Testbedingungen). Informationen dazu finden Sie in der Online-Hilfe im Index unter "Titelspezifische Variable".

Die Vorgehensweise ist im Prinzip so:

- Eine Linie zeichnen und in der Registerkarte "Koordinaten" der Linie eine titelspezifische Variable für diesen Zwecke definieren.
- Die Überwachungslinie im HS einfügen (so wie von Ihnen im letzten Beitrag beschrieben)
- Das HS verwendet dann für die titelspez. Variable den Wert, den Sie mit der Linie im Chart festlegen.
- Testen (gflls. auch mit der globalen Datenfeed-Simulation)!

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Registrierungsdatum: 30. September 2005

Beiträge: 330

Wohnort: München

10

Montag, 15. Februar 2016, 15:13

Sehr geehrter Herr Knöpfel,

vielen Dank für Ihre ausführliche Anleitung, die sehr klar ist.

Meine Registerkarte "Koordinaten" sieht aber irgendwie keine Möglichkeit einer Definition einer titelspezifischen Variable vor, ebensowenig das Menü "Werkzeuge"....



Ich vermute, dass diese "titelspezifische Variable" erst ab V 7 zur Verfügung steht (ich nutze XL V6.9.13) ? Das würde erklären, warum ich sie nicht finde....
Viele Grüße
Investor

[Investox XL 6.9.15]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Investor« (15. Februar 2016, 15:38)


Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 568

11

Montag, 15. Februar 2016, 15:46

Hallo,

richtig, erst ab V7.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel