Samstag, 18. August 2018, 20:27 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Trader666

Benutzer

Registrierungsdatum: 23. September 2003

Beiträge: 36

1

Dienstag, 15. November 2016, 10:12

Anti Martingale

Hallo Zusammen,

Ich möchte mir eine Anti Martingale Strategie zusammenbauen.
Leider komme ich mit einem Programmschritt nicht weiter:

Ich möchte eine Breakout Strategie handeln.
Der Einstieg ist Long bei Überschreiten des EinsiegHigh Levels oder
der Einstieg ist Short bei Unterschreiten des EinstiegLow Levels mit 1 Positionsgrösse.

Der VerlustStop liegt bei Long auf dem EinstiegLow Level.
Der VerlustStop liegt bei Short auf dem EinstiegHigh Level.

Sobalt ein Gewinnziel erreicht ist, ist der Trade zu Ende.



*****Jetzt zum Programmschritt , wo ich Hilfe benötige:****

Geht der Trade im VerlustStop soll eine Gegenposition mit der 3 fachen Positionsgrösse aufgebaut werden.

Wer kann helfen ??

Danke im Vorraus
Trader666

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 565

2

Donnerstag, 17. November 2016, 11:11

Hallo,

die Positionsgröße der Gegenposition lässt sich über einen Stop nicht steuern (nur in die selbe Richtung per Pyramidisieren), wäre vielleicht etwas für eine künftige Erweiterung. Zu vermuten ist allerdings, dass ein solches System schnell pleite geht, wenn bei einer Seitwärtsbewegung die Positionsgröße ständig verdoppelt wird.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel