Freitag, 19. Oktober 2018, 01:34 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lucas

Benutzer

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Beiträge: 47

1

Dienstag, 5. Juni 2018, 19:26

RTT-IB ungleich TWS

Hallo Leute,
ich habe eine Frage bzgl. RTT:
Ich bekomme Daten in RTT-IB angezeigt die von der TWS (bzw Gateway) abweichen. Siehe Screenshot.
Bedauerlicherweise kann IB mir nicht helfen, da das Problem scheinbar im RTT liegt. Ich vermute mal ein Anwenderfehler ;-)
Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte?

Ich nutze:
RTT für IB Version 3.4.1
TWS Version 972.1f bzw. Gateway 972.1e
TWS API Version 9.72.18
Windows Server 2016 Standart

Vielen Dank!
Lucas
»Lucas« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.gif
  • 2.gif
  • 3.gif
  • 4.gif

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lucas« (5. Juni 2018, 21:32)


Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 898

Wohnort: Iringsweg

2

Mittwoch, 6. Juni 2018, 13:14

Hallo Lucas

Leider hat IB keine Tick-Daten, das sind nur Snapshots. Maximal liefert IB z.B. 4 Snapshots pro Sekunde bei Amerikanischen Aktien.

Je nachdem, wann ein Snapshop von der API oder der TWS angefordert wurde, kann das dann schon zu Unterschieden führen - besonders wenn in der Zeitspanne von 250ms (eine elektrisierende Ewigkeit ...) Marktteilnehmer ihre Gebote verschoben haben, wie wohl in diesem Fall.

Wenn man auf 5 Minuten Komrimierung handelt, wird das in Summe keinen allzu grossen Unterschied machen. Jedoch, wenn Du wirklich auf Tick-Level handeln willst, wirst Du um einen echten tick-by-tick Datenfeed nicht herumkommen.

Bedauerlicherweise kann IB mir nicht helfen, da das Problem scheinbar im RTT liegt.

Falls Du diese Aussage von einem IB Mitarbeiter bekommen hast, könntest Du ihn jetzt mit der einschlägigen Doku qualifiziert weiterbilden :D
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Lucas

Benutzer

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Beiträge: 47

3

Mittwoch, 6. Juni 2018, 13:37

Hallo Bernd,
die Quotes im RTT hängen stark der TWS hinterher. In meinem Beispiel hängt der ETF „BIS“ (ich vermute) Minuten lang hinterher und korrigiert niemals wieder mit dem Quote aus der TWS. ?(

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 898

Wohnort: Iringsweg

4

Mittwoch, 6. Juni 2018, 13:54

Wie sehen denn die Daten in der RTT Datei aus? (benutze den Investox Dateninspektor oder alternativ, charte Dir die RTT Daten um dies zu analysieren)

In der RTT Datei sind ja die Daten, auf denen Du traden willst, nicht in dem gezeigten Monitor.

Den Monitor soll man eigentlich nur mal kurz einschalten wenn man nicht sicher ist, ob überhaupt Daten kommen. Sonst, ausschalten, weil er zuviel Resourcen braucht und den RTT Betrieb ziemlich verlangsamt und Du damit u.U. sogar Daten verpasst.

Checke auch mal die CPU Auslastung. Wenn Du z.B. 4 Kerne im virtuellen Server hast und RTT ständig 25% davon auslastet, heisst das, RTT benötigt mindetens die Power eines Kerns, vielleicht aber mehr - man kann es aber dann nicht mehr sehen, weil Du weisst ja nicht, braucht es jetzt eigentlich 28 oder 40% Pprozent ... In dem Fall brauchst Du mehr Power.

Jedenfalls sollte nix an Daten *in der RTT Datei* bei abgeschaltetem Monitor hinterherhängen - wenn doch, schnellere CPU oder bessere Festplatte oder schnellerer I/O Controller nötig!
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 568

5

Mittwoch, 6. Juni 2018, 15:01

Hallo,

bei einem Anwender hat der Windows Defender die Datenübermittlung verzögert. Abhilfe hat dort gebracht, den Realtimeordner von der Liveüberprüfung auszunehmen und die "RTT für IB .exe" als Ausnahme zu definieren.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Lucas

Benutzer

Registrierungsdatum: 12. September 2013

Beiträge: 47

6

Mittwoch, 6. Juni 2018, 16:22

Vielen Dank für die Hilfe! :)

ich habe im Windows Defender die Ausnahmen hinzugefügt und nun scheint es zu funktionieren. Die Quotes hängen im RTT Monitor nur noch 1-2 Sekunden zur TWS nach!
Idee: Vielleicht könnte man diese Problematik in den FAQs Troubleshoots auf Investox.de hinzufügen.