Sonntag, 21. April 2019, 11:13 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 648

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

21

Mittwoch, 10. April 2019, 22:05

... und noch etwas, was eventuell zur Eingrenzung des Fehlers hilfreich ist:

Die (alten) API-Verbindungen von 3 Investox-Instanzen bestehen in der TWS , obwohl diese Instanzen auf dem Test-PC längst geschlossen sind.



Zuvor scheiterten aus diesen 3 Instanzen heraus mehrere Neuverbindungs-Versuche zu IB und in allen Instanzen traten die COM-Fehlermeldungen auf-
IB-Verbindungs-Ampel stand vor+ während der Neuverbindungs-Versuche in allen 3 Instanzen permanent auf rot.

Abhilfe schafft jetzt nur noch der Neustart der TWS.
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 648

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

22

Mittwoch, 10. April 2019, 22:30

... nach dem Neustart der TWS und von RTT für IB:

1. Investox-Instanz mit Client ID 50209015 >>> Verbindung zu IB kann ohne Probleme hergestellt werden
2. Investox-Instanz : Fehlermeldung zu bereits bestehender Verbindung zu IB erscheint beim Neustart der 2. Investox-Instanz, obwohl der Client der 2. Instanz nicht verbunden ist:




3. Nach dem Schließen der angeblich bestehenden Verbindung über den "Ja"-Button der Investox-Fehlermeldung kann aus allen Instanzen geraus die Verbindung zu IB wieder ohne Probleme hergestellt werden.
In der 3. und 4. Instanz erschienen zuvor keine Fehlermeldungen mehr zu bestehenden alten Verbindungen.

Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 927

Wohnort: Iringsweg

23

Donnerstag, 11. April 2019, 12:30

Hallo zusammen

Als Zwischenbericht:

ich habe einige Logs direkt mit Herrn Knöpfel geteilt, denn alle Details kann man ja nun nicht im Internet veröffentlichen ... und gehe davon aus, dass er diese Sache wirklich mit Priorität behandelt.

Ich bin ebenfalls sehr gespannt, welche Lösung es geben wird.

@AldiM, auch wenn ich verschiedene andere Software probiere, um einen Vergleich zu haben - ich habe keine andere Software gefunden mit solch genauen Backtests wie Investox & der Möglichkeit, die Systeme anschliessend fast 1:1 im Markt umzusetzen. D.h. nein, ich möchte hier namentlich nicht auf eine andere Software zeigen, dies wird das Investox Forum bleiben.

Das aktuelle Problem wird sicher durch den Hersteller für uns gelöst werden können, dann ist das Investox ORM auch für mich wieder die Nummer 1 im vollautomatischen Handel :thumbup:
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beiträge: 197

24

Donnerstag, 11. April 2019, 15:19

Hallo Bernd

hier noch meinen Einstellungen:

Investox: 7.5.5
RTT: 3.4.1
TWS: 974.4c
Java: 1.8.0_152
OS: Windows 10 alle Updates sind installiert
API: 9.72.18.0

Bei mir gibt es mit dem Datentransfer zwischen 8 und 22 Uhr keine Probleme. Meine kleinen Handelssysteme laufen in einer Investox-Instanz stabil und ordern von dort aus direkt. Ich starte den Rechner jedoch morgens um 7:45 Uhr und schalte ihn abends gegen 23 Uhr wieder aus. Ursprünglich, d.h. vor ca. drei Jahren, wollte ich ihn durchlaufen lassen. Das hat jedoch nie funktioniert, da die Datenverbindung gegen 6:30 Uhr immer unterbrochen wurde und vom System nicht wieder stabil aufgebaut werden konnte (hört sich nach deinem Problem an).

Ich drücke dir die Daumen.
Gruß
Augustus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »augustus« (11. April 2019, 15:40)


Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 927

Wohnort: Iringsweg

25

Freitag, 12. April 2019, 12:56

Hallo Augustus

Also, Deine Geduld ist bewunderswert
Handelssysteme laufen in einer Investox-Instanz stabil und ordern von dort aus direkt. Ich starte den Rechner jedoch morgens um 7:45 Uhr und schalte ihn abends gegen 23 Uhr wieder aus. Ursprünglich, d.h. vor ca. drei Jahren, wollte ich ihn durchlaufen lassen. Das hat jedoch nie funktioniert,

Bei mir gings ja, all die Zeit. Noch irgendwie. Dann jedoch:

ich bin ja hier im Thread schon nach 1/2 Jahr Amok gelaufen <Ironie Ende> und habe nach einer Verbesserung gefragt bzw. ob ich der Einige bin mit dem Problem. Um die Kraft des Forums zu nutzen, die Beobachtungen von allen Kollegen hier,

nach einem 1/2 Jahr erst, also für mich bedeutet das gegenüber meinem jüngeren Ich, dass ich schon langsam altersmilde, wenn nicht nahezu senil geworden bin. Früher hätte ich nach 14 Tagen Zeter und Mordio geschrien, langjährige Forums-Mitglieder mögen sich erinnern an meine Power in meinen Investox-Anfangsjahren

Und tatsächlich, wenn einmal einer ernsthaft nachfragt, und dabei die Kollegen mobilisiert: es zeigt sich, dass andere mit genau den selben Problem zu kämpfen haben.

Also, der einzige Vorwurf, den ich mir heute mache, ist, dass ich dieses Fass nicht schon vor langer Zeit aufgemacht habe. Schon Ende 2018, als es wirklich ungemütlich wurde

Wie auch immer, Herr Knöpfel hat meine Logs.

UND: er hat diese Infos von Euch allen hier aus dem Thread !!!

Diese waren m.E. entscheidend, damit er "die kritische Masse an Informationen bekommen hat", die für eine Lösung nötig sind.

Noch weiss ich auch nicht, wie die künftige Lösung ausschauen wird; jedoch laufen Tests, und ich bin sehr guter Dinge, dass *unsere* beste vollautomatische Handels-Plattform, Investox, genau wieder das werden wird was es immer war, unser Stern am Himmel der Handelsplattformen!

Augustus, wenn es so wird, wie ich es mir erhoffe, kannst Du dann auch einen neuen Versuch starten, Deine Maschinen einfach 7x24h durchlaufen zu lassen; speziell wer Maschinen im RZ hat, da macht alles andere ja auch keinen Sinn ausser dem bemühten Versuch, die Gletscher nicht so schnell schmelzen zu lassen, und das ist fraglich ob es dann speziell an Deiner Maschine lag, dass die Menscheit das nächste Jahrtausend erleben wird. (Immerhin, ich bin sicher, man würde sich erinnern, und der Dank der nächsten Generationen würde so einem Individuum ewig nachschleichen, eine Greta Tunberg wird sicher auf jeden Danke zu Dir sagen, Du hast bisher 5x8h pro Woche mindestens - hoffentlich - Ökostrom eingespart :thumbsup: )
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bernd« (12. April 2019, 13:17)