Freitag, 20. September 2019, 00:10 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Alex73 Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2007

Beiträge: 196

Wohnort: Niederbayern

1

Samstag, 7. September 2019, 10:38

Investox 32 oder 64 Bit?

Hallo,

ist Investox eigentlich eine 32 Bit oder 64 Bit Software?

Gruß
Alex

Philipp Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. Mai 2016

Beiträge: 39

2

Sonntag, 8. September 2019, 23:23

Hallo,
soweit ich weiß ist Investox eine 32 Bit Anwendung da jede Instanz max 3 GB RAM benutzen kann (siehe den entsprechenden Hinweis auf der Investox Homepage).

Lg,
Philipp

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 189

Wohnort: Österreich

3

Montag, 9. September 2019, 09:33

Hi,
ja das stimmt! Desshalb gibt es in Inv die Möglichkeit die Software über Instanzen mehrmals zu öffen.
lg jones

Philipp Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. Mai 2016

Beiträge: 39

4

Montag, 9. September 2019, 23:36

Hi,
ja das stimmt! Desshalb gibt es in Inv die Möglichkeit die Software über Instanzen mehrmals zu öffen.


Hallo,
das ist richtig wobei ich persönlich die mehreren Instanzen eher wegen der Möglichkeit der gleichzeitig Berechnung von Auswertungen bzw. für das bereitstellen von optimalen Umgebungen für die einzelnen real gehandelten HS benutze und weniger, weil eine Instanz an das 3 GB Limit stößt...das ist bei mir zumindest soweit ich mich erinnern kann noch nie passiert.
Neben der Möglichkeit in einer 64 Bit Umgebung die 3 GB Grenze zu beseitigen wäre für mich persönlich die Frage interessant ob sich ein Geschwindigkeitsvorteil aus einer 64 Bit Version ergeben würde oder nicht....zwingend schneller müssen 64 Bit Programme im Vergleich zu ihren 32 Bit Schwestern meines Wissens nach nicht sein!

Lg,
Philipp

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 189

Wohnort: Österreich

5

Dienstag, 10. September 2019, 12:32

Neben der Möglichkeit in einer 64 Bit Umgebung die 3 GB Grenze zu beseitigen wäre für mich persönlich die Frage interessant ob sich ein Geschwindigkeitsvorteil aus einer 64 Bit Version ergeben würde oder nicht....zwingend schneller müssen 64 Bit Programme im Vergleich zu ihren 32 Bit Schwestern meines Wissens nach nicht sein!

Die Anpassung einer Software von 32Bit auf 64Bit zur Nutzung der vollen Leitsung der 64Bit-Stuktur ist fast so wie die Software neu zu programmieren.
Da ich nicht weiß auf welcher Basis-Programmiersprache (C#, C++ usw.) Inv entwickelt worden ist, denke ich das wir auf 32Bit bleiben werden da eine Umstellung
sehr Kosten- und Zeitintensiv ist.

Ich glaube der Grundgedanke für Herrn Knöpfel war, eine TradingSoftware zu schaffen mit der man sich relativ schnell ohne große Vorkenntnisse in der Programmierung zurecht findet - desshlab auch die Inv-eigene Sprache für die Indikatoren und HS.
Das umrechenn usw. brauch alles Zeit. Die Verarbeitung von Daten,Berechnungen, Signalen usw. ist mit oben angeführten Programmiersprachen sicher schneller. Das Problem wurde sagen wir mal gelöst in dem man
mit VBS und externen .dll komplexe Berechnungen schneller verarbeiten kann.
Wie schnell die Internen Verarbeitung der Berechnungen in INV abläuft ist wieder eine andere Sache.
Bei mir laufen gerade 8 Instanzen mit 15 HS + Level II (teilweise) auf Tick- und Minutenbasis und für mich paßt das.
Anpassung der zur Verfügung stehenden Leistung von Inv ist ein muß (Datenmenge begrenzen, Aktualisierung, ...).
Es kommt immer darauf an was man machen möchte.
lg jones

Philipp Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. Mai 2016

Beiträge: 39

6

Donnerstag, 12. September 2019, 11:48

Hallo jones!

Vielen Dank für deine Ausführung!
Ich persönlich habe - so wie du offenbar auch - keinerlei Probleme damit, dass Investox 32-bittig ist und wahrscheinlich auch noch länger bleiben wird und würde persönlich die Schwerpunkte, was zukünftige (Weiter-)entwicklungen betrifft, auch an anderen Stellen setzen.
Meine Frage war auch eher aus Neugierde/Interesse heraus gestellt worden und nicht, weil ich der Meinung bin das 32-Bit "zu langsam" sind (ich schreibe das nur für den Fall, dass es so rübergekommen sein sollte).

LG
Philipp

Alex73 Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2007

Beiträge: 196

Wohnort: Niederbayern

7

Freitag, 13. September 2019, 21:42

Hallo,

vielen Dank für eure kompetenten Antworten.
Ihr habt mir sehr geholfen.

Gruß
Alex

Philipp Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. Mai 2016

Beiträge: 39

8

Samstag, 14. September 2019, 00:18

Hallo,

bitte, gern geschehen! :)

Lg und ein schönes Wochenende,
Philipp