Dienstag, 2. März 2021, 08:55 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Traktor

Besucher

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2020

Beiträge: 5

1

Samstag, 9. Januar 2021, 22:28

Vergleichsdaten und Datensynchronisation (zeitbasiert)

Guten Abend,

ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Wie kann ich diesen Fehler korrigieren?

Zitat

Logbuch Protokoll vom 09.01.2021 22:21:32
Hauptinstanz

***** Datenimport *****

[09.01.2021 21:51:36] Datensynchronisation (zeitbasiert)
Details:
Import Berechnung/Zwischenspeicher: Synchronisierung von 'BT.EURUSD.1d' (Close) auf 'BT.EURUSD.1min'
Ein Datenfeld konnte nicht synchronisiert werden. Dies kann daran liegen, dass die Basisdatenreihe und das zu synchronisierende Datenfeld keinen gemeinsamen Zeitbereich mit Daten besitzen.
Basisdaten von 03.11.2010 16:37:00 bis 21.09.2015 23:42:00
Vergleichsdaten von 07.05.2018 bis 07.01.2021

[09.01.2021 21:51:36] Datenimport
Details:
Modul: Import/Export
Prozedur: Datenimport
Titel: BT.EURUSD.1d
Meldung: Die Synchronisation der Daten blieb ohne Erfolg. Ursache dafür ist meistens, dass Basistitel und Vergleichsdaten keinen gemeinsamen Zeitbereich besitzen
Was ist mit Vergleichsdaten gemeint? Ich mache zur Zeit nichts mit relativer Stärke.

Man sieht, daß die Zeitbereiche offensichtlich unterschiedlich sind, nur, wo kann ich den Fehler abstellen?

alexander

Bernd

Experte

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 4 027

Wohnort: Iringsweg

2

Montag, 11. Januar 2021, 11:13

Synchronisierung von 'BT.EURUSD.1d' (Close) auf 'BT.EURUSD.1min'

Vielleicht hilft es, wenn Du die beiden Titel einmal getrennt chartest?

Wenn es sich zeigt, dass die beiden Titel so unterschiedliche Zeitreihhen abbilden wie gemäss der Fehlermeldung

Zitat

Basisdaten von 03.11.2010 16:37:00 bis 21.09.2015 23:42:00
Vergleichsdaten von 07.05.2018 bis 07.01.2021

... müsstest Du wohl die beteiligten BTs kontrollieren und dort die Definitionen ggf. anpassen.

Ich hoffe, dies hilft, jedenfalls kann ich aus den aktuell gezeigten Informationen nicht mehr herauslesen.
Gruss
Bernd