Samstag, 2. Dezember 2023, 05:56 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

NoKi Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 8. November 2020

Beiträge: 18

Wohnort: Köln

1

Dienstag, 18. April 2023, 15:26

Einstellungen der Aktualisierung bei Handelssystem und Signalspalten

Hallo Herr Knöpfel und alle, die mir folgende Frage beantworten wollen:

Sehe ich es richtig, dass die folgenden Einstellungen in Handelssystemen und Signalspalten unter Aktualisierung

- unvollendete Perioden aktualisieren
- nur bei neuer Perioide aktualsiieren

sich nur auf Realtimedaten beziehen und nicht auf Neartime-Daten, in meinem Fall Tai-Pan EoD-Kurse?
Investox interpretiert den letzten Neartime-Kurs immer als Close-Kurs, unabhängig von den oben genannten Einstellungen?

Was mich seit Jahren nervt: Eines meiner Projekte beihaltet die Stoxx 3000-Werte. Morgens vor 7:00 Uhr sind die Tageskerzen der amerikanischen, europäischen und asiatischen komplett, die asiatischen sind allerdings dann schon fast 24 Stunden alt. Wenn ich dann um ca. 14:00 Uhr die Kurse erneut einlese, sind die Kurse der asiatischen Aktien aktuell, die europäischen haben aber dann unvollendete Kerzen, da die Neartime-Daten von Investox anscheined als Close-Kurse interpretiert werden. (Von dem Durcheinander anderer Projekte mit Optionsscheinen ... mal abgesehen.)

Gibt eine Möglichkeit oder Trick, die Neartime-Kurse auszuschalten oder zu deaktivieren? Hintergrund der 14:00 Uhr-Aktualisierung ist, dass ich australische, neuseeländische, japanische ... Aktien während der US-Session handle, da ich nachts entweder schlafe oder betrunken bin.

Danke!
»NoKi« hat folgende Bilder angehängt:
  • Signalspalte.PNG
  • Handelssystem.PNG

NoKi Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 8. November 2020

Beiträge: 18

Wohnort: Köln

2

Dienstag, 18. April 2023, 15:56

Betrifft natürlich auch die Berechnungstitel.

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 675

3

Mittwoch, 19. April 2023, 17:15

Hallo,

ich kenne keinen Trick, in Investox zu erkennen ob ein EoD-Kurs ein Closekurs ist oder nicht. Wenn man die Lieferung von "Neartime"-Kursen beim Datenanbieter nicht abschalten kann, wäre eine Möglichkeit für die unterschiedlichen Märkte jeweils ein eigenes HS mit angepassten Aktualisierungszeiten zu verwenden.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Lenzelott Männlich

Experte

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 3 048

Wohnort: Giessen

4

Donnerstag, 20. April 2023, 18:26

Taipan EOD macht seine Kursupdates ja über den Aufruf des Programmes via Aufgabenplaner.
Einfach die Zeitpunkt der Kursupdates so wählen, dass man keine Kollision der Daten bekommt.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

NoKi Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 8. November 2020

Beiträge: 18

Wohnort: Köln

5

Samstag, 22. April 2023, 08:52

Hallo Lenzelott,

danke für Deine Antwort.

Zitat

Taipan EOD macht seine Kursupdates ja über den Aufruf des Programmes via Aufgabenplaner.
Einfach die Zeitpunkt der Kursupdates so wählen, dass man keine Kollision der Daten bekommt.
Egal ob manuell oder automatisiert: Das ist leichter gesagt als getan. Zwischen 8:00 und 22:00 kollidiert immer irgend etwas.

In meinem ersten Aktien-System ranke ich 3000 Titel. Ist ein bischen umständlich, wenn sich die Ränge im Laufe des Tages häufiger ändern.
In meinem zweiten Aktien-System vergleiche ich 210 Sektoren (und über 20 Aktien-Indizes). Die Top-Werte aus den Top-Sektoren kaufe ich dann. Alles aus unterschiedlichen Ländern. Nicht nur, dass sich im Laufe des Tages die Ränge der Sektoren ändern, sondern auch noch die Rangfolge der darin befindlichen Aktien. Ist bei Neartime-Daten kaum zu händeln.

Bei diesen beiden Systemen sind die Neartime-Kurse nicht nur unerheblich, sondern extrem störend.
Natürlich handle ich, wenn möglich, immer nur zu den Öffnungszeiten der Heimatbörsen. Ausnahmen, wie oben beschrieben.

Mir ist völlig rätselhaft, warum sich die Neartime-Aktualisierung bei Lenz & Partner nicht deaktievieren lässt.
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »NoKi« (22. April 2023, 13:38)


NoKi Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 8. November 2020

Beiträge: 18

Wohnort: Köln

6

Samstag, 22. April 2023, 09:45

Ergänzung:

Zitat

... wenn sich die Ränge im Laufe des Tages häufiger ändern.
Natürlich ändern sich die Ränge während des Tages auch bei EoD-Kursen. Aber nur wenn neue EoD-Kurse dazu gekommen sind, aber nicht wenn sich die Neartime-Kurse ändern.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »NoKi« (22. April 2023, 12:50)


Lenzelott Männlich

Experte

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 3 048

Wohnort: Giessen

7

Montag, 24. April 2023, 14:13

Ergänzung:

Zitat

... wenn sich die Ränge im Laufe des Tages häufiger ändern.
Natürlich ändern sich die Ränge während des Tages auch bei EoD-Kursen. Aber nur wenn neue EoD-Kurse dazu gekommen sind, aber nicht wenn sich die Neartime-Kurse ändern.


Ich habe Dir oben bereits beschrieben, wie Du die Kursupdates bei Taipan EOD verhinderst und damit keine untertägige Updates mehr bekommst, oder nur noch zu den Zeitpunkten an denen es Dir genehm ist.
Außerdem werden Taipan EOD Daten nur dann in Investox neu eingelesen und damit die Ränge aktualisiert, wenn Du den Titel Zwischenspeicher löschst.
Also kannst Du zusätzlich auch an dieser Stelle am Problem "schrauben".
Titelzwischenspeicher halt nur einmal am Tag löschen um x Uhr, sodass alle Titel in der Datenreihenfolge sind wie DU sie gerne hättest.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

NoKi Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 8. November 2020

Beiträge: 18

Wohnort: Köln

8

Montag, 24. April 2023, 16:13

Danke!

Den Datenabruf, Investox-Start und die Berechnungen steuere ich mit dem Windows-Taskplaner, dem Makro-Modul in Tai-Pan und dem Aufgaben-Manager in Investox zu verschieden Uhrzeiten.
Leider kann man die Aktualisierungen in Tai-Pan nur sehr grob einstellen. Aktien, Derivate usw. um 20:30, 22:30, am Wochenende oder gar nicht. Keine Ahnung wer sich diese Zeiten ausgedacht hat. Hat sicherllich irgend etwas mit den USA zu tun.

Das mit der Zwischenspeicher-Leerung muss ich ausprobieren.

Danke und Gruß