Dienstag, 23. Oktober 2018, 10:46 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Matthias

unregistriert

1

Donnerstag, 23. Oktober 2003, 21:27

Kostenlose Markt-Indikatoren

Hallo zusammen,
weiß jemand wo man, über einfache Aktienindizes hinaus, kostenlos historische Markt-Indikatoren EOD beziehen kann (Put-Call Ratios, Stimmungsindikatoren etc.). Mit welchem Tool würdet Ihr downloaden?

Ich habe auch überlegt, ob ich das Wiso-Börse Marktdaten-Zusatzabo bestellen soll, aber 20 EURO/Monat ist es vermutlich nicht Wert. Hat jemand dieses Abo schon einmal getestet? Mich würde insbesondere interessieren, ob diese Indikatoren die Prognosefähigkeit Eurer NNs verbessert haben.

Danke im voraus
Matthias

Tobias Männlich

Meister

Registrierungsdatum: 3. September 2002

Beiträge: 650

Wohnort: NRW / Paderborn

2

Freitag, 24. Oktober 2003, 08:51

Hallo Matthias,

ich hatte das Abo eine Zeitlang.
( siehe auch unter Rubrik Datenbeschaffung, da gibt es den ein oder anderen Beitrag dazu )
In NN hatte ich damit wenig Erfolg, da viele Sentimentindikatoren und marktwirtschaftliche Daten meist nur wöchentlich oder monatlich vorliegen.
Market Maker (Lieferant der Daten) aktualisiert auch nicht wirklich zuverlässig an einem bestimmten Tag, so daß Du mit entsprechenden Ref(x,-y) auf die Daten zugreifen könntest. Unzuverlässige Input-Daten können zwar den Backtest mit dem NN "schön" machen, aber dann ...

Ich verwende derzeit in meinen NN ausschließlich gängige Intermaket-Zusammenhänge. Keine wilden Exoten. Schon damit lassen sich ganz gute NN bauen. Wichtig sind wirklich die Informationen, die das NN aus diesen Daten für den Basistitel bekommen kann.

Lies mal die derzeit aktuelle Ausgabe von Warrants&Zertifikate. Dort wird sehr einfach eine Selektion von mehreren Intermarket-Titeln für die kurzzeitige Progose des Dax-Futures beschrieben. Wenn Du das mal für mehrere Titel machst und dann schaust, welche nach der Optimierung übrig bleiben, dann hast Du schon ein paar brauchbare Input-Titel für Dein NN.
Dies ist zwar eine recht einfache Lösung, die aber in gewisser Weise schon Korrellationen und Divergenzen berücksichtigt ( Vorzeichen 1 oder -1 ).
Wie gesagt, nur eine Start Möglichkeit. Du kannst da sicherlich noch weiter gehen. Aber ich hatte so vorgestern mal ein NN auf den ESTX50 gebaut, ohne komplizierte Schablonen, und bin echt überrascht gewesen. Ein ( unendlicher ) Raum für weitere Spielereien .... :D
Gruss Tobias

Roti

unregistriert

3

Freitag, 24. Oktober 2003, 13:06

M+K nicht immer zuverlässig

Hallo Matthias,

es gibt von L&P die M+K Daten für Eur 14 / Monat und diese sind jetzt um die CFTC-Daten erweitert worden (ist jetzt aber keine Werbung für diesen Verein).

siehe L&P neue M+K Daten

Ich hatte auch mal M+K von L&P und stellte das selbe fest was Tobias für Wiso/MM feststellte. Man kann sich auf die Aktualisierung einfach nicht verlassen hier gab es schon im Herbst/Winter 2002 große Diskussion in der alten Newsgroup von L&P.

Eigentlich müsste MM/Wiso die bessere bzw. umfangreichere M+K Datenbank haben, die haben doch den Pastré aufgekauft, damit hatte L&P dann doch 'Lieferschwierigkeiten' und musste selber eine M+K-Datenbank aufbauen.

Als Alternative sehe ich nur Marktdaten von Pinnacle oder CSI, doch diese sind auf USA beschränkt, esignal hat auch einige Marktindikatoren im Abo aber eben USA :(

Kostenlos zum Download von M+K Daten kann ich dir leider keine Internetseite nennen, sorry

Ich versuche daher wie Tobias mit reinem Intermarketbezug zu arbeiten.

Grüße

Roti :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Roti« (24. Oktober 2003, 13:14)


Matthias

unregistriert

4

Samstag, 25. Oktober 2003, 18:45

Hallo Tobias,
vielen Dank für Dein Feedback. Dieses Warrants&Zertifikate taucht immer wieder im Forum auf. Ist das eine Zeitschrift die man regulär im Handel bekommt?

Das System zur Titelselektion würde mich brennend interessieren!

Danke & Gruß
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias« (25. Oktober 2003, 18:46)


Matthias

unregistriert

5

Samstag, 25. Oktober 2003, 18:49

Roti, natürlich auch herzlichen Dank an Dich!

Bandit137

unregistriert

6

Sonntag, 26. Oktober 2003, 18:00

Hi Matthias,

Die Zeitschrift kannst Du Dir kostenlos bei BNP Paribas bestellen oder unter folgender Adresse runterladen:

http://warrants.bnpparibas.com/de/lettre/lettre.asp

Gruß Carsten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bandit137« (26. Oktober 2003, 18:00)


Roti

unregistriert

7

Sonntag, 26. Oktober 2003, 22:21

Frage zu alten BNP-Heften

Hallo,

ich suche noch jemanden der rein zufällig seine BNP-Hefte aus dem Jahr 2001 (03/01 bis 12/01) günstig abzugeben hätte? Ich kann mit dem Download nicht viel anfangen da die Grafiken nicht so 'scharf' sind und suche deshalb die Hefte. Auch die allererste Ausgabe von TI aus dem Jahr 2000 fehlt mir?

Wäre super wenn hier jemand was abzugeben hätte :rolleyes:

Grüße

Roti :)

p.s. will vom Thema nicht abweichen aber wenn schon mal über BNP geschrieben wird nutzte ich dies ............

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Roti« (26. Oktober 2003, 22:22)