Sonntag, 9. Dezember 2018, 21:45 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Losche

unregistriert

1

Mittwoch, 9. Oktober 2002, 22:53

Nur 1 Trade am Tage je Richtung ?

Ich habe für die Longseite eine ENTER Bedingung über eine Cross Formel definiert. Jetzt möchte ich das aber nur die erste Überschreitung der Signallinie am Tag gehandelt wird. Wie verhindere ich das, nachdem der Dax wieder zurückgekommen ist und im weiteren Tagesverlauf um die Signalinie schwankt, jedesmal ein neuer Long ausgelöst wird. Gleiches gilt natürlich mit umgekehrten Vorzeichen auch für die Short Richtung.

Gruß
Losche

Registrierungsdatum: 2. September 2002

Beiträge: 433

Wohnort: Freiburg

2

Donnerstag, 10. Oktober 2002, 08:28

RE: Nur 1 Trade am Tage je Richtung ?

Hallo Losche,

ich hatte das mal so gemacht, dass ich geschaut habe (mit Barssince), ob vorher schonmal ein Long Signal da war und dann mit den Bars (auch Barssince) seit der Eröffnung verglichen habe (Barssince(Datepart=9 and Datepart=00)).

Grüsse

Bernhard

Steff

unregistriert

3

Donnerstag, 10. Oktober 2002, 10:06

RE: Nur 1 Trade am Tage je Richtung ?

Hallo Losche,

versuch´s mal hiermit:

Calc Long: [hier steht Deine Enter-Regel für Longpos.]
Calc BedL: ValueWhen(DatePart(y), Long=1, 2, V) <DatePart(y)

Wenn Du längere intraday Datenreihen verwendest und die Regel auch über den Jahreswechsel funktionieren soll (beim ersten Trade im neuen Jahr), kannst Du die obenstehende Formel wie folgt ergänzen:
OR ValueWhen(DatePart(yyyy), Long=1, 2, V) <DatePart(yyyy);

Hoffe Dir weitergeholfen zu haben.

Viele Grüße
Stephan