Freitag, 14. Dezember 2018, 14:43 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

moneymaker

unregistriert

1

Donnerstag, 13. Mai 2004, 01:34

Optimierungshistorie

Hallo Herr Knöpfel,
ändert man in der Formel/Definitions- {Beschreibung} nur "irgend etwas", dann bewirkt das Optimierungs-Lösch-Fenster:
a) entweder man läßt "Änderungen" die nicht Berechnungs-relevant sind bleiben, oder
b) man optimiert erneut (mit gleichem Optimierungs-Ergebnis), allerdings Zeitaufwendig!
Meistens braucht man gar nichts zu ändern, sondern nur statt "Abbrechen" das "OK" zu klicken (versehentlich) ...

Könnte man hier die "nicht-lösch-Auswahl" und "trotzdem-Behalt-Möglichkeit" erwägen?

Im Zusammenhang vieler/unterschiedlicher Fragen/Antworten/Zusagen in Ihre/aus Ihrer Richtung eine weitere BRENNEDE FRAGE:
Was steht terminmäßig in Ihrer Prioritätenliste?

@AK & @ALL
Vorschlag :
Wunschliste für Prioritätenbewertung mit Abstimmung

Boardbetreiber ?Umfrageabstimmung anhand AK-Liste? =>
Resultat: AK will/soll/wird sich daran orientieren ;)

Meine Prioritäten:
1. RENKO, HARAKIRI
2.VEREINFACHUNG in INV! (Nicht Vieles/Gleiches verstreut!!!!)
1 Klick/Eingabe =>Durchgängigkeit zu sämtlicher INV-Intern-Relevanz

Beispiel:
Umschaltung Virtual-/Realbroker-Trades : 1 Klick!
Ich habe jedesmal - egal in welcher Richtung "irgendetwas" übersehen/vergessen
Resultat: bei realen Trades ... der/die Ersten sind "Historie" bis der Final-Klick erfolgte ... Sch..... ; schlecht wenn man alt wird :baby: :)) :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »moneymaker« (13. Mai 2004, 01:41)


Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 573

2

Donnerstag, 13. Mai 2004, 10:12

RE: Optimierungshistorie

Hallo,

es ist vom Programm nur schwer erkennbar, was "relevant" ist und was nicht. Lässt man die Optimierungshistorie optional dennoch stehen, kann es später wieder zu Irritationen kommen, wenn auf einmal ein anderes System aufgerufen wird (übrigens ein Beispiel dafür: es kommen Vorschläge zur Erhöhung der Flexibilität, deren Umsetzung die Bedienung nicht einfacher, sondern schwieriger macht, worüber man sich dann danach wieder beschwert - so war es jedenfalls schon in der Vergangenheit). Einer Abstimmung über Prioritäten stehe ich skeptisch gegenüber. Darüber bilde ich mir schon eine Meinung und diese wird nicht nur durch das Forum bestimmt, sondern hat mehrere Quellen. Aber es kann natürlich gerne jeder seine Prioritäten nennen.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Investox« (13. Mai 2004, 10:12)