Mittwoch, 21. November 2018, 14:08 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

1

Mittwoch, 15. Juni 2005, 01:29

Anwenderstop: LLV(Low, variablePeriode)?

Hallo,

ich möchte einen Anwenderstop für long-Trades definieren, der mit der Funktion LLV(Low, periode) arbeitet. Anstatt eines festen Periodenwertes, möchte ich mit einen großen Priodenwert (30) starten und dann mit der Länge der Tradedauer den Periodenwert kontinuierlich verkleinern (in 15 Schritten von Periode 30 bis 2), um so mögliche Gewinne zu sichern.

erste Versuch mit fixen Periodenwert: ... okay
Const periode: 30;
Calc #_StopLevel#: Ref(LLV(Low, periode),-1);
Calc #_ExitLevel#: If(#_StopLevel# > Open, Open, #_StopLevel#);
#_StopLevel#>Low

Problem bei variablen Periodenwerten: ... bekomme Felermeldung
{Const periode: (30-TradePeriods); ...1.Versuch}
{Calc periode: If(TradePeriods<5, 30,(
If(TradePeriods<10, 28, 10))); ...2.Versuch}
{3.Versuch}
Const periode: If(TradePeriods<5, 30,(
If(TradePeriods<10, 28, 10)));
Calc #_StopLevel#: Ref(LLV(Low, periode),-1);
Calc #_ExitLevel#: If(#_StopLevel# > Open, Open, #_StopLevel#);
#_StopLevel#>Low

Folgende Fehlermeldung wird angezeigt:
"Wert als Parameter erwartet. Der Indikator verarbeitet in diesem Parameter keine Datenreihen."

Erklärungsversuch:
Der Indikator LLV() ist nur für konstante Perioden ausgelegt.

Frage:
Hat jemand eine Idee, wie man den LVV()-Indikator dazu bekommen kann, auch variable Perioden zu verarbeiten? Oder gibt es einen anderen Indikator mit der gleichen Funktion, der das kann?
Oder läßt es sich vielleicht irgendwie anders realisieren (bei gleicher Funktionalität)?
Danke.

Viele Grüße
Torsten

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »sten« (15. Juni 2005, 01:39)


Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 572

2

Mittwoch, 15. Juni 2005, 11:01

RE: Anwenderstop: LLV(Low, variablePeriode)?

Hallo,

da hier sowieso nur 3-Periodenwerte unterschieden werden, bietet es sich, mit drei LLV-Berechnungen zu arbeiten:
calc LLV1: llv(low,30);
calc LLV2: .....
calc MyLLV: If(TradePeriods<5, LLV1, ...etc;

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

3

Mittwoch, 15. Juni 2005, 16:18

RE: Anwenderstop: LLV(Low, variablePeriode)?

Hallo,

super, so konnte ich die Idee umsetzen.
Viele Dank.

Viele Grüße
Torsten