Freitag, 22. Juni 2018, 22:39 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

1

Dienstag, 13. März 2007, 23:02

Deutsche Stromkonzerne unter Manipulationsverdacht

Jeder Computernutzer und vor allem derjenige, der an Distributed Computing Projekten teilnimmt, dürfte nicht sehr erfreut über die momentanen Strompreise sein. Doch nun geraten die deutschen Stromkonzerne, die allesamt Milliardengewinne einfahren, unter Druck.

Bundeskartellamt und die Staatsanwaltschaft Leipzig ermitteln gegen die Konzerne, da es an der Leipziger Strombörse (European Energy Exchange, EEX) zu Preismanipulationen gekommen sein soll.

Das Kartellamt ist in den Besitz einer Liste gelangt, die Transaktionen der Energiekonzerne detailliert auflistet und zeigen soll, dass die Preise systematisch in die Höhe getrieben wurden. Daraufhin wurden Ermittlungen eingeleitet.


news.de.msn.com
--------------------------------------------------------------------------
Ist jemand noch überrascht???? Manipulation und Betrug an allen Ecken und Enden... :fire:
Happy Trading