Donnerstag, 18. Januar 2018, 04:42 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Loros

unregistriert

1

Montag, 9. April 2007, 15:08

Datensicherung online

Hallo,

kennt sich Jemand aus mit Online-Datensicherungen? Ich möchte die gesamte Festplatte permanent (zumindest täglich) automatisch gesichert haben. Habe im Internet von einigen Anbietern gelesen, weis aber noch nicht, was die wirklich wichtigen Kriterien zur Auswahl eines Anbieters sind. Daher zwei Fragen:

1. Auf welche Verschlüsselung im Detail muss man im Interesse der Datensicherheit achten?

2. Mit welchen Anbeitern habt ihr gute/schlechte Erfahrungen gemacht?

Gruß von Loros

bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 816

Wohnort: Iringsweg

2

Montag, 9. April 2007, 15:38

RE: Datensicherung online

Hallo Loros

Darf ich Dir neben anderen Threads im Forum diesen aktuellen hierempfehlen?
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 816

Wohnort: Iringsweg

3

Montag, 9. April 2007, 16:30

RE: Datensicherung online

.. und nochwas möglicherweise Interessantes, Loros:

Hier habe ich mal was über VSS geschrieben, die Technik, wie Backups im laufenden Betrieb funktionieren. Zwar würde man immer noch versuchen, den Backup in Randzeiten zu legen (aus Laufzeit-Überlegungen), aber heutzutage muss nicht mehr "Stille" sein auf dem PC, damit ein Backup gelingt. Im Gegenteil, es klappt sogar unter Vollast, dauert aber länger.

Sowohl Acronis (für den Inhouse-Backup), also auch swissvault (für den Katastophen-Backup ausser Haus) funktionieren bestens mit VSS (Details jeweils in den geposteten Threads ..).

Was die Sicherheit angeht: Acronis verwendet optional ein Passwort, um die Backups zu schützen. Wie sicher das ist, habe ich bisher noch nicht wirklich hinterfragt: ich meine, die Backup-Platten sind bei mir selbst in Obhut. Was ich nicht unter Kontrolle habe: den ausser Haus Backup. Dort sieht es so aus: Swissvault verwendet für den Zugang ein Passwort und dazu für die Verschlüsselung der Daten eine Passphrase.

Für die Generierung der Passwörter empfehle ich "Japanische Passwörter", für Phassphrasen kann man beliebig lange Zeichenfolgen aus einem beliebigen Zeichenvorrat wählen: bei geeigneter Kombination ist auch ein Brute-Force Hack-Ansatz mit heutiger Technik eher nicht zu knacken.

Ein geeignetes Tool dazu ist z.B.dieser völlig frei programmierbare Passwort-Generator (Lizenz: kostenlos).
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bernd« (9. April 2007, 16:31)


Loros

unregistriert

4

Montag, 9. April 2007, 16:32

RE: Datensicherung online

Hallo Bernd,

danke. Aber den Thread kenne ich schon, denn Dein Beispiel hatte mich ja auf das Thema Online-Backup gebracht. Dennoch möchte ich mich gern auch nach einer evtl. billigeren Alternative unsehen. Außerdem interessiert mich, wie es mit der Datensicherheit auf dem Weg von meinem PC zum Onlnespeicher (Z.B. im Berg) bestellt ist und welche Verschlüsselung erforderlich ist.

Gruß Loros

bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 816

Wohnort: Iringsweg

5

Montag, 9. April 2007, 16:37

RE: Datensicherung online

Zitat

Original von Loros
Außerdem interessiert mich, wie es mit der Datensicherheit auf dem Weg von meinem PC zum Onlnespeicher (Z.B. im Berg) bestellt ist ...

Sie verwenden SSL, was derzeit als Best-Practice und hinreichend sicher betrachtet wird.

Wenn Du es kostenlos haben willst, da gibt es z.B. Persbackup, habe ich eine Zeitlang eingesetzt und war "im Rahmen kostenlos" damit zufrieden.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Loros

unregistriert

6

Montag, 9. April 2007, 18:20

RE: Datensicherung online

Nochmals Danke. Ich werde das jetzt mal ausprobieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Loros« (9. April 2007, 18:22)