Montag, 17. Dezember 2018, 07:35 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

syps

unregistriert

1

Freitag, 23. November 2007, 12:37

farbliche Zeiträume

Hallo,
ich würde gerne den Optimierungszeitraum in einer anderen Farbe als den Kontrollzeitraum im Chart darstellen. Kann man das mit Analyse+ automatisieren oder geht das nur handisch und wenn ja, wie?
Vielen Dank
Syps

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 573

2

Dienstag, 27. November 2007, 11:10

Hallo,

das geht nur teilautomatisch über ein Farbstudie, wobei man den Zeitpunkt in der Berechnung der Farbstudie mit DateMark() manuell angeben muss, z.B wie folgt:

ValueWhen(1, DateMark(24, 9, 2004, 12, 0), 1, V)

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

halobungie

unregistriert

3

Dienstag, 27. November 2007, 19:59

Hallo Herr Knöpfel,

geht das wirklich nicht einfacher mit der Datumseingabe? Wenn man z.B. den Kontrollzeitraum farblich darstellen möchte, muss man da jedes Mal beim entsprechenden HS nachschauen wann der beginnt und diesen Wert dann unter "ValueWhen..." eingeben?

Besten Dank im Voraus für Ihre Hilfe.
halobungie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »halobungie« (27. November 2007, 20:22)


Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

4

Dienstag, 27. November 2007, 20:33

Hallo Herr Knöpfel

Ich kann mich diesem Thread nur anschliessen: ich verwende vertikale Linien im Chart, um die verschiedenen Zeiträume von einander zu unterscheiden. Täglich bin ich wer weiss wie oft dabei, die Koordinaten bei Position und Berechnung nachzutragen.

Es wäre sicher nicht allzu aufwändig, Start- und Ende der verschiedenen Zeiträume in Variablen bereitzustellen und alternativ bei vertikalen Linien oder wie hier für Farbstudien verfügbar zu machen, nicht wahr?

Auch für Handelssysteme wie Reiners wäre das toll, bräuchte man Daten, die sowieso schon unter Zeiträume eingestellt sind, nicht redundant in den Regeln nochmals erfassen.

Dann natürlich die eingestellten Gebühren, Slippage, Startkapital, Wert pro Punkt usw. usf. - alle internen Investox Systemvariablen zugreifbar, bitte.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 904

Wohnort: Giessen

5

Dienstag, 27. November 2007, 21:31

Hallo Herr Knöpfel,

da möchte ich mich meinem Vorredner anschließen.
Kleines Feature, große Wirkung für den Benutzer!
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.