Freitag, 19. Oktober 2018, 03:44 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nobody22

unregistriert

1

Mittwoch, 13. Februar 2008, 00:10

Investox und Interactive Borkers

Hallo,

Ich bin neu hier im Forum und möchte mich über Investox erkundigen.Ich habe bis jetz Handeslsysteme auf einer andern Plattform entwickelt,und die Signale halbautomatisch ausgeführt.Doch jezt denke ich über eine Automatisierung nach.Das Problem ist das diese Software anscheind noch nicht sehr ausgereift für dieses Vorhaben ist.

Mein Handelsstyle ist kuzrfrist,Day bis Swing,im Schnitt 10 Trades am Tag.

Ich würde gerne als Broker IB benutzen und mich würde interssieren wieviele hier von euch vollautomatisch über Investox handeln,und wie die Erfahrungen damit sind.

Hier ein paar Dinge die über die ich mit Gedanken mache:

1.Ist die Skripsprache schwer zu erlernen?

2.Welche Daten soll ich verwenden?

3.Funktioniert das Orderrouting zuverlässig?

Das sind einige der Fragen die ich habe.Ich hoffe das sich hier ein paar Leute melden die Erfahrugen zu diesem Thema haben und mir weiterhelfen können!

Ich will soviel Infos wir möglich sammel um entscheiden zu können ob ich einen Umstieg auf Investox machen sollte.

Bin für jede Beitrag dankbar!

nobody22

unregistriert

2

Samstag, 16. Februar 2008, 23:51

Gibt es denn hier wirklich niemanden?

Chemie262

unregistriert

3

Sonntag, 17. Februar 2008, 09:55

Hallo Nobody,
meine Mitstreiter hier im Forum leiden wahrscheinlich noch untr den Nachwirkungen des Karnevals und sind deshalb nicht ansprechbar.

Grundsätzlich ist die Programmierung in Investox nicht schwer, um HS zu entwickeln. Vieles ist als Hilfestellung und Ablaufschablonen vorhanden, so daß man recht schnell zu Ergebnissen kommt. Ich empfehle Dir, hier die frei zugänglichen Tutorien auf der Seite www.nrcm.de. Das wird Dir einen guten Eindruck geben, wie Investox zu programmieren ist.
Etwas merkwürdig bei der Software sind die Einschränkungen der Stops in der ersten Periode, die nicht im Ordermodul einpflegbaren Pyramidisierungsstops sowie eine generelle Schwäche hinsichtlich der Praxisanwendung von Pyramidisierungen. Aber die Anwender haben hier Konstruktionen mit Master/Slave entwickelt, die die meisten Einschränkungen wegbügeln können.
Highlight der Software ist die integrierte Möglichkeite, neuronale Netze zu entwickeln und mit Kursmustern arbeiten zu können.

Hinsichtlich der Daten bin ich persönlich gut mit Währungen gefahren. Vorteile sind die hohe Liquidität, die sehr schnelle Ausführungen rund um die Uhr ermöglicht. Daher gibt es auch keine Übernachtrisiken hinsichtlich der Stopausführung. Nur am Wochenende stelle ich glatt, da auch die Forex von Freitag 23 h bis Sonntag 23 h geschlossen ist. Außerdem ist täglich genug Volatilität vorhanden und es sind quai immer auch Währungspaare mit Trends verfügbar.
Aber auch die Kollegen vom Aktien- und Rohstoffmarkt können sicher gute Argumente für ihre Märkte liefern.

Das Orderrouting funktioniert so gut, daß ich meine HS 24 h laufen lasse und gut dabei schlafe. Die Systeme müssen aber sauber programmiert sein. Daher sollte man immer erst einige Zeit mit dem Papertrader von IB arbeiten, um eventuelle Fehler herauszufinden und zu beseitigen.

Tschüß,
Herbert

nobody22

unregistriert

4

Sonntag, 17. Februar 2008, 12:55

Hallo Herbert,

Danke für die Anwort! Es ist schon mal gut zu hören das das automatische Orderrouting vernünftig funktioniert.

Ich habe mir die Demo heruntergeladen und will versuchen mir Investox etwas genauer anzusehn.Die Tutorien habe ich mir auch angesehn und mir scheint das Investox ein mächtiges Toll ist.

Bei der Demo ist mir aufgefallen das im Logbuch dauernd die Fehlermeldung:"Fehler im Programablauf " erscheint ?

So wie ich das jezt sehe brauche ich für meinen Handelsstyle die XL Version + OderPlus und wenn ich in Realtime handeln will noch die RTT Version dazu?

Grüße,

Daniel

Chemie262

unregistriert

5

Sonntag, 17. Februar 2008, 19:07

Hallo Nobody,
du kannst auch zunächst die XL-Version anschaffen und RTT und Ordermodul später, wenn Du live gehen willst.
Tschüß,
Herbert

Cash Männlich

Meister

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Beiträge: 534

Wohnort: Stuttgart

6

Sonntag, 17. Februar 2008, 19:46

Hallo Daniel,

kann das bestätigen! Seit 2.Januar habe ich ein System live mit bisher 57 abgeschlossenen Trades am Laufen. Bisher keinerlei Probleme im 24h Betrieb!
Keine Hänger, keine Verbindungsabbrüche, nichts!

Grüße, Frank

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

7

Sonntag, 17. Februar 2008, 20:14

Hallo,

ich handle überwiegend mit Trade-Linien und dem DOM-TRADER! Es kommen oftmals sehr schnellen Trade-Abfolgen (10-20 sec. Takt) vor, und auch hier konnte ich noch keine wesentlichen Probleme beim routen von Investox zu IB feststellen!
Happy Trading