Mittwoch, 12. Dezember 2018, 23:35 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 642

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

1

Mittwoch, 2. April 2008, 23:18

VBS- Programmierbeispiele

Hallo,

seit dem Release von V5 wurde im Forum schon häufiger der Wunsch nach mehr VBS-Programmierbeispielen geäußert.
Ich habe deshalb heute mal eine Seite mit diversen VBS-Indikator-Quellcodes für alle Interessenten online gestellt.
Vor allem auch die "wundersamen und begehrten Schleifen" sind ausführlich in den Codes enthalten.... :D

Ich hoffe, dass die Seite dem einen oder anderen Investoxler die Einarbeitung in VBS etwas erleichtert.
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

2

Mittwoch, 2. April 2008, 23:30

Hallo Anke

Natürlich konnte ich in der kurzen Zeit die veröffentlichten Indis nicht testen - aber die Eleganz der Programmierung kann ich bereits bei kurzem Überfliegen des Codings sehen (nur ein Pretty Print wäre noch schön, aber das ist wahrscheinlich wegen html hopps gegangen :D ).

Hey, hast Du nicht ein wenig Zeit, um beim Investox Treffen 2008 vorbei zu schauen? Ich würde mich riessig freuen, und Du würdest bestimmt gut in den illustren Kreis passen !!!
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

3

Donnerstag, 3. April 2008, 00:29

Hallo zusammen,

zunächst möchten wir all denjenigen danken,die im Forum kostenlos Ihre Arbeit zum freien Download zur Verfügung stellen! Im Laufe der letzten 6 Jahre wurden im Investox-Forum II oftmals Indikator-Programmierung oder Formeln bereit gestellt, die im Laufe der Zeit irgendwo in der Versenkung verschwanden. Leider hat ein Forum die Eigenschaft, ältere Beiträge nach hinten zu schieben. Ich habe versucht Beiträge, an die ich mich erinnern kann zu suchen aber so einfach ist es nicht sie zu finden,auch nicht mit Google da man oftmals die Headline nicht immer weiß und somit der Suchbegriff nur wage angegeben werden kann. Der Nachteil ist, das neue User diese Beiträge mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr finden und meistens befand sich im Beitrag auch der Download-Link oder der Link wo man was downloaden kann! Ich persönlich habe es schon immer schade gefunden, das gerade Beiträge,welche Downloads beinhalten, nicht,oder nur schwer wieder auffindbar sind! Ich möchte daher im Blog versuchen, Beiträge die Downloads-oder Verlinkungen zu Downloads beinhalten, in einer eigenen Rubrik zu sortieren,so das man sie schnell wieder findet! Natürlich können dort auch Fachbeiträge aller User in eigenen Rubriken "konserviert werden", egal ob das Thema Börse,System,PC oder Programmierung heißt! Wer keine weiteren Verlinkungen seiner Beiträge wünscht, kann das gerne hier oder an mich via PN schreiben!
Happy Trading

ojb Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 2. Februar 2003

Beiträge: 373

Wohnort: München

4

Donnerstag, 3. April 2008, 08:01

Hi Anke,

Respekt und vielen vielen Dank für die Beispiele. Zum Lernen ist das ja absolut super. Ich persönlich habe eigentlich immer nur dann ein gutes Gefühl bei einem externen Indi, wenn ich den Code habe, wenn ich also weiß, was das Ding macht und wie.
Wie gesagt, vielen Dank dafür. Ich denke jeder weiß, wieviel Arbeit und Zeit da drinsteckt.

Und bezüglich Inv-Treffen: Es wäre mir/uns natürlich eine Ehre wenn Du kommen könntet. Ich weiß von sehr vielen, die mich immer fragten, kennst Du die Anke persönlich. Lange Rede, kurzer Sinn, alle würden Dich gerne kennenlernen.

Liebe Grüße
Oli

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 642

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

5

Donnerstag, 3. April 2008, 10:09

Hallo Bernd und Oli,

vielen Dank für Eure Einladung zum Usertreffen.
Ich würde gern am 2. großen UT teilnehmen, aber wir sind zu dieser Zeit im Schweden-Urlaub.
Das Mittsommerfest fällt in diesem Jahr genau auf den 21.6.und deshalb mussten wir schon früh fest buchen.

Es ist wirklich schade - ich hätte Euch auch gern alle persönlich getroffen.
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

Yoggi

unregistriert

6

Donnerstag, 3. April 2008, 10:38

Hallo Anke,

Investox- und Schwedenfan - Du wirst mir ja immer sympathischer. Ich zähle auch schon die Wochen bis es wieder gen Sverige geht ...
Manga hälsningar till Berlin!
Yoggi

cnolte

Profi

Registrierungsdatum: 23. November 2006

Beiträge: 392

7

Donnerstag, 3. April 2008, 10:48

Abteilung "Werkzeugkasten" im Investox-Forum

Hallo zusammen,

wäre es nicht nützlich, im Forum eine Abteilung "Werkzeugkasten" zu schaffen, wo wir an einer Stelle zusammengefasst Indikatoren, Projekte usw. finden?

Ein Vorschlag für eine erste Unterteilung:

1. Indikatoren in Investox-Code
2. Externe Indikatoren (VB / VBScript)
3. Handelssysteme / Projekte
4. Sonstiges (z.B. AutoIT-Skripte, Bernds Darstellung eines Hardware-Setups, aber auch Hinweise auf externe Hilfsmittel wie Acronis, MLDownloader, Teamviewer, Logmein etc. Später wäre evtl. eine weitere Unterteilung von Punkt 4 sinnvoll.)

In diesem Werkzeugkasten würde man dann entweder direkt z.B. den Indi zum Download finden oder den Link zum entsprechenden Thread bzw. zur externen Quelle.

Viele Grüße,
Cornelius

Mike

unregistriert

8

Donnerstag, 3. April 2008, 11:58

Hallo,

finde Cornelius vorschlag sehr gut, vor allem für anfänger wäre das eine große hilfe,

gruß mike

MartinP Männlich

Meister

Registrierungsdatum: 13. März 2007

Beiträge: 685

Wohnort: Köln

9

Donnerstag, 3. April 2008, 12:04

Hallo zusammen,

Die Idee mit einer separaten Abteilung für Indikatoren halte ich für sehr gut. Ich bin mir nur nicht sicher, ob das Forum in seiner jetzigen Form dafür optimal ist.

1. Die Veröffentlichung eines Indikators erfolgt im Forum wie ein normaler Beitrag. Das bedeutet, jede Frage, jede Anmerkung, einfach alles was zu diesem Thema von weiteren Teilnehmern geäußert wird erweitert den ursprünglichen Beitrag. Das Thema wird länger und länger und die Übersicht geht verloren. Dies ist besonders dann kritisch, wenn zum Beispiel neue Versionen zu dem ursprünglichen Indikator veröffentlicht werden. Bis man dann den Downloads zwischen den vielen Beiträgen findet hat man in der Regel einen eigenen Beitrag mit der Nachfrage geschrieben und bekommt zwei bis drei Beiträge mit Antworten wo diese Downloads zu finden sind. Der Gesamtbeitrag wird also länger und länger aber nicht übersichtlicher.

2. Bei meinem SVM-Indikator hatte ich das Problem, dass der für mich verfügbare Speicherbereich viel zu klein gewesen ist. Ich musste also einen Ausweg finden. Es macht natürlich keinen Sinn normale Beiträge im Forum beliebig groß werden zu lassen. Hier soll er keine Tauschbörse für Filme entstehen. Programme können nur leider manchmal etwas größer werden.

Für eine mögliche Lösung kommen mir die folgenden Punkte in den Sinn:

1. Der beziehungsweise die Indikatoren (oder sonstiger Dinge wie Handelssysteme) sollten zusammenhängend aufzufinden sein. Versionen und Ergänzungen sollten wie zum Beispiel in sourceforge.net (einer wunderbaren Seite für super verwaltete freie Software) an einer Stelle zu finden sein.
2. Anleitungen und Informationen sollten ebenfalls in direkten Zusammenhang mit dem Indikator (oder dem Handelssystem) abgelegt werden können.
Gegebenenfalls sollte es einen Bereich für Fehlermeldungen geben. Mit Fehlermeldungen meine ich Hinweise zu wirklichen Fehlern und nicht allgemeine Fragen. Damit könnte vermieden werden, dass sich der Bereich zu sehr aufgebläht.
3. Die normalen Anmerkungen, Fragen und Hinweise könnten genauso wie heute im Forum verbleiben.
4. Neue Versionen für ein Indikator und ein Handelssystem, ergänzende Hilfetexte und Ähnliches sollten nicht von jedermann eingestellt und geändert werden können. Ohne dass mir Verwaltung gefällt, vielleicht wäre es gut hier eine oder ein paar wenige zentrale Anlaufstellen zu schaffen. "Neutrale" Freiwillige sollten sich leicht finden lassen.

Herzliche Grüße

Martin

dax Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Beiträge: 41

10

Donnerstag, 3. April 2008, 15:45

Hallo,

für einen Neuling wie mich wäre so eine Sammlung von Indikatoren und Handelssystemen eine tolle Sache,

Gruß

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

11

Donnerstag, 3. April 2008, 19:07

Die Idee mit einer separaten Abteilung für Indikatoren halte ich für sehr gut. Ich bin mir nur nicht sicher, ob das Forum in seiner jetzigen Form dafür optimal ist.

1. Die Veröffentlichung eines Indikators erfolgt im Forum wie ein normaler Beitrag. Das bedeutet, jede Frage, jede Anmerkung, einfach alles was zu diesem Thema von weiteren Teilnehmern geäußert wird erweitert den ursprünglichen Beitrag. Das Thema wird länger und länger und die Übersicht geht verloren.


Hallo zusammen,

Martin hat es genau getroffen! Das soll jetzt aber nicht heißt, dass man da nichts machen kann. Ich halte mal die Augen offen, ob es nicht ein Tool für's Board gibt, mit dem sich dies machen lässt.
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

12

Donnerstag, 3. April 2008, 19:26

Hallo Hans-Jürgen

Hatten wir so eine Idee nicht schon ein paar Mal, z.B. hier?

Ich finde die Idee ebenfalls sehr gut, eine thematisch geordnete Toolbox mit Index, das wär mal was. Woran ist es denn bisher gescheitert aus Deiner Sicht, und was braucht es, um sowas zum fliegen zu kriegen?


@Anke

Ohh, ja, schade, dass Du nicht kannst. Geniesse Deinen Urlaub, das wünsch' ich Dir!
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

dax Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Beiträge: 41

13

Donnerstag, 3. April 2008, 20:06

Hallo,

man könnte doch einfach ein Tool hier im Forum anlegen, wo alle Indikatoren oder Handelssysteme oder Projekte z.B. alphapetisch hinterlegt sind,

sollte dann jemand gezielte Fragen zu einem Indikator haben, kann er den als neuen Beitrag unter: Indikatoren und Funktionen oder Formelsprache und Handelssystementwicklung einstellen,

Gruß

MartinP Männlich

Meister

Registrierungsdatum: 13. März 2007

Beiträge: 685

Wohnort: Köln

14

Donnerstag, 3. April 2008, 20:20

@Bernd,

der von dir referenzierte Diskussionsbeitrag trifft den Nagel auf den Kopf.

So hatte ich meine eigenen Bemühungen aus ähnlichen Gedanken auf einem eilig gebastelten Wiki veröffentlicht.

@dax,

man könnte es machen, aber leider zeigt sich, dass dort wo anonym zusammengearbeitet wird solche Regeln nicht von selber eingehalten werden. Und ich möchte bestimmt nicht anfangen jemanden der dann doch an der falschen Stelle postet zu sagen "das darfst du aber nicht" 8) .

Viele Grüße

Martin

Für solche Postings gibt es Foren - und die funktionieren so wie hier super. Für mehr strukturiertes gibt es Sachen wie Wikis - und die funktionieren dort sehr gut.

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

15

Freitag, 4. April 2008, 17:26

Hatten wir so eine Idee nicht schon ein paar Mal, z.B. hier?

Ich finde die Idee ebenfalls sehr gut, eine thematisch geordnete Toolbox mit Index, das wär mal was. Woran ist es denn bisher gescheitert aus Deiner Sicht, und was braucht es, um sowas zum fliegen zu kriegen?


Hallo Bernd,

na woran scheitert so etwas meistens? Na klar, weil kaum jemand etwas machen will.

Ich personlich tue mich etwas schwer, noch eine Baustelle anzufangen....deswegen ist es schön, dass Martin, Gerasan und jetzt auch noch Udo mit seinem Blog etwas zusätzliches machen. Anke lasse ich mal außen vor mit ihrer Website. Sie macht dies ja auch beruflich. Aber umso höher muss man ihre Hilfe hier im Forum und auch durch die Indikatoren auf der ihrer Website anerkennen! Man muss sich immer überlegen, dass dafür viel Zeit verbraucht wird für Dinge, die andere User nicht sehen (können).
Viele Grüße,
Hans-Jürgen

olli

unregistriert

16

Samstag, 5. April 2008, 09:00

vielen dank anke

für diese initiative.

ist wirklich super, vor allem aufgrund des potenziellen lernfaktors.
da komme ich mir mit meinen geposteten simplen indis
richtig lächerlich vor... aber es kommen noch andere, lol

die idee, alle publizierten indis irgendwie zentral zu hinterlegen
ist auch super.

könnte man das nicht ganz einfach folgendermassen machen,
indem ein neues thema eröffnet wird, in dem die indis nochmal
separat von dem diskussionsbeitrag in dem sie enthalten sind,
gepostet werden, und man die antwortoption deaktiviert?

so bekommt man ganz einfach eine liste, ohne dass jemand
noch mit viel arbeit etwas neues ins netz stellen muss...

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

17

Samstag, 5. April 2008, 09:11

Hallo zusammen,

ich denke ich habe ein Lösung für das Thema "hinterlegen und verlinken" gefunden! Bei Ankes Indikatoren muss man aber nur via Link auf Ihre Website verweisen. Sollte Sie Ihre Liste erweitern ist man (via Link) immer auf dem aktuellsten Stand! Man muss eigentlich nur wissen wo man was findet und dazu teste ich gerade an einer externen Lösung für Forum und BLOG. Innerhalb des Forums ist das m.M. zu zeitaufwendig und nicht so elegant zu lösen! Im Blog lässt sich das auch schon besser konfigurieren.Ich versuche ein FRAGE-ANTWORT
TOOL dafür einzusetzen!

@Olli

Falls Du Webspace hast lade die Indis hoch und poste den Link,wenn nicht ist es auch nicht so wild! Es ist egal ob der Code einfach oder komplex ist-alles zählt und Deine Indis werden selbstverständlich (so wie alle anderen auch) mit aufgenommen!
Happy Trading

Frieder

unregistriert

18

Samstag, 5. April 2008, 10:20

Hallo Anke,

ich finde es mal wieder vorbildlich, was Du da auf Deiner HP veröffentlicht hast! Vielen Dank!

Gleichzeitig zeigen mir Deine Beispiele aber auch, wie weit ich mit meinen zaghaften Versuchen mit "VB für Dummies" von dieser Programmierperfektion entfernt bin.

Ich werde es wohl doch lieber so wie Udo halten und bei Bedarf eine entsprechende Programmierung bei Dir in Auftrag geben, das spart bestimmt Nerven und Zeit....

Schade, dass Du in München nicht dabei sein kannst...