Montag, 15. Oktober 2018, 20:26 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mamba

unregistriert

1

Freitag, 11. April 2008, 08:07

Anwenderstop: nach Pyramidisierung/Scale Out soll das ursprüngliche TradeEntryniveau festgehalten werden

Liebe Investoxgemeinde,
lieber Herr Knöpfel,

in Abhängigkeit des "TradeEntry" habe ich einen Anwenderstop definiert, der ab einer bestimmten Verlustschwelle Teilverkäufer der Position durchführt (Scale Out). Der Stop soll nach dem Auslösen auf dem gleichen Niveau „weiter aktiv“ bleiben. Der Soppverlauf ist in dem Beispiel unten gestrichelt dargestellt. Die Abhängigkeit zum ursprünglichen TradeEntry geht aber leider nach dem Auslösen verloren, stattdessen wird das neue Stopniveau vom Punkt des „Scale Out“ aus berechnet. Welche Einstellung muss ich vornehmen, damit der Anwenderstop auch weiterhin auf der Basis des ursprünglichen TradeEntry berechnet wird?

Vielen Dank im Voraus
»mamba« hat folgendes Bild angehängt:
  • Beispiel_01.jpg

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 568

2

Freitag, 11. April 2008, 09:42

Hallo,

der auslösende Stop wird ja stets neu berechnet, insofern lässt sich dies mit einem einzelnen Anwender-Stop nicht umsetzen. Es wird diesbezüglich wie schon angedeutet im nächsten Update noch neue Funktionen geben, so dass dieser Ansatz dann wohl auch funktioniert.

Viele Grüße

Andreas Knöpfel

mamba

unregistriert

3

Freitag, 11. April 2008, 10:13

Hallo Herr Knöpfel,

super, vielen Dank :thumbsup: