Dienstag, 16. Oktober 2018, 21:59 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mamba

unregistriert

1

Samstag, 19. April 2008, 14:09

Problem mit Bollingerbändern

Liebe Investoxgemeinde,

beim Test von Bollingerbändern bin ich auf ein seltsames Phänomen gestoßen, das ich mir nicht erklären kann.
Ich möchte berechnen, ob die aktuelle Bandbreite der BB größer / kleiner als die durchschnittliche Bandbreite der letzten 100 Tage ist. Dazu habe ich folgende Formel in die Enterregel integriert:

(BBandTop(Close, 20, S, 2)-BBandBot(Close, 20, S, 2)) < GD((BBandTop(Close, 20, S, 2)-BBandBot(Close, 20, S, 2)), 100, S)

Als Ergebnis erhalte ich folgende Meldung:
„Modul: Handelssysteme
Prozedur: Evaluierung
Vorgang: Überprüfung der Daten und Einstellungen
Datenreihe: FGBL%
Meldung: Keine ausreichenden Daten zum Testen vorhanden. Überprüfen Sie bitte die Handelsregeln und die Einstellungen der Testbedingungen sowie die verwendeten Titel. Prüfen Sie auch den Start des Kontrollzeitraums, der für die Berechnung von aktuellen Signalen relevant ist.“

Im Fenster „Testergbnis“ wird das Testergebnis dargestellt. In der Liste der Trades werden alle Trades dargestellt. In dem Fenster „aktuelles Handelssignal“ erscheint jedoch „keine Angaben“ und in der Handelssystemspalte ein "!".
Entferne ich obigen Formelbestandteil aus der Enterregel erhalte ich keine Fehlermeldung und ein aktuelles Handelssignal wird dargestellt.

Ergänzende Infos:
- Das System handelt EOD
- Für den Backtest stehen Daten vom 01.01.1994 bis heute zur Verfügung
- Optimierungszeitraum: 01.01.1994 – 31.12.2005
- Kontrollzeitraum: 01.01.2006 – heute


Bin etwas ratlos, wer kann mir weiterhelfen ?( . Steckt vielleicht bereits in obiger Formel ein Denkfehler?

Vielen Dank im Voraus

Hans-Jürgen Männlich

Administrator

Registrierungsdatum: 10. Juli 2002

Beiträge: 1 712

Wohnort: Niedersachsen

2

Samstag, 19. April 2008, 14:22

Hallo Mamba,

hast du im HS genügend Perioden eingestellt? Das "!" entsteht auch mal, wenn Enter-/Exit-Basis fehlerhaft sind - sollte auch kontorolliert werden. Die Formel ist schon ok, sie erzeugt im Chart eine Linie.
»Hans-Jürgen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Aufzeichnen.PNG

mamba

unregistriert

3

Samstag, 19. April 2008, 14:32

Hallo Hans-Jürgen,

super, vielen Dank das wars :thumbsup: . Ich habe die Anzahl der Perioden erhöht und erhalte jetzt keine Fehlermeldung mehr.