Montag, 17. Dezember 2018, 21:52 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

1

Montag, 12. Mai 2008, 21:33

OM: Sicherheitsverluststop nachziehen

Hallo,

ich habe in der Einstiegsperiode einen weiten Sofortverluststop, der mit der Enter-Order sofort mit an den Broker geschickt wird.
Ab der nächsten Periode habe ich einen wesentlich engeren Intraday-Verluststop. Nun möchte ich gerne die Verluststoporder beim Broker, auf den
reduzierten Stopwert anpassen.
Ich verspreche mir davon, dass die Verluststoporder dann schneller ausgeführt wird zu einem günstigeren Kurs, weil sie bereits bei IB im Orderbuch liegt, als
wenn sie erst bei erreichen den Kurslevels generiert wird und erst dann zu IB geschickt wird.

Wie kann man so eine Stopwertanpassung in Inv. V5 erreichen. Ich glaube irgendwo gelesen zu haben, dass das jetzt möglich ist.
Danke.

Viele Grüße
Torsten