Mittwoch, 19. September 2018, 00:16 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chied

unregistriert

1

Montag, 7. Juli 2008, 09:11

Kompatibilität von Intel Quad und Windows XP 32 bit

Hallo Zusammen

aufgrund eines netten Ratschlags aus dem Forum habe ich mir neuerdings 2 Intel Quant PCs angeschaft, damit ich dann quasi 8 NN (2x4) auf einmal trainieren kann. Nun habe ich allerdings leider festgestellt, dass Windows XP 32 bit gar nicht dazu in der Lage ist 4 Prozessoren parllel laufen zu lassen.

Kann mir diesbezglich vielleicht jemand einen Ratschlag erteilen? Ich würde eigentlich gerne 7 NN trainieren lassen und in einer INV Version die HS entwickeln.

Vielen Dank und

beste Grüsse

Roger

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 900

Wohnort: Giessen

2

Montag, 7. Juli 2008, 09:58

wie kommst da dadrauf ?

Mein XP macht das einwandfrei, die 4 Kerne anzusteuern.



Wieviel Kerne bekommstu Du denn angezeigt, wenn Du den Taskmgr aufrufst und Dir die CPU Auslastung anschaust?
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Peratron

Meister

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Beiträge: 597

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

3

Montag, 7. Juli 2008, 10:05

Hast Du 4 Instanzen in Investox angelegt?

chied

unregistriert

4

Montag, 7. Juli 2008, 12:56

Hallo Lenzelott

interessant. Mein Taskmanager zeigt eben nur die Auslastung von einem Kern an. Kann das daran liegen, dass du mit XP 64 bit arbeitest? Oder kann es sein, dass nur vier kerne angezeigt werden, wenn tatsächlich vier Kerne genutzt werden? Denn ich habe den Taskamanager nur bei nicht betrieb von INV aufgerufen?

Hallo Peratron

was meinst du genau mit 4 Instanzen? Ich habe INV einfach vier mal kopiert und unbenannt so dass ich 4 mal aus dem gleichen ordner in gleicher form starten kann...



Vielen Dank an euch

Peratron

Meister

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Beiträge: 597

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

5

Montag, 7. Juli 2008, 13:09

Hallo!
Ab Version 5 kann man mehrere Instanzen "unter Einstellungen --> Instanzen verwalten" anlegen.
Um alle 4 Kerne nutzen zu können müssen hier 4 Instanzen angelegt werden. Eine Instanz ist
eine vollwertige Kopie von Investox! Somit wird Investox 4x komplett gestartet und jeweils
über einen Kern verwaltet, sofern man 4 Kerne zur Verfügung hat. Grüße Peratron

chied

unregistriert

6

Montag, 7. Juli 2008, 14:50

fantastisch! und ich depp machs über einen solchen umweg....

Vielen Dank für deine Hilfe!!

Peratron

Meister

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Beiträge: 597

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

7

Montag, 7. Juli 2008, 15:49

Bitte! :D

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 900

Wohnort: Giessen

8

Montag, 7. Juli 2008, 18:45

Oder kann es sein, dass nur vier Kerne angezeigt werden, wenn tatsächlich vier Kerne genutzt werden?


1. Ich setzte auch nur Xp 32 Bit ein
2. Nee, die 4 Kerne müssen auch bei einer 0%igen Auslastung angezeigt werden. Wenn Du also nur einen Kern siehst, dann hast Du ein ganz anderes Problem.
3. Das Isntanzenthema ist bei Dir angekommen habe ich oben gelesen.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

chied

unregistriert

9

Montag, 7. Juli 2008, 21:55

vielen Dank Lenzelott. Hast du vielleicht einen Lösungsvorschlag?



Viele Grüsse

Gerasan

unregistriert

10

Mittwoch, 9. Juli 2008, 20:25

Zitat

vielen Dank Lenzelott. Hast du vielleicht einen Lösungsvorschlag?

ich habe einen. Zu deinem PC-Händler gehen und klären, wo die übrigen 3 Kerne geblieben sind. Ggf Geld zurückfordern.

dubi

Profi

Registrierungsdatum: 1. September 2002

Beiträge: 293

11

Mittwoch, 9. Juli 2008, 21:40

was sagt denn http://www.cpu-z.de/?

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 863

Wohnort: Iringsweg

12

Mittwoch, 9. Juli 2008, 22:07

Na, vielleicht hat Mice mit Catcan gegen die Vampire gekämpft, da gab es eine Split-Bomb und drei Kerne fielen in Agony 8)
Wer zu jung ist oder "wie hiess Alzheimer mit Vornamen" hat, gucke hier. Das war aber doch alles vor Investox :D

Meine vorläufige Diagnose ist: chied hat den Redcode für alle Kerne noch beisammen, er muss nur den Gnome wieder finden :thumbup:
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 900

Wohnort: Giessen

13

Donnerstag, 10. Juli 2008, 00:05

ich habe einen. Zu deinem PC-Händler gehen und klären, wo die übrigen 3 Kerne geblieben sind. Ggf Geld zurückfordern.


Schön dass Du es so direkt ausdrückst.
Ich hab´s oben vorsichtiger formuliert
"Wenn Du also nur einen Kern siehst, dann hast Du ein ganz anderes Problem."

Lieber Bernd, Du bist doch nicht unter die Rollenspieler gegangen?
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 863

Wohnort: Iringsweg

14

Donnerstag, 10. Juli 2008, 08:22

Hallo Kalli

Rollenspiel?

Der Kampf der Kerne ist doch legendär, und sowas muss chieds PC anheim gefallen sein. Ein Kern hat gewonnen und ist übrig geblieben :D
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Registrierungsdatum: 2. September 2002

Beiträge: 433

Wohnort: Freiburg

15

Donnerstag, 10. Juli 2008, 12:32

Hallo Chied,



bei der Installation von Mehrkernprozessorsystemen muss bei XP das
Service Pack 2 schon intergriert sein. Weiterhin kommt es in seltenen
Fällen vor, dass bei der Installation von XP das falsche Kernel
installliert wird, dann werden nicht mehr als 1 Prozessor erkannt. Dies
kann man entweder durch eine Neuinstallation von XP oder durch einen
Kernel Tausch beheben. Einmal ist dies bei mir aufgetreten, die genaue
Vorgehensweise weiss ich allerdings nicht mehr, im Netz gibt es da aber
verschiedene Anleitungen, wie man den XP Kernel austauscht.



Grüsse

Bernhard

chied

unregistriert

16

Mittwoch, 23. Juli 2008, 16:03

Hallo Hungerturm

vielen Dank für deine Mühe.

Habe nach der Installation von XP das Service Pack 3 installiert. Der Hersteller meint, dass es daran liegen würde und ich XP neu installieren solle und Service Pack 2 einsetzen soll. Scheinbar, so die Aussage des Herstellers, hat in dieser Beziehung das Service Pack 3 einige Fehler. Weisst du etwas dazu? Würde ungern XP neu installieren nur um festzustellen, dass es doch nicht daran lag... ?(

Viele Grüsse



roger

Frieder

unregistriert

17

Mittwoch, 23. Juli 2008, 17:06

Hallo Roger,
ich habe seit einigen Wochen Vista-Ultimate auf einem Quad 3,6 GHZ laufen, die Performance ist gigantisch und äußerst stabil.
Wenn man die Benutzerkontensteuerung abstellt und in allen Menues, wo es möglich ist, die "Klassische" Ansicht einstellt, ist im Handling kaum ein Unterschied zu einer XP-Installation zu bemerken, außer bei Kopiervorgängen im Intra-Netz, wo Vista etwas zickiger ist als XP.
Meine Empfehlung wäre also nach wie vor für einen Quad direkt Vista Ultimate zu installieren.
Das Core-Handling erledigt sich dann von alleine... bzw. ich weise morgens jeder IV-Instanz, die ich nutze, einen eigenen Core exclusiv zu.

Registrierungsdatum: 2. September 2002

Beiträge: 433

Wohnort: Freiburg

18

Donnerstag, 24. Juli 2008, 13:44

Hallo Roger,



hast Du ein XP von einer CD mit INTEGRIERTEM SP2 installiert? NUR DANN ist XP dazu
fähig, mit 2 oder 4 Kern Prozessoren klar zu kommen. Eine spätere
Installation von SP2 nützt da gar nichts. Von SP3 habe ich
diesbezüglich noch nichts von Problemen gehört mit Multicoreprozessoren
gehört. Trotzdem passiert es manchmal, dass das falsche Kernel bei der
Installation geladen wird. Dann muss man händisch die HAL (Hardware
Abstraction Layer) ändern, das geht ohne Neuinstallation, aber man muss
natürlich eine Sicherung machen. Ich hatte den Fall auch einmal und bei
mir ging es dann problemlos. Eine Beschreibung findest Du z.B.
hier:



http://www.mbormann.de/default.htm?/gaz/mai1405.htm



Grüsse

Bernhard