Samstag, 22. September 2018, 12:05 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

1

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 10:24

schräge Ausbruchslinie in Investox programmieren

Hallo,

es gibt sehr viele Handelsansätze, wo eine obere, schräge Ausbruchslinie vorliegt und sobald der Kurs diese durchbricht, dann sollte man long gehen, siehe auch Bild. Eingezeichnet per Hand ist diese Linie ganz einfach. Aber könnte man diese auch programmieren, z.B. durch die Vorgabe von 2 oder mehreren Auflagepunkten?

Z.B. so, den linken ersten Auflagepunkt könnte man über ein Allzeithoch ermitteln. Dann müsste man einen 2.Auflagepunkt über ein Zwischenhoch ermitteln und dann beide Punkte miteinander verbinden und verlängern. Sobald dann das aktuelle High die verlängerte Ausbruchslinie durchbricht, dann eine long-Order generieren.

Wie könnte man das am besten in Investox direkt programmieren?

Danke.

Viele Grüße
Sten
»sten« hat folgendes Bild angehängt:
  • 101020_schräge_obere_Ausbruchslinie_programmieren.jpg

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

2

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 12:16

Hallo Torsten,

vielleicht hilft diese Formel für Experimente:



calc Bed: low<LLV(Ref(Low, -1), 15);{Individuelle Formel}
calc Steigung: LRSlopeSP(Low, BarsSince(Bed,2)+1, Bed);
calc Startpunkt: ValueWhen(Low, Bed, 1, V);
Startpunkt+(ValueWhen(Steigung, Bed, 1,V))*BarsSince(Bed,1)

Angezeigt werden jeweils die Verlängerungen denn nur diese sind handelbar!Wenn Du V in eine Z umbenennst wird die Line als solche angezeigt,ist aber nicht handelbar und darf nicht im Backtest verwendet werden da das System in die Zukunft blickt!
Happy Trading

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 864

Wohnort: Iringsweg

3

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 12:24

Einfache Linie geht nicht?
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch