Sonntag, 23. September 2018, 15:12 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

1

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 10:26

INV Datenpflege mit TaiPan RT

Hallo,

bei der INV Datenpflege mit TaiPan RT werden in den Ordner "TPCharts" große Datenmengen (bei mir ca. 15 GB) geschrieben, die anschließend nicht automatisch gelöscht werden.
Über Tai-Pan Realtime kann ich zwar manuell durch den Befehl "Temporäre Dateien löschen" diese Daten löschen, aber das ist sehr lästig. Lt. Aussage von Tai-Pan werden in diesem Ordner nur Daten für die Charts, die in Tai-Pan verwendet werden, geschrieben. Das sollen wohl max. 30 MB sein.

Gibt es einen Automatismus, diese temporären Daten löschen zu lassen???

Besten Dank!
Livermore
Beste Grüße!
Livermore

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 900

Wohnort: Giessen

2

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 11:00

Lösung würde mich auch interessieren.
Bisher lösche ich das immer mal wieder von Hand.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 566

3

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 14:58

Hallo,

das sind auf jeden Fall temporäre Dateien von TPRT, Tickcharts und Periodencharts.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 864

Wohnort: Iringsweg

4

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 15:28

Solche Lösch-Aufgaben sollten sich mit forfiles (Command Line Befehl) in Verbidnung mit der Windows Aufgabenplanung automatisieren lassen.

Edit: Tippfehler.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd« (20. Oktober 2010, 18:12)


Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

5

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 16:29

Hallo,

das sind auf jeden Fall temporäre Dateien von TPRT, Tickcharts und Periodencharts.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel
Hallo Herr Knöpfel,

in diesem Ordner speichert Tai-Pan nur Historien für die Charts, die man unter TPRT offen hat. Wenn also keine Charts offen sind, wird dort auch nichts gespeichert. Das ist auch die definitive Aussage von Tai-Pan.

Ich habe das gestern in einem langen Telefonat mit dem Servicetechniker von TP auch genau so nachvollziehen können. Dieser Ordner (TPCharts) wird erst dann mit sehr, sehr vielen Daten gefüllt, wenn man "INV RTT Datenpflege mit Tai-Pan RT" startet!
Es scheint also ein Problem von INV zu sein.

Beste Grüße!
Livermore
Beste Grüße!
Livermore

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 566

6

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 17:03

Hallo,

>>in diesem Ordner speichert Tai-Pan nur Historien für die Charts, die man unter TPRT offen hat.

dies ist nicht korrekt. Beim Backfill erhält RTT die Daten von TPRT. TPRT lädt die Daten vom TPRT-Server und legt für jeden Tag eine Datei im TPCharts-Ordner ab. Nicht RTT speichert diese temporären Dateien, sondern TPRT.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Registrierungsdatum: 2. September 2002

Beiträge: 433

Wohnort: Freiburg

7

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 18:49

Hallo zusammen,

ich kann Herrn Knöpfel hier bestätigen, auch wenn man Daten direkt über die API von TP zieht, dann werden genauso das TPCharts verzeichnis "angefüllt". Das schlimmer an den vielen Daten ist ja, dass ich dann die ganze Chose extrem verlangsamt bzw. RTT dann den TP Serven nicht mehr schnell genug findet. Man muss also sehr regelmäßig die temporären Daten löschen.

Grüsse
Bernhard

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

8

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 19:03

Hallo zusammen,

ich lösche direkt über das Programmfenster: TPR vom Desktop aufrufen-in dem aufpoppenden Fenster mit der rechten Maustaste in das kleine L&P Fenster klicken-Temp-Dateien löschen! So muss man nicht erst das Programm starten,wenn man das nicht möchte!Elegant ist das nicht gerade..
Happy Trading

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

9

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 20:08

Hallo an alle,

hmm. Da habe ich wohl eine Falschaussage von TP bekommen. Ich werde denen nochmal auf die Füße treten.

Besten Dank und viele Grüße!
Livermore
Beste Grüße!
Livermore

Snoopy

Profi

Registrierungsdatum: 21. November 2003

Beiträge: 366

10

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 20:34

Hallo zusammen,
ich habe jetzt ein Tool zum automatischen Löschen der Temp-Datei beim Starten von TP oder RTT für TPRT und einem Intervall von 30min in die Database gestellt.

Gruß Snoopy

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

11

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 08:41

Hallo Snoopy,

ich hab´s zwar noch nicht getestet, aber vorab schon mal vielen Dank!

"Für die Funktion des Tools muss sich Tai-Pan Realtime im Verzeichnis C:\Programme\ befinden."
Gibt es eine Möglichkeit die Pfadangabe zu ändern? Ist bei mir nämlich D:\.

Beste Grüße!
Livermore
Beste Grüße!
Livermore

Snoopy

Profi

Registrierungsdatum: 21. November 2003

Beiträge: 366

12

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 10:25

Hallo,
ändere ich noch in den nächsten Tagen.
Gruß Snoopy

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

13

Montag, 25. Oktober 2010, 13:46

Hallo,

ich hatte noch mal Kontakt zu TP und folgende Antwort erhalten:


"ich habe zu diesem Thema auch Rücksprache mit unseren Entwicklern gehalten und die temp. Daten im tpcharts Verzeichnis stammen wirklich vom COM Server von TPR.
An diesem Verhalten können wir leider auch nichts ändern.

Hier bleibt also nichts anderes übrig, als zwischendurch die temp - Daten in TPR zu löschen."
-> stammen vom COM Server von TRP -> hat also, wie schon festgestellt, nichts mit INV zu tun.

Beste Grüße!
Livermore
Beste Grüße!
Livermore

Snoopy

Profi

Registrierungsdatum: 21. November 2003

Beiträge: 366

14

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 22:55

Hallo,
die neue Version vom Tool, das die Temp-Dateien von Tai-Pan Realtime automatisch löscht, habe ich in die Database gestellt.
Das Verzeichnis, sowie das Intervall kann jetzt ausgewählt werden.

Gruß Snoopy

Nicola Männlich

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 11. November 2008

Beiträge: 136

15

Montag, 29. August 2016, 09:37

Hallo an alle Investoxies,

wer sich wie ich wundert warum auf einmal auf der Systemplatte der Speicher ausgeht und erst mal keine Ahnung hat warum, dem sei ans Herz gelegt, dass TPRT seit dem letzten Update die Temporärern Dateien nicht mehr im Installationsordner von TPRT sondern nun unter "%USERPROFILE%\AppData\Local\Lenz + Partner AG\Tai-Pan Realtime\" abspeichert. Das Tool (danke Snoopy) funktioniert wunderbar beim bisher eingestellten Ordner im Installationsordner von TPRT, muss jetzt aber geändert werden auf den neuen Ordner TPCharts.
Waren bei mir dann mal schwups die wups 23GB....

Grüße
Gruß
Nicola