Dienstag, 19. Juni 2018, 23:46 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

1

Samstag, 13. November 2010, 12:33

Windowsupdate: gelbes Symbol verschwindet nach Download ... wie holt man es zurück?

Hallo,

folgendes Problem:
- es gibt wiedermal für winXP ein Update (das 10.000ste mittlerweile), d.h. gelbes Symbol in Taskliste ist sichtbar
- draufklicken und Update runterladen
- dann ist er damit fertig und das Symbol verschwindet

Jetzt kann man warten, bis man irgendwann das gelbe Symbol wieder auftaucht und man das Update nun endlich installieren kann. Diese Wartezeit nervt, man möchte ja den angefangenen Task so schnell wie möglich abschließen. Was haben sich da nur die MS-Entwickler gedacht?

Gibt es vielleicht eine Tasten-Kombination, um das gelbe Symbol nach dem erfolgreichen Download wieder zum Vorschein zu bringen?

Danke.

Viele Grüße
Sten

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Beiträge: 579

Wohnort: Berlin

2

Samstag, 13. November 2010, 14:31

Hallo Sten,

ich ignoriere das Symbol immer und spiele die neue SW über Windows Update manuell ein. Da gibt's mehr Auswahlmöglichkeiten.

Gruß

Alexander

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

3

Samstag, 13. November 2010, 16:17

Hallo Alexander,

der Weg ist mir auch bekannt, aber da ist es mir schon passiert, das ich auf diese Weise das Update einspiele und hinterher ist das gelbe Symbol in der Taskleiste immer noch da.

Es besteht dann die Gefahr, dass man ein Update 2x einspielt. Bei einem Virenscan (aktuelles Update) ist das egal, aber bei anderen Updates könnte das zum Problem werden.

Und ich möchte halt das gelbe Smybol weg haben, sobald das Update erledigt ist, damit man rechtzeitig mitbekommt, wenn das nächste vor der Tür steht...

Viele Grüße
Sten

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Beiträge: 579

Wohnort: Berlin

4

Samstag, 13. November 2010, 16:51

Die Upates kommen doch seit jeher (fast) immer nur Dienstags...

Udo Männlich

Vize-Administrator

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 8 155

Wohnort: Trade-Planet

5

Samstag, 13. November 2010, 17:21

Hallo Torsten,

weshalb deaktivierts Du das autom.Update von Windows nach einem aktuellen,manuellen Update nicht einfach? Ich schalte das W-Update in den Diensten zusätzlich ab. Das ist aber nicht unbedingt nötig,ich tue es aus PC-Performancegründen.
Happy Trading

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

6

Samstag, 13. November 2010, 20:27

Hallo Udo,

ich finde die Einstellung bei Win jetzt nicht. Wenn ich mich nicht irre, dann lasse ich mich nur benachrichtigen, wenn ein neue win-Update verfügbar ist. Den Download- & Installationszeitpunkt bestimme ich dann selber.

Mir ging es einfach nur darum, ob jemand vielleicht eine Tastenkombination kennt, mit der man das gelbe WinUpdate-Icon wieder hervorzaubern kann, wenn der Download erfolgt war und es sich danach blöderweise abduckt. Wenn es da nichts gibt, dann ist es auch okay.

Danke.

Viele Grüße
Sten

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 845

Wohnort: Iringsweg

7

Sonntag, 14. November 2010, 14:33

Ich hab hier zwar kein XP mehr, aber unter Vista kann man in der Systemsteuerung "Windows Update" aufrufen oder das selbe über den Windows Explorer / Sicherheit erreichen, wenn man "Windows Update" anklickt.

Ich mache das so:
* Windows Uprates werden nur manuell eingespielt
* am WoEnde checkte ich (spätestens), ob meine Backups korrekt vorhanden sind; dann:
* jedes WoEnde spiele ich auf allen Maschinen diese Windows Updates von Hand ein
* danach rufe ich Windows Update aus genau dem von Dir angegebenen Grund nochmals auf
* wenn alles eingespielt ist, boote ich die Maschinen, auch wenn das Windows -Update kein Boot angefodert hat
* wenn noch nicht alles eingespielt ist, boote ich und spiele den Rest ein; solange bis der Windows Update sagt, dass es kein weiteres Update gibt
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch