Montag, 15. Oktober 2018, 22:24 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

1

Samstag, 7. Mai 2011, 22:17

bei TWS Zwangs-Lockoff deaktivieren ?

Hallo,

gibt es in der Zwischenzeit vielleicht eine Möglichkeit den 24h Log Off Timer in der TWS zu deaktivieren, so dass die TWS die ganze Woche durchlaufen kann.
Vielleicht über eine TWS Startoption oder ähnliches.

Im Zusammenhang mit dem SecureDevice, dass jetzt auch zwangsverordnet wird, ist eine automatisierte Kursaufzeichnung über die Woche dann nicht mehr möglich. Wie macht Ihr das? Loggt Ihr Euch dann jeden abend manuell neu ein?

Viele Grüße
Sten

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 901

Wohnort: Giessen

2

Samstag, 7. Mai 2011, 22:54

gibt es in der Zwischenzeit vielleicht eine Möglichkeit den 24h Log Off Timer in der TWS zu deaktivieren

Ruf doch mal bei IB an, die wissen das bestimmt.

Im Zusammenhang mit dem SecureDevice, dass jetzt auch zwangsverordnet wird, ist eine automatisierte Kursaufzeichnung über die Woche dann nicht mehr möglich.

kann man abwählen, wie erzählt Dir der freundliche IB Hotline Mitarbeiter.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

3

Sonntag, 8. Mai 2011, 14:03

Hallo,

für das Problem mit SecureDevice und 24h Log Off habe ich 3 Lösungen gefunden:

1.) Lösung: TWSStart
Peratron hat den Durchblick schon gepostet: der kleine Haken in dem Ss bewirkt, dass sich die TWS nie komplett auslogged sondern zu der angegebenen Zeit die Zeit von a.m. auf p.m. umgestellt wird....ganz einfach!
IB - secure Device ... was haltet Ihr davon?

Was wäre jetzt die aktuellste, beste TWSStart Version? Wo kann man diese Downloaden? Kann man auf einem PC zwei TWS über TWSStart starten, ist das prinzipiell möglich? Wie zuverlässig ist diese Lösung?
Der Nachteil bei der Lösung, man muss wahrscheinlich seine login-Daten für die TWS in das Tool eingeben.

2.) Lösung: Das Flag alle 12h hin- und her setzen in der TWS, aber ohne TWSStart
Wenn Du Probleme mit der TWSSTART Funktion "Change 'AutoLogoff' Time" hast, kann ich Dir dazu den Java Quellcode schicken wenn Du willst. Bei aktivierter Funktion startet TWSSTART die TWS nämlich über ein anderes Tool (twsstart.jar), welches man auch ohne TWSSTART verwenden kann.
IB - secure Device ... was haltet Ihr davon?

Müsste man bei diesem Tool, dann auch seine Login-Daten für die TWS eingeben? Wie zuverlässig ist diese Lösung?

3.) IBGateway ... Theoretisch läuft das IB Gateway, einmal gestartet und per Secure Device authorisiert, 7x24h rund um die Uhr.
IB - secure Device ... was haltet Ihr davon?
IB - secure Device ... was haltet Ihr davon?

Habe mich bisher noch nicht mit dem IB Gateway näher beschäftigt. Ist das irgendwo mal etwas näher beschrieben im Zusammenspiel mit Investox/RTT? Wie zuverlässig ist diese Lösung jetzt? Hier kann man es bei IB downloaden, aber der Downloadlink funktioniert bei mir nicht: http://www.interactivebrokers.com/de/p.p…ci&ib_entity=de

Danke.

Viele Grüße
Sten

PS:
Die Varianten mit dem automatischen umschalten zwischen a.m. auf p.m. scheint mir noch am unkompliziertesten zu sein. Über Tastenkommandos das automatisch zu realisieren ist aber fehleranfällig, z.B. wenn der Fokus nicht auf der TWS, sondern auf einem anderen Fenster liegt, dann funktioniert die Umschaltung nicht. Gibt es da noch einen anderen Umschaltmechanismus? Variante 2.) mit dem *.jar scheint das nahe zu legen.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »sten« (8. Mai 2011, 14:44)


Herman

unregistriert

4

Sonntag, 8. Mai 2011, 14:14

Hallo Sten,

ich kann bestätigen, das Lösung 3 gut funktioniert. Aufzeichung kann damit über Wochen und Monate ununterbrochen laufen. Keine manuellen Aktionen über's Wochenende nötig. Es gibt jedoch auch einen Nachteil. Man kann nicht parallel dazu in der TWS GUI angemeldet sein.

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 895

Wohnort: Iringsweg

5

Sonntag, 8. Mai 2011, 15:45

Es gibt jedoch auch einen Nachteil. Man kann nicht parallel dazu in der TWS GUI angemeldet sein.

Doch, das geht schon seit längerem. War allerdings Gegenstand langer Telefonate mit den Jungs in Zug und in Chicago. Wie würde ich sonst diesen Gateway betreiben. Es gehen tatsächlich beliebige Kombinationen aus TWS und Gateways. Aktuelle verwende ich 4 TWSe und 1 Gateway auf meinem Account. Natürlich sind die normalen IB Mitarbeiter verblüfft, wenn man sie fragt, wie. Und stellen sich möglicherweise dumm. Die sehen das halt ned gern 8) ...
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd« (8. Mai 2011, 16:14)


Peratron

Meister

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Beiträge: 597

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

6

Sonntag, 8. Mai 2011, 17:27

Hallo Bernd,
geht ein Login von TWS und Gateway auch parallel über den gleichen Benutzernamen?
Falls ja, wäre ich für jeden Tip dankbar!
Grüße Peratron

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 901

Wohnort: Giessen

7

Sonntag, 8. Mai 2011, 19:10

Ich habe für den parallelen Betrieb von Gateway und TWS mehrere Logins für mein Konto.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

dubi

Profi

Registrierungsdatum: 1. September 2002

Beiträge: 302

8

Sonntag, 8. Mai 2011, 20:09

dieser link sollte funktionieren - der DE-link geht nicht....
http://www.interactivebrokers.com/en/con…n&ib_entity=llc

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

9

Sonntag, 8. Mai 2011, 21:04

Hallo Dubi,

Danke der Link funktioniert. Aber irgendwie bin ich jetzt doch verwirrt. Wenn man auf den Button "Install IB Gateway" klickt kommt man zum TWS Download. Habs installiert und es ist die Trader Workstation, Build 917.4, 5.5.11

Ich dachte das Gateway hat keine GUI? Oder ist mit IB Gateway eine TWS gemeint, die noch eine erweiterte Funktionalität hat?
Oder hat IB nur den falschen Link hinter den Gateway-Button gelegt? :baby:

Viele Grüße
Sten

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

10

Sonntag, 8. Mai 2011, 21:09

Hallo,

Wie sind die IB Gateway Spielregeln ?
1.) Hat das Gateway auch eine Begrenzung vom max. 100 RTT-Titelaufzeichnungen, wie bei der TWS?
2.) Wenn ja, kann man auch 2 gateways auf einem PC laufen lassen & 2x mit RTT's Kurse aufzeichnen?
3.) Gilt beim Gateway auch die neue Einschränkung, dass wenn man über einen Account Produktiv & Paper auf 2 PCs die Kurse zieht, dass dann einmal zwangsabgeschaltet wird?

Danke.

Viele Grüße
Sten

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 895

Wohnort: Iringsweg

11

Sonntag, 8. Mai 2011, 21:28

Das Gateway ist zur Zeit Teil der TWS Installation. Einfach das Gateway Icon anklicken statt das TWS Icon, um den Gateway zu starten. Bis auf das fehlende GUI und keinen Auto-Logoff verhält sich das Gateway wie eine TWS.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

12

Montag, 9. Mai 2011, 22:08

Hallo Bernd,

das Gateway Icon hatte sich vergrümmelt gehabt nach der Installation.

Habe das gateway auf einem TestPC laufen und bisher sind mir ein paar Sachen aufgefallen:
1.) Wie kann man erkennen, ob es sich um ein Echtgeld-Gateway handelt, oder es nur ein Paper-Account ist? Bei der TWS ist das sehr gut zu unterscheiden.
2.) Nach ein paar Stunden hatte sich die CPU-Last von javaw.exe auf fast 50% hochgeschaukelt. 2% bis 10% sind normal. Auch der Speicherbedarf scheint kontinuierlich von 120.000k am Anfang ständig zuzunehmen.

Habe Build 917.4
java version "1.6.0_24"

Kann es sein, dass das Gateway doch noch in einer VorBeta-Version ist und für den Produktivbetrieb nicht unbedingt zu empfehlen ist.

Viele Grüße
Sten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sten« (9. Mai 2011, 23:00)


Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 901

Wohnort: Giessen

13

Montag, 9. Mai 2011, 22:43

ja unbedingt
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 901

Wohnort: Giessen

14

Montag, 9. Mai 2011, 22:54

UPS obiger Post war eigentlich für anderen Thread gedacht.

1.) Wie kann man erkennen, ob es sich um ein Echtgeld-Gateway handelt, oder es nur ein Paper-Account ist? Bei der TWS ist das sehr gut zu unterscheiden.


Wozu willst Du ein Gateway optisch unterscheiden können?
Die Rechte & Ports etc. hängen am Login. Dein Paper Login hat hoffentlich eine andere Port Einstellung wie Dein Echtgeldkonto.
Dein Papertrading läuft hoffentlich auf einem anderen Rechner ab, wenn nicht, dann wenigstens in einer anderen Instanz die eine entsprechende Einstellung bzgl Port etc. hat umd nur auf den Papertrading Login in der TWS / Gateway connected zu werden.
Wenn das so ist, sieht man 1. im Gateway dass sich Applicationen verbunden habe und 2. auch in den Investoxinstanzen.
EDIT soll es sich dennoch optisch unterscheiden, weil Du es wichtig findest: Verbesserungsvorschlag an IB.

2.) Nach ein paar Stunden hatte sich die CPU-Last von javaw.exe auf fast 50% hochgeschaukelt. 2% bis 10% sind normal. Auch der Speicherbedarf scheint kontinuierlich von 120.000k am Anfang ständig zuzunehmen


bei mir nicht und ich setze build 916.5 ein mit Java 1.6.0_23
Ich habe frühestens nach 2-3 Wochen Betrieb ein Memoryleak Problem, aber davon hatte ich ja schon früher berichtet..
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 895

Wohnort: Iringsweg

15

Montag, 9. Mai 2011, 23:22

Wie kann man erkennen, ob es sich um ein Echtgeld-Gateway handelt, oder es nur ein Paper-Account ist? Bei der TWS ist das sehr gut zu unterscheiden.

Quark mit Sosse. Wir reden doch vom Gateway. Da gibts ja nix von Hand ein, anders als bei der TWS, wo ein falscher Klick Geld kostet. Ausserdem macht ein Gateway im Paper jetzt gar keinen Sinn, weil Du nur eine Paper-Account User-ID von IB bekommst, fürderhin im Paper immer eine TWS starten willst, um nicht blind zu sein. Mithin wird zutreffen: wenn Gateway, dann ist es Life.

Ausserdem siehst Du auch der Life-TWS nicht an, ob Du es geschafft hast, "Paper-Investoxe" dranzuhängen, also seine Rechner- und Port Konfiguration muss man denn schon im Griff haben wie von Lenzelott beschrieben, ob da jetzt irgendwo die Aufschrift "Simulation" Sicherheit vorschattet oder nicht.

Auch der Speicherbedarf scheint kontinuierlich von 120.000k am Anfang ständig zuzunehmen.

Habe Build 917.4
java version "1.6.0_24"

Hast Du das Gateway auch unter i586 gestartet, nicht x64, wie ich es hier beschrieben habe? Letzteres funzt ja auch mit der TWS nicht richtig.
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

sten

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 6. September 2002

Beiträge: 2 879

16

Dienstag, 10. Mai 2011, 20:44

Hallo Bernd,

Zitat

Hast Du das Gateway auch unter i586 gestartet, nicht x64, wie ich es hier beschrieben habe? Letzteres funzt ja auch mit der TWS nicht richtig.


Ich weis nicht so ganz, was Du damit meinst. Ich habe winXP 32bit und habe die Version runtergeladen, die oben hinter dem Link liegt. Es gab da nicht mehrere Versionen i586 oder x64.

Viele Grüße
Sten

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 895

Wohnort: Iringsweg

17

Dienstag, 10. Mai 2011, 20:57

Ich habe winXP 32bit

Dann hast Du ja automatisch die java i586 Variante.

Wenn's bei Dir nicht stabil läuft bzw. nach einiger Zeit langsam wird, könnte es daran liegen, dass Du mit dem Gateway viele Symbole ziehst, aber dem Java nicht genügen Memory gibts. Probiers mal mit -Xmx512M oder besser-Xmx768M, falls Du genügend physisches RAM installiert hast (standardmässig ist da wahrscheinlich -Xmx256M verwendet, das könnte zu knapp sein).
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Alex73 Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2007

Beiträge: 190

Wohnort: Niederbayern

18

Samstag, 16. Februar 2013, 08:57

Hallo,

ist die IB Gateway standalone Version eigentlich noch verfügbar, und wird diese auch von IB noch unterstützt?
Ich kann sie auf der IB Seite nicht mehr finden.

Gruß
Alex

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

19

Samstag, 16. Februar 2013, 09:13

Hallo Alex,

du installierst die TWS und gehst dann auf die IB Homepage. Unter Konto Login findest du den Start für das Gateway.
Beste Grüße!
Livermore

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 901

Wohnort: Giessen

20

Samstag, 16. Februar 2013, 12:47

Wenn man die TWS installiert, wird das gateway automatisch mit installiert.
zumindestens war´s bei meiner letzten Installation so.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.