Sonntag, 21. Oktober 2018, 11:28 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

1

Montag, 14. November 2011, 21:24

RTT IB Datenpflege - Zeitraum "bis ..." einstellen

Hallo Herr Knöpfel,

es wäre sehr, sehr hilfreich, wenn man den Zeitraum der Datenpflege bei IB nicht nur "ab" sondern auch "bis" einstellen könnte.

Das hat zwei entscheidende Vorteile:

1. Es werden durch die extrem lange Ladedauer bei IB durch "Pacing Violation" keine "guten" frisch aufgezeichneten RT-Daten mit Volumen überschrieben und

2. Die Ladezeit insgesamt für alle Titel würde sich dadurch deutlich verkürzen!

Was war mir heute passiert?
Durch eine Unachtsamkeit fehlten mir ca. 9 Std. Daten bei ca. 15 Titeln. Während des gesamten bisherigen Tages konnten bis jetzt ca. 12 Titel nachgeladen werden. Über die Datenpflege werden nun zusätzlich 13 Std. nachgepflegt, die aber bereits aufgezeichnet wurden, was den gesamten Vorgang weiter verlangsamt.

Herzlichen Dank!!!
Beste Grüße!
Livermore

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 171

Wohnort: Österreich

2

Dienstag, 15. November 2011, 22:34

Hallo Livermore, bin erst seit kurzem bei IB doch was bei mir überhaupt nicht klappt ist der Datenbackfill. Es ist nicht mal möglich 2 Stunden nach zu laden.
Bei dir schein das ja alles zu funzen, hingen ich bekommen wenn ich mal Daten nachladen will immer die Meldung "Pacing Violation-Datenpflege wartet max. 10 Minuten".
Ich warte und warte aber da tut sich gar nüüüschts. Kannst du mir da einen Tip geben was da sein kann oder steckt da IB dahinter?
Gruss
jones
lg jones

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 568

3

Mittwoch, 16. November 2011, 10:59

Hallo,

grundsätzlich ist die "pacing violation" ein Problem aufgrund der starken Restriktionen von IB beim Nachladen von Ticks. Wir arbeiten aber auch an einer Verbesserung diesbezüglich (verbesserte Anpassung an diese Restriktionen). Nachladen "bis" ist ein Teil davon.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

4

Mittwoch, 16. November 2011, 19:28

Hallo Herr Knöpfel,

es ist wirklich klasse, wie Sie die Anregungen der Nutzer in die Weiterentwicklung von Investox einfließen lassen!
Auch aus diesem Grund kann ich rückblickend sagen, dass die Entscheidung für Investox die richtige war!
Besten Dank!


Hallo Jones,

H. Knöpfel hat es ja schon teilweise beantwortet.
IB ist ein Broker und sieht sich nicht als Datenlieferant. Entsprechend lästig ist der Backfill. Der Zeitraum der Daten, der nachgeladen werden kann, ist durchaus unterschiedlich. Ich hatte bisher kein Problem auch mal 24h nachzuladen, dauert nur entsprechend lange.
Beste Grüße!
Livermore

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 171

Wohnort: Österreich

5

Mittwoch, 16. November 2011, 23:34

@Livermore & A.Knöpfel
Danke für die schnelle Antwort! Habe im Forum über dieses IB-Leiden gelesen und heute auch darüber im IB-Chat gesprochen - doch da kam genau NICHTS dabei raus (ist auch bei IB bekannt). Also, der Datenanbieter bleibt und vielleicht findet Herr Knöpfel doch irgendwann noch die Lösung.
Danke noch mal.
Gruss
lg jones

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 898

Wohnort: Iringsweg

6

Dienstag, 22. November 2011, 12:12

Hallo Herr Knöpfel

Wir arbeiten aber auch an einer Verbesserung diesbezüglich

Ich habe da noch einen Vorschlag "on Top": wenn man mehrere TWSe / Gateways laufen hat, stehen die nachzuladenden Daten möglicherweise auf einer der anderen Maschinen zur Verfügung, denn meist bleibt eine IB Datenanbindung hängen, während andere weiter funktioniert haben!

Es wäre also schön, wenn man in RTT/IB eine Liste von mehreren Maschinen (mindestens 3) angeben könnte, auf denen *zuerst* nach den einzufüllenden Daten gesucht werden soll; nur für die dann noch fehlenden Datenlücken sollte RTT/IB gezielt bei IB direkt nachfragen.

Die Verknüpfung mit den anderen Maschinen sollte unbedingt über eine URL möglich sein, denn nur so sind die eigenen Maschinen im externen Rechenzentrum und im eigenen LAN miteinander kombinierbar!
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

7

Freitag, 3. Februar 2012, 23:02

Hallo zusammen,


Wir arbeiten aber auch an einer Verbesserung diesbezüglich (verbesserte Anpassung an diese Restriktionen). Nachladen "bis" ist ein Teil davon.

Ich möchte das Thema vom November letzten Jahres aus aktuellem Anlass nochmal aufgreifen. Wie ich leider erst jetzt festgestellt habe, hatte ich heute einen Ausfall der Eurofarm und so fehlen mir leider die Future-Daten von DAX, GBL, ESTX50 und SMI von 11:44 bis 12:12 Uhr.

Gibt es schon die INV-RTT-Lösung, nur diesen Zeitraum nachzuladen?
Wenn nicht, könnte mir jemand mit IB-Daten (mit Geld/Brief) für o.g. Titel und Zeit aushelfen?

Danke und schönes Wochenende!

(Edit: Zeit korrigiert)
Beste Grüße!
Livermore

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Livermore« (3. Februar 2012, 23:44)


Peratron

Meister

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Beiträge: 597

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

8

Samstag, 4. Februar 2012, 10:58

Den Ausfall um 11.44 hatte ich gestern auch, hab aber sofort ne SMS bekommen und konnte so schnell reagieren.
Würde Dir empfehlen den Datenfeed zu überwachen, dann kannste umgehend reagieren!
Grüße Peratron

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 568

9

Samstag, 4. Februar 2012, 14:55

Hallo,

>>Gibt es schon die INV-RTT-Lösung, nur diesen Zeitraum nachzuladen?
ist Teil von RTT V3, das in Kürze erscheinen wird.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

10

Montag, 6. Februar 2012, 13:51

@ H. Knöpfel
Prima, das sollte dann mühevolle Kleinarbeit eindämmen.

@Peratron
Datenfeedüberwachung mache ich normalerweise auch. Organisiere nur gerade etwas um...
Beste Grüße!
Livermore