Dienstag, 20. November 2018, 17:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

D.Mark

unregistriert

1

Dienstag, 30. Oktober 2012, 22:31

Indikatoranzeige beim tiefsten Tief, bzw höchstem Hoch

Hallo, ich stehe auf dem Schlauch vielleicht kann mir jemand helfen. :baby:

Ich möchte einen Indikator programmieren, der auf 0 steht, wenn die Bedingung nicht zutrifft und auf -1, wenn die Bedingung zutrifft. Die Bedingung ist folgende. Wenn das tiefste Tief der letzten 3 Monate erreicht ist, weise -1 aus. Die Berechnung soll jedoch auf einen bestimmten Titel im Chart angewendet werden.

Super wäre es, wenn einer der Cracks mir helfen könnte. Danke schon mal

Dirk

Ganesha

unregistriert

2

Dienstag, 30. Oktober 2012, 22:48

RE: Indikatoranzeige beim tiefsten Tief, bzw höchstem Hoch

Ich möchte einen Indikator programmieren, der auf 0 steht, wenn die Bedingung nicht zutrifft und auf -1, wenn die Bedingung zutrifft. Die Bedingung ist folgende. Wenn das tiefste Tief der letzten 3 Monate erreicht ist, weise -1 aus. Die Berechnung soll jedoch auf einen bestimmten Titel im Chart angewendet werden.

Quellcode

1
2
3
4
5
calc tiefstestief: LLV(low, 90);//tiefstes tief der letzten 90 Perioden
calc hoechsteshoch: HHV(high, 90);//höchstes hoch der letzten 90 Perioden
calc hoch: if(high >= hoechsteshoch, 1, 0);//normalerweise 0, aber bei neuem 90-Perioden-hoch wird auf 1 geschalten
calc tief: if(low <= tiefstestief, -1, 0);//normalerweise 0, aber bei neuem 90-Perioden-tief wird auf -1 geschalten
calc indikator: schalter(0, hoch=1, 1, tief=-1, -1);


Vielleicht so? Guck Dir mal die Bedeutung der benutzten Funktionen in der Doku an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ganesha« (30. Oktober 2012, 22:57)


Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 904

Wohnort: Giessen

3

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 01:31

RE: Indikatoranzeige beim tiefsten Tief, bzw höchstem Hoch

Hallo, ich stehe auf dem Schlauch vielleicht kann mir jemand helfen. :baby:

Ich möchte einen Indikator programmieren, der auf 0 steht, wenn die Bedingung nicht zutrifft und auf -1, wenn die Bedingung zutrifft. Die Bedingung ist folgende. Wenn das tiefste Tief der letzten 3 Monate erreicht ist, weise -1 aus. Die Berechnung soll jedoch auf einen bestimmten Titel im Chart angewendet werden.

Super wäre es, wenn einer der Cracks mir helfen könnte. Danke schon mal

Dirk


Quellcode

1
Low=llv(low,63)

liefert eine 1 statt einer -1 aber den Rest bekommst Du bestimmt selber hin.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

D.Mark

unregistriert

4

Sonntag, 11. November 2012, 22:36

RE: Indikatoranzeige beim tiefsten Tief, bzw höchstem Hoch

Danke für eure Hilfe.

Ich glaube es für mich gelöst zu haben, jedoch nicht mit der Schalterfunktion, da der Schalter nur zwischen 1 und -1 schaltet. Es kann jedoch sein, dass keine der beiden Bedingungen gerade zutrifft bzw. die eine Bedingung unwahr wird, bevor die zweite wahr wurde und ich dadurch eine 0 auswerfen möchte.

Meine Lösung lautet:

(If(High("Futures XY")=HHV("Futures XY", high, 52), 1, 0))

OR

(If(Low("Futures XY")=LLV("Futures XY", Low, 52), -1, 0))

So schaltet mein Indikator zwischen 1, 0 und -1 hin und her. Falls ich einen Fehler gemacht habe wäre ich über Tipps bdankbar

Viele Grüße, Dirk