Montag, 22. Oktober 2018, 11:03 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vuego

Meister

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 983

1

Freitag, 29. Mai 2015, 11:17

Anwenderbroker, Requotes in MT4

Hallo,
wer hat Erfahrungen mit Requotes im Zusammenspiel Anwenderbroker/MT4?

Bei mir kommt es leider öfters vor, dass MKT-Order (Entry) aufgrund von requotes abgeleht und unbearbeitet bleiben. Dadurch wird der ganze Rythmus gestört Ich nutze FXCM. Im Script ist die Slippage auf 200 eingestellt.

Beispiel:
2015.05.26 14:30:21.159 '70901962': instant order buy 2.09 USDJPY at 122.967 sl: 121.690 tp: 124.875
2015.05.26 14:30:21.315 '70901962': requote 122.972 / 122.973 for open buy 2.09 USDJPY at 122.967 sl: 121.690 tp: 124.875

Wie lässt sich dieses vermeiden?
Evtl. könnte man ja auch Investox animieren die Order noch einmal rauszuschicken.

Danke.
Vuego

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 898

Wohnort: Iringsweg

2

Freitag, 29. Mai 2015, 13:38

Hi Vuego

Ich denke, es gibt zwei Möglichkeiten:
* anpassen des Codings, damit auf die Fehlermeldung direkt reagiert wird (so habe ich es für das FIX Protokoll gemacht; ich habe aber keine Erfahrung, ob das in der MT4 Schnittstelle auch möglich ist und wie der Aufwand ist; selbst habe ich MT4 bisher nicht benötigt und auch kein zahlungswilliger Kunde hat mit Auftrag gedroht ... )
* Neu-Versenden der Signale über den Aufgaben Manager

Probier' das doch mal mit dem Aufgaben Manager, als Art des Termins gibt es "Bei Fehlermeldungen ... von Broker", als Aufgabe wäre das dann wohl "Signale aller geöffneten Systeme neu versenden". Bin gespannt, ob das bei Dir klappt!
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Vuego

Meister

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 983

3

Freitag, 29. Mai 2015, 13:50

Danke Bernd,
ich werde mir das mit dem erneuten Versenden anschauen.

didi317

Besucher

Registrierungsdatum: 22. August 2016

Beiträge: 4

4

Donnerstag, 22. September 2016, 08:47

Den Broker wechseln. Das ist ja übelst nervig

HeinrichDS

Besucher

Registrierungsdatum: 14. Juli 2015

Beiträge: 4

5

Dienstag, 21. März 2017, 17:42

RE: Anwenderbroker, Requotes in MT4

Hallo,
wer hat Erfahrungen mit Requotes im Zusammenspiel Anwenderbroker/MT4?

Bei mir kommt es leider öfters vor, dass MKT-Order (Entry) aufgrund von requotes abgeleht und unbearbeitet bleiben. Dadurch wird der ganze Rythmus gestört Ich nutze FXCM. Im Script ist die Slippage auf 200 eingestellt.

Beispiel:
2015.05.26 14:30:21.159 '70901962': instant order buy 2.09 USDJPY at 122.967 sl: 121.690 tp: 124.875
2015.05.26 14:30:21.315 '70901962': requote 122.972 / 122.973 for open buy 2.09 USDJPY at 122.967 sl: 121.690 tp: 124.875

Wie lässt sich dieses vermeiden?
Evtl. könnte man ja auch Investox animieren die Order noch einmal rauszuschicken.

Danke.
Vuego

Gut dass das Thema mal angeschnitten wird hier !