Dienstag, 18. Dezember 2018, 15:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hajo

Meister

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Beiträge: 538

1

Dienstag, 27. Oktober 2015, 09:42

FDAX Kurse von IB

Hallo IB-Traders,

seit gestern, 26. Oktober 2015 erhalte ich keine Kurse für den FDAX (DAX Future DEC), dies auch heute (9.40h).
Es werden wohl die Kurse für die Futures von ESTX50, GBL, SMI, ES geliefert / von Investox-RTT geladen.

Wie sieht dies bei Euch aus?

Gruß,
hajo

Nachtrag: Ich hatte NICHTS geändert!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hajo« (27. Oktober 2015, 10:22)


jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 182

Wohnort: Österreich

2

Dienstag, 27. Oktober 2015, 10:04

servus hajo,
bei mir alles ganz normal bezüglich IB Kurse.
lg jones

felixhn Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 1. März 2004

Beiträge: 60

Wohnort: Kiel

3

Dienstag, 27. Oktober 2015, 10:35

Hallo,
ich habe das gleiche Problem. Die Fehlermeldung lautet :"Die Kontrakt Beschreibung spezifiziert für DAX ist unklar. Sie müssen die Währung bestimmen (200 Underlying dax,FUT,DTB,,201512,0,,,)"
Eine Lösung habe ich noch nicht gefunden. Auch das Ordern scheitert mit der gleichen Fehlermeldung.
Felix

VBS

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. November 2008

Beiträge: 79

4

Dienstag, 27. Oktober 2015, 10:35

Hallo,

bekomme seit 26. auch keine Dax Kurse mehr!

Symbol für den Mini-Dax bei IB gibts auch noch nicht!?

LG VBS

VBS

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. November 2008

Beiträge: 79

5

Dienstag, 27. Oktober 2015, 10:39

Nachtrag: im Multiplikator 25 eintragen, dann gehts...

hajo

Meister

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Beiträge: 538

6

Dienstag, 27. Oktober 2015, 10:47

Nachtrag: im Multiplikator 25 eintragen, dann gehts...
Super, funktioniert so !!! Danke :thumbsup:

felixhn Männlich

Benutzer

Registrierungsdatum: 1. März 2004

Beiträge: 60

Wohnort: Kiel

7

Dienstag, 27. Oktober 2015, 10:50

ja, gute Idee! So gehts auch beim Ordertitel.

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 642

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

8

Dienstag, 27. Oktober 2015, 11:19

Hallo,

wahrscheinlich ist der Eintrag des Multiplikators erforderlich, weil die EUREX ja ab morgen den Mini-FDAX (FDXM) mit einem Wert pro Punkt von EUR 5,- einführt.
Das ist meiner Ansicht nach ein sehr interessantes Produkt.
Mal sehen, ob IB das Kürzel FDXM übernimmt ....

Quelle Mini-FDAX
http://www.tradercampus.de/trading-infor…ax-kommt-teil-1
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

hajo

Meister

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Beiträge: 538

9

Dienstag, 27. Oktober 2015, 13:30

Hallo,

wahrscheinlich ist der Eintrag des Multiplikators erforderlich, weil die EUREX ja ab morgen den Mini-FDAX (FDXM) mit einem Wert pro Punkt von EUR 5,- einführt.
Das ist meiner Ansicht nach ein sehr interessantes Produkt.
Mal sehen, ob IB das Kürzel FDXM übernimmt ....

Quelle Mini-FDAX
http://www.tradercampus.de/trading-infor…ax-kommt-teil-1

Danke für die Info.

Also in den Spalten „Underlying“ und „Exchange“ und „Description“ (die ich bei mir eingestellt habe) steht für den FDXM = Multiplier 5 genau dasselbe wie beim „alten“ FDAX = Multiplier 25.
Sogar bei den Margins stehen die gleichen Beträge (Contract Info -> Details) !!!

Anke, was den FDXM dann interessant?

Den FDXM kann man in die IB-Tabelle aufnehmen, wenn man gleichfalls (!) DAX eingibt, dann Futures dann im Fenster unten links den Multiplier 5 wählt.

Kleines hajo-Problem: Wie kann ich den Unterschied von 25er zu 5er Future in der IB-Tabelle erkennen?

Gruß

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 642

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

10

Dienstag, 27. Oktober 2015, 14:33

Hallo hajo,

Zitat

Sogar bei den Margins stehen die gleichen Beträge (Contract Info -> Details) !!!


Ich gehe nicht davon aus, dass das so schon entgültig ist.

Interessant ist der kleine FDAX - natürlich nur bei reduzierter Margin- für Besitzer kleinerer Handelskonten oder auch für Trader, die das allererste Mal mit einem vollautomatischen System live gehen.
Unter Risikoaspekten habe ich ihnen bisher das Trading von FESX oder GBL empfohlen, wenn sie am FDAX interessiert waren.
Kleinere Fehler, die ja normal sind und immer passieren, sind im FESX oder GBL kein Drama.
Mit dem Mini-FDAX könnten wir eine zusätzliche Alternative haben.
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

11

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 11:02

Hallo zusammen,
Den FDXM kann man in die IB-Tabelle aufnehmen, wenn man gleichfalls (!) DAX eingibt, dann Futures dann im Fenster unten links den Multiplier 5 wählt.

Das funktioniert so bei mir nicht. Wenn ich in der Tabelle "Kontrakte tabellarisch verwalten" bei dem FDAX den Multiplier von "25" auf "5" ändere und "Neuen Titel erstellen" drücke, bekomme ich die Meldung, dass diese Verbindungsinformation bereits vorhanden ist. Die gleiche Info bekomme ich auch, wenn ich über den Titelassistenten gehe.

Ist es überhaupt möglich, den 25er und den 5er parallel aufzuzeichnen? Wenn ja, wie?
Vielen Dank!
Beste Grüße!
Livermore

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 642

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

12

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 11:24

Hallo,

ich schließe mich der Frage von Livermore an.
Nach dem Tip von hajo funktioniert bei mir nur die Anzeige des Mini in der TWS.
Die Kursaufzeichnung via Investox RTT für IB ist nicht möglich.
"Ein Titel mit diesen Verbindungsinformationen ist bereits vorhanden!" lautet der Fehler.

Zur Margin:

Hier sind andere Broker schon aktueller als IB...

Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

13

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 12:05

Diese Meldung hatte ich heute morgen auch; nun zeichne ich den "normalen" FDAX bisher ohne anhängendes Währungskürzel auf. Also habe ich als Workaround dem neuen FDAX eben die Währung EUR angehängt und kann beides parallel aufzeichnen:


Wer den FDAx bisher mitangehängtem Währungs-Kürzel EUR aufzeichnet, könnte analog nun den neuen mini FDAX ohne Währungskürzel aufzuzeichnen versuchen. Ich kann mir vorstellen, dass dies so herum auch funktioniert, habe es aber nicht getestet.

Allerdings ist das Volume des mini DAX bisher kaum der Rede wert:


Ich werde also vorerst die Daten nur aufzeichnen; wenn die Volumen-Analyse eines Tages vielleicht in Monaten ergibt, dass der mini wirklich liquide ist UND einen gegenüber dem 25er FDAX nennenswerten Umsatz erreicht, überlege ich mir eine Verwendung dafür; klar kann man damit das Money Management besser skalieren. Sofern liquide ...

Man muss dann auch überlegen, ob man Buch und Ticker vom 25er nimmt, und damit den 5er handelt, oder ob die L2 Signale auf dem 5er eines Tages nicht, wie es bei den amerikanischen eMinis gegenüber den "grossen" Futures der Fall war, sogar die Führung übernehmen. Aber all das bleibt für mich abzuwarten und zu beobachten. Jedenfalls finde ich das eine spannende Zeit nun, zu beobachten, wie sich die Umsätze verteilen werden!
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bernd« (28. Oktober 2015, 12:17)


hajo

Meister

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Beiträge: 538

14

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 12:43

Mein Posting (in 9)
FDAX Kurse von IB
bezog sich nur auf die TWS.

Anke hat dies richtig getan, sie schreibt: „Nach dem Tip von hajo funktioniert bei mir nur die Anzeige des Mini in der TWS. „

@Livermore: Du zitierst in Posting 11:
Zitat
von »hajo«

Den FDXM kann man in die IB-Tabelle aufnehmen, wenn man gleichfalls (!) DAX eingibt, dann Futures dann im Fenster unten links den Multiplier 5 wählt.

ABER schreibst über die INV-RTT !

@Anke
Deine Tabelle von WhSelfinvest ist interessant. Ein Intraday-Margin von 9.600 für den FDAX (25er) ist im Vergleich zu IB mit Initial Margin 32.147 und Intraday Maintanance 25.718 ja ein „Sonderangebot“.
Bei dem FDXM (5er) sind sie sich noch nicht ganz einig, denn in Deinem Bild steht 1500 und 2800, aber augenblicklich steht bei denen 1750 und 4000.
Wie dem auch sei, meine Frage: Hast Du Erfahrung mit WhSelfinvest? Info wäre nett, auch per PN.

Gruß

Nachtrag: Ich sehe gerade, dass unser 99-Jähriger bereits eine Möglichkeit für die Aufzeichnung von Kursen für den FDXM (5er) präsentiert hat. Gruß und Danke.

Bernd

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beiträge: 3 905

Wohnort: Iringsweg

15

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 12:55

Hi Hajo

Ich sehe gerade, dass unser 99-Jähriger

Wenn Du genau schaust, nun 100, aber das gab wohl einen Overflow. Aber ich fühle mich eh seit 42 wie 42 :D

bereits eine Möglichkeit für die Aufzeichnung von Kursen für den FDXM (5er) präsentiert hat. Gruß und Danke.

Immer gerne

WHS Margin für den DAX: wenn der DAX mal flash-craht, passen sie die Anforderungen aber subito an; wer auf dem Samt tradet, könnte da schnell böse aufwachen. Besser ist, immer 30-50% extra vorzuhalten. Sonderangebote laufen auch schnell mal aus ;(
Gruss
Bernd

-----------------------------------------------
http://www.13quants.ch

Wiwu Weiblich

Meister

Registrierungsdatum: 4. September 2002

Beiträge: 1 642

Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

16

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 12:59

Hallo,

@ Bernd
Die parallele Aufzeichnung von FDAX und MINI-FDAX mit und ohne Währungskürzel funktioniert.
Danke für den Workaround.

Zitat

Ich werde also vorerst die Daten nur aufzeichnen; ....verteilen werden!


Sehe ich genauso.
Der Mini könnte perspektivisch eine interessante Alternative werden. Bevor aber das erste Mini-System live geht, ist noch viel Analysearbeit auf Basis tragfähiger Kursdaten für den "Neuen" zu leisten.

@ hajo

Zitat

Wie dem auch sei, meine Frage: Hast Du Erfahrung mit WhSelfinvest? Info wäre nett, auch per PN.


Nein - mit WhSelfinvest habe ich "Zero"-Erfahrung.
Bin ein IB-Kind - und bleib es wohl auch. :)
Viele Grüße von Anke

http://www.ascunia.de

hajo

Meister

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2002

Beiträge: 538

17

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 13:37

So, da waren eben die „Profis“ hier auf der Bühne :thumbsup:

Dank für die Aktivitäten und Gruß,
hajo

Registrierungsdatum: 6. August 2010

Beiträge: 311

18

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 15:17

@Hajo
In deinem Eingangsposting schreibst du:
seit gestern ... erhalte ich keine Kurse für den FDAX...
Es werden wohl die Kurse für die Futures von ESTX50, GBL, SMI, ES geliefert / von Investox-RTT geladen.

Dass du nun im Posting 9 die TWS meintest, ging daraus nicht hervor.

@Bernd
Ja, danke! So funktioniert das bei mir in RTT.
Ich hatte vorher die gleiche Meldung wie Felixhn (Posting 3) und hatte sowohl beim Multiplikator "25" als auch die Währung auf "EUR" gesetzt. Damit ging die Aufzeichnung vom 25er wieder. Nun habe ich dort das Währungsfeld gelöscht und konnte so den 5er neu anlegen.
Beste Grüße!
Livermore

VBS

Benutzer

Registrierungsdatum: 9. November 2008

Beiträge: 79

19

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 15:51



Auf der Webseite von IB gefunden

Peratron

Meister

Registrierungsdatum: 21. Januar 2007

Beiträge: 597

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

20

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 15:59

Falls jemand keine zwei DAX Titel mag sondern einen DAX und einen FDXM ->

Workaround von Herrn Knöpfel:

Fügen Sie den Mini mit einem eigenem Symbol (FDXM) zu und ändern Sie das Symbol dann in der Titelverwaltung/Bearbeiten auf "DAX"

Grüße Peratron