Freitag, 14. Dezember 2018, 14:44 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Norbert Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 25. Januar 2010

Beiträge: 172

Wohnort: Köln

1

Samstag, 20. August 2016, 14:02

Performance-Indizes vs. Kurs-Indizes

Hallo,

würdet Ihr beim Vergleich Aktie / Index eher den dazugehörigen Kurs-Index oder den Performance-Index heranziehen?
z.B. bei
Relative Stärke (-Ranking)
Ratio
oder einfach: Kauf einer Aktie nur wenn auch der Index steigt usw.

Möglicherweise muss man dabei zwischen kurzfristigem Trading mit oder ohne Hebel und längerfristigem Investment unterscheiden.
Beim kurzfristigerem Trading mit oder ohne Hebel würde ich eher dazu neigen den Kurs-Index zu nehmen.
Beim längerfristigem Investment, sagen wir mal bei einer durchschnittlichen Haltedauer von mehr als 6 Monaten, den Performance-Index.

Ich bin mir aber alles andere als sicher.
Mich würde sehr Eure Meinung dazu interessieren.

Viele Grüße
Norbert

Lenzelott Männlich

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2002

Beiträge: 2 904

Wohnort: Giessen

2

Sonntag, 21. August 2016, 22:09

würdet Ihr beim Vergleich Aktie / Index eher den dazugehörigen Kurs-Index oder den Performance-Index heranziehen?
z.B. bei
Relative Stärke (-Ranking)
Ratio
oder einfach: Kauf einer Aktie nur wenn auch der Index steigt usw.


Wenn Du eine Einzelaktie mit dem Index vergleichst (Relative Stärke oder was vergleichbares) dann sollten beide imho als Performance Version vorliegen.
Bei einer Aktie bedeutet dies, Split & Dividenden adjustierte Zeitreihe

Möglicherweise muss man dabei zwischen kurzfristigem Trading mit oder ohne Hebel und längerfristigem Investment unterscheiden.
Beim kurzfristigerem Trading mit oder ohne Hebel würde ich eher dazu neigen den Kurs-Index zu nehmen.
Beim längerfristigem Investment, sagen wir mal bei einer durchschnittlichen Haltedauer von mehr als 6 Monaten, den Performance-Index.


Wenn Du einen Future handelst auf den DAX oder ESTX50 oder irgend einem anderen Aktienindex, wird im Futurepreis die Dividenden Erwartungen eingepreist, egal ob es sich um einen Preisindex oder Performance Index handelt.
Schau Dir einfach mal im ESTX50 Future die zukünftigen Verfälle über die Dividenden Saison an (also im Dezember mal März und Juni Verfall).
Das sollte für Erhellung sorgen.

Am Ende handelst Du immer einen Performance Index über den Future, auch wenn der Index offiziell ein Priceindex ist.

WICHTIG aus meiner Sicht: für das Trading mit Indexdaten zu testen statt mit Futuresdaten, speziell für das kurzfristige Trading, halte ich für ein probates Mittel der Selbstbelügung bzgl. der erzielbaren Ergebnisse.
If you think it´s expensive to hire a professional, wait until you hire an amateur.

Norbert Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 25. Januar 2010

Beiträge: 172

Wohnort: Köln

3

Montag, 22. August 2016, 11:45

Ich muss das jetzt mal erst sacken lassen.

Bisher habe ich einfach ohne lange nachzudenken die Investox-Voreinstellung "Dividenden nicht einrechnen" übernommen und dann die Aktien mit einem Kursindex verglichen. Ich denke aber mittlerweile, dass das bei Anwendung von RS, Trendfolgern u.ä. falsch ist.

Das kurzfristige Trading bezog sich auf ETNs und Faktorzertifikaten mit moderatem Hebel. Aber deren Basis ist ja in der Regel ein Future. Allerdings ist das was bei mir kurzfristig ist (1 bis 4 Wochen) bei anderen schon wieder langfristig.

Jedenfalls scheint mir das Thema, je länger ich drüber nachdenke, alles andere als trivial.

Norbert Männlich

Profi

Registrierungsdatum: 25. Januar 2010

Beiträge: 172

Wohnort: Köln

4

Donnerstag, 1. September 2016, 17:43

Ich habe jetzt einen ganz interessanten Artikel zu diesem Thema gefunden:
http://www.morningstar.de/de/news/113906…en-sollten.aspx