Mittwoch, 26. September 2018, 13:40 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: INVESTOX-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 171

Wohnort: Österreich

1

Mittwoch, 21. September 2016, 12:07

Tick HS Startet zu früh

Hallo Leute,vorweg aus zu schließen ist - das HS blickt nicht in die Zukunft da auf 1Minuten Komp. immer alles sauber routet und läuft Entry Open Delay1, Formel Ref-1 usw.
Jetzt hab ich es auf 20Tick eingestellt und etwas angepasst und da ist diese Woche schon 2x das gleiche passiert.

Die Eckdaten:Komp=20Tick, 1FDAX Kontrakt, Intradaybegrenzung von 9.00 - 10.00, 1Trade/Tag erlaubt, HS Aktualisierung=0 Sek, Signalberechnung=Kursänderung,
Inv Aktualisierungsrate=10x/Sek, Ich habe nach dem trade heute erst mal alle Uhren gesynct um morgen das Problem diesbezüglich zumindest ein zu grenzen.

Heute siehe PDF.... Das Tick HS ist schon vor 9.00 in den Markt eingestiegen.
Meine 1.Erklärung wäre - Inv weiß nicht wie lange es für die nächsten 20T benötigt also gebe ich den Trade schon vor 9 frei.
Aber das blöde ist (in diesem Fall ist es gut gegangen), daß Inv um 9:00:08 einen neuen Trade routet.
Meine 2. Erklärung - vielleicht ist das Problem da ich "Signale auch bein unvollendeten Per" aktiviert habe.

Vielleicht hat jemand eine Tip- Danke
»jones« hat folgende Datei angehängt:
lg jones

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 566

2

Mittwoch, 21. September 2016, 12:20

Hallo,

im Bild sind die Spalten "Signaldatum" und "Tick-Datum" des Signalprotokolls nicht zu sehen. Was steht denn dort?

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 171

Wohnort: Österreich

3

Mittwoch, 21. September 2016, 12:31

Danke für die schnelle reaktion - nachgeliefert
»jones« hat folgendes Bild angehängt:
  • Signal Protok.png
lg jones

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 566

4

Mittwoch, 21. September 2016, 12:58

Hallo,

welches Delay ist in den Testbedingungen eingestellt?

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 171

Wohnort: Österreich

5

Mittwoch, 21. September 2016, 13:34

Entry open 1
Exit Close 0
lg jones

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 566

6

Mittwoch, 21. September 2016, 13:52

Hallo,

Delays werden bei der Intraday-Begrenzung berücksichtigt. Daher wird die Order so aufgegeben, dass sie unter Einberechnung von 20 Ticks umgesetzt werden kann. In Wirklichkeit wird sie normaler Weise schneller umgesetzt.

Grundsätzlich sollte man beim Realhandel das Delay realistisch einstellen. In diesem Fall also Delay=0 und die Handelsregeln entsprechend anpassen.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 171

Wohnort: Österreich

7

Mittwoch, 21. September 2016, 15:56

Habe die EnterBasis auf Open Delay=0,ExitBasis=0 was dazu führt das das HS um 10% weniger Profit und 4%mehr DD hat (mit den gleichen Parametern also ohne neu Optimierung)... mit dem kann ich absolut leben!

Diese Fragen hätte ich zu dem Thema noch gerne beantwortet:
  1. Gilt das oben besprochene aber nur für bei Ticksystemen wenn ich in den Regeln eh schon mit Ref-1 arbeite -oder?
  2. Die Einstellung mit "Signale auch bei unvoll. Per" - ist das in diesem Fall OK bei Tick und Minuten Komp?
  3. Ist außer d. Umstellung d. Enterbasis im Ticksystem auf 0 noch etwas zu beachten?
  4. Gibt es eine Möglichkeit das ich Inv erkläre ... Wenn im Signalprot. am HS-XY aktuell ein Trade läuft (auch wenn dieser wie heute schon vor der Intradaybegrenzung ausgelößt wurde) dann werte diesen Trade als 1.Trade des Tages so das die Bedingung wie Sie in den Testbedingung eingestellt ist (Anzahl der Trades/Tag = 1 insgesamt) als erfüllt gilt und somit dieses HS für diesen Tag OUT bleibt.
Danke für die schnelle Antwortstellung Herr Knöpfel!
lg jones

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 566

8

Mittwoch, 21. September 2016, 21:33

Hallo,

laut Depot-Tradeliste im PDF wurde die erste Position um 9:00 geschlossen. Durch was - manuell oder per Sicherheitsstop?

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 171

Wohnort: Österreich

9

Mittwoch, 21. September 2016, 22:03

Hallo,

laut Depot-Tradeliste im PDF wurde die erste Position um 9:00 geschlossen. Durch was - manuell oder per Sicherheitsstop?

Viele Grüße
Andreas Knöpfel
der Trade von 9:00 bis 9:08 wurde per Intraday Gewinnstop beendet.
lg jones

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 566

10

Donnerstag, 22. September 2016, 09:37

Hallo,

auch im Signalprotokoll ist nur ein einziger Trade abgebildet, erst Enter, dann Hold. Da im Depot das bereits umgesetzte Enter schon wieder geschlossen war, führte Hold zu einer neuen Order. Um so etwas zu verhindern (das mit Delay=0 nicht auftreten wird), kann man die Indikatoren zum Depotzugriff oder auch den Kontenserver verwenden.

Der Hinweis auf das Delay ist unabhängig von der Komprimierung und dem Einsatz unvollendeter Perioden.

>>was dazu führt das das HS um 10% weniger Profit

Die Ursache dafür kann man ja herausfinden. Event. hilft es, die Mindest-Trade/Outlängen anzupassen.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 171

Wohnort: Österreich

11

Freitag, 23. September 2016, 11:59

Problem beseitigt! "Hold" i.d.Ordereinstell. entfernen war die Lösung für das Problem am Tick HS - das Läuft Perfekt auf allen Werten und Referenzsystemen - DANKE! :thumbsup:

Neu allerdings ... gestern das erste mal passiert und heute auch noch mal - das der Entry am 1 Minuten HS exakt um 8:59:00 gekommen ist ?( ... hier habe ich allerdings "Hold als Enter Signal verwenden" aktiviert gelassen
was aber eigentlich egal sein sollte und EnterBasis=Open Delay 1 in den Handelsbedingungen alles Ref-1.
Positiv dabei - auf allen Referenzsystemen die gleiche Entryzeit, alle Positionen super mit Vollautomatik geschlossen. Aber warum 8:59:00????
Ich bin immer noch auf Inv6 mit RTT2 und habe heute mal PC -Uhr gesynct. Das wird es wohl kaum sein.
Hat jemand eine Idee was ich noch kontrollieren soll?
»jones« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1M entry zu früh.png
lg jones

Investox

Administrator

Registrierungsdatum: 31. August 2002

Beiträge: 5 566

12

Freitag, 23. September 2016, 16:17

Hallo,

>>EnterBasis=Open Delay 1 in den Handelsbedingungen alles Ref-1.

also immer noch Delay=1? Das würde erklären, warum die Enter-Order eine Periode vor 9:00 Uhr erscheint.

Viele Grüße
Andreas Knöpfel

jones

Profi

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2011

Beiträge: 171

Wohnort: Österreich

13

Freitag, 23. September 2016, 18:38

danke Herr Knöpfel - Thema is FERTIG!
lg jones